Artikelformat

PageRank Update: 01/2009 -> PR3

Wie Jan richtig festgestellt hat, hat Google mal wieder die Pageranks aktualisiert und aptgetupdate.de wieder eine 3 verpasst, nachdem aptgetupdate.de seit einem halben Jahr mit einer 2 betitelt war. Gross geändert habe ich eigentlich hier nichst. Ich würde auch nicht unbedingt sagen, dass die Verlinkung stark gestiegen ist. Ich habe ein wenig im Code aufgeräumt, fehlerhafte Javascripte entfernt. Aber ob das einen Einfluss hat? Im Grunde aber egal. Will das immer mal nur festhalten, um die Tendenz zu dokumentieren.

Hat sich bei euch was geändert?

Links
(via)

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

16 Kommentare

  1. PageRank habe ich bisher nicht sonderlich beachtet, aber auch ich bin von 2 auf 3 aufgestiegen, wenn ich Blogoscoop Gauben schenken darf.

    Ok, gesehen und fast schon wieder vergessen …

  2. Hey. Danke für die Info. Habe auch gerade bei Blogoscoop nachgeschaut und bin ebenfalls von 2 auf 3 gestuft worden.

    Vielleicht sollte ich das mal als Ansporn nehmen, um endlich mal wieder was zu bloggen :-)

  3. Bei mir ist der PR leider auf 3 geblieben. Nachdem ich in letzter Zeit mehrere PR 5 Backlinks abstauben konnte, habe ich eigentlich fest mit einem PR 4 gerechnet, aber dem hat wohl nicht sollen sein. :P

  4. Tja, dann scheine ich wohl ein Verlierer des Updates zu sein, von 3 auf 2. Muss ich mich wohl mehr ins Zeug legen.

    WIe war das doch gleich mit den guten Vorsätzen!?

  5. Ich bin von PR 4 auf PR 5 gestiegen. Warum, kann ich auch nicht genau sagen. Habe ein Redesign hinter mir mit schlankem und schnellem Code. Und sehr viel mehr Aktivität innerhalb der Blogosphäre. Aber was genau der Grund dafür ist, weiß ich nicht. Freuen tut es mich trotzdem ;-)

  6. Bei mir gabs auch ein PR Update, mein Blog ist sogar um 2 Punkte gestiegen, ich hab jetzt einen PR von 4, was ich mir nicht erklären kann.

  7. Also jetzt wollte ich es auch mal wieder wissen und hab bei seitwert.de nachgeschaut. Mein PR war 2008 auf PR2 gefallen und zum schluss auf PR1 ! Nun steht mein Blog mit einem PR4 da und das obwohl ich nix geändert habe. ;)

    Weder am Code noch an den Artikel noch sonst was. :D

    Im gegensatz zu 2008 Anfang, blogge ich sogar weniger Artikel pro Woche/Monat dafür aber längere als früher. Ist schon recht interessant, wie einer meiner Besucher mal bemerkte, wie viele Leute sich für eine einzige Person interessieren.

  8. Meiner ist gleich geblieben, PR3. Früher hatte ich mal eine ganze Weile PR4, weiss aber nicht, warum eigentlich. :)

  9. Ich bin auch seit Ewigkeiten bei einem PR von 4. Gegen mehr hab ich freilich auch nix. Also wer mich verlinken mag: nur zu! ;)

    Achja, auch hier nochmal allen ein Frohes Neues!

  10. LOL – der PageRank ist der größte Witz überhaupt und sagt gar nix aus…

    Ich habe auf meiner Seite nix außer n simplen „Forward“ drauf und einen PageRank von 4. Google macht sich echt lächerlich!!!

  11. @Björn: ok, er sagt nicht unbedingt viel aus. Wer aber Artikel für Trigami, halimash, etc. schreibt oder Links verkauft, ist an einem hohen Pagerank interessiert. Dieser bestimmt dann nämlich eben die Höhe der Preise. ;)
    Aber Du hast schon Recht. Qualitativ sagt der PR leider wenig aus.

  12. Pingback: Geld verdienen im Internet? Wirklich?