Artikelformat

[Mac/iPhone] Startup Shortcuts – die letzte Hilfe

starup_mac_shortcuts.jpg

Es gibt ja am Mac eine Menge Start Shortcuts, die man benutzen kann, um zB. ein optisches Medium auszuwerfen, von CD/DVD zu booten oder zum Beispiel in den Single-User Mode hoch zufahren. Aber leider benutze zu mindestens ich die Shortcuts recht selten und wenn ich sie brauche, dann ist der Rechner aus und ich kann mich gerade nicht erinnern, wie das noch war. Eric Barbosa hat sich das wohl auch gedacht und stellt kostenlos ein kleines Tool bereit, wo man diese Shortcuts sehr schön nachlesen kann und immer dabei hat, wenn man zB. mal keinen anderen Rechner zu Hand hat.

Die App Startup Shortcuts ist leider nicht mehr kostenlos. Sie kostet 0.79 € und kann in der Not ein wichtiger Helfer sein. Natürlich kann man sich die Shortcuts auch in sein Notizbuch seiner Wahl schreiben oder erst minutenlang googeln. Geht natürlich auch. Oder man benutzt Twitter ;)

Bild 548.jpg

Links
http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=296670108&mt=8

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

8 Kommentare

  1. Gut, dass ich den Warenkorb in iTunes aktiviert habe. Man klickt einfach zu schnell mal auf „Kaufen“.

  2. 79 Cent – dafür gibt’s gerade mal ne Kugel Eis.

    Ist gekauft.

    Danke für den Tipp.

  3. Wieso gibt man für sowas Geld aus? Gibts doch kostenlos im Internet und wahrscheinlich auch in der Hilfe.

  4. @Kay: ein Vorteil wäre zB. es ist recht flott, funktioniert auch ohne Netz

    Ich hoffe einfach mal der Entwickler bleibt auch noch dran und erweitert die Palette noch um einige andere nützliche Sachen.

    Sorry, aber bis vor 2 Tagen war es kostenlos, arggg. Aber auch bei .79 € hätte ich es mir gekauft, da ich schon öfters die doofe Situation hatte und erst lange nach dem richtigen Shortcut suchen musste.

    Hätte ich einen AppStore Entwickler Account, dann hätte ich die App kostenlos angeboten, denn der Programmieraufwand so einer Liste kann nicht die Welt kosten und diese Infos sind sicher auch kein grosses Geheimnis.

  5. Hört sich aufjedenfall sehr gut an und ich sage mal so für 79 Cent kann man sowieso nicht allzu viel falsch machen zwar ist kostenlos immer besser aber ich denke für ein solches App ist das ok :)

  6. Gibt es auch für Windows, heißt Win-Shorts, ist im App Store für 0,79 Euro erhältlich.