Artikelformat

Bee5 mit neuartigen Bonus- und Empfehlungsprogramm

[Trigami-Review]
Man kann so genannte Empfehlungsprogramme (engl. Affilliate) durchaus als etabliert betrachten. Auf vielen Blogs, in Twitter und auch im privaten Bereich per Mail oder Chat werden für Produktempfehlungen oft Links weitergereicht, die einen gewissen Bonus beim Kauf dem Empfehlenden zu kommen lassen. Mit Bee5 tritt ein neuer Anbieter mit einem eigenen Bonus- und Empfehlungsprogramm auf den Markt. Ich habe mir Bee5 angesehen und versuche zu beschreiben, wie man damit Geld verdienen kann, welche Vor- und Nachteile dieses System gegenüber anderen Systemen hat und ob es eventuell eine Lösung für mich ist.

200901092104.jpg

Wie funktioniert Bee5?

Bild 603.jpg

Die Funktionsweise ist denkbar einfach. Nach einer Anmeldung bei Bee5, die in wenigen Schritten vollzogen ist, kann man schon los legen. Produkt bei einen der 3000 Partner von Bee5 suchen. Url in die Eingabemaske eintragen und schon kann selbst eingekauft werden (=Cashback) oder du reichst die entstandene Kurz-Url weiter bzw. bindest sie in deinem Blog ein (Weiterempfehlung) oder twitterst sie in die Welt.

Bild 604.jpg

Und hier sieht man auch schon einen der große Vorteile von Bee5, die Anmeldung ist recht schnell vollzogen und danach kann man sofort aus allen 3000 Partnerprogramme schöpfen. Bei vielen anderen muss man erst für jeden extra freigeschaltet werden. Die Links sind wie bei Linkverkleinerungsdiensten wie zB. tinyurl.com sehr klein und handlich. Sie haben dann folgende Form http://bee5.de/xxxxxxx. Links anderer Anbieter sind meist mehrere hundert Zeichen lang. Ein weiterer Vorteil gegenüber anderen Anbietern ist die Tatsache, dass man nicht erst eine Webseite freischalten muss, bevor man werben kann. Mit Bee5 legt man in 5 Minuten los.

Man kann darüber hinaus auch die eigene Domain für die URLs benutzen. Dazu bietet Bee5 unter Webmaster-Tools einen Wizard an, welcher aus dem Bee5-Link einen Rewrite-befehl generiert, den man in seine htaccess Dateien einfügen kann. Interessant ist auch die Möglichkeit eine bereitgestellte API zu nutzen, mit der Blogger, Webmaster oder Unternehmen automatisiert Bee5-Kurz-URLs erzeugen können. Erwähnenswert sind auch noch die umfangreiche Statistiken, die man nutzen kann, um sich einen Überblick über die Transaktionen zu verschaffen und zielgerichteter zu werben.

Beispiel: Hier gibt es das tolle iPhone für einen Euro http://bee5.de/2d3In

Was bringt es nun?

Bei einer erfolgreichen Vermittlung, also wenn über deinen Link ein Produkt bei einem der vielen Onlinestores gekauft wurde, bekommt man mindestens 70% der Provisionen, die Bee5 erhält. Das ist auch einer der Nachteile, die ich nennen möchte. Bei einem direkten Kontakt zum Händler wären es sonst natürlich 100%. Der Aufwand ist aber meistens um ein vielfaches höher.

Aktuell bekommt man für die Anmeldung bei Bee5 2 € Startguthaben und man nimmt dazu noch an einem Gewinnspiel teil. Wer sich bei diesem Dienst anmelden will, kann das z. B. direkt über diesen Link machen. Bee5 bietet auch eine Art Weiterempfehlungsbonus für geworbene Mitglieder, wobei man von dem Dienstleister 3 Jahre lang 5% von dessen Auszahlungen on-Top erhält.

Fazit

Bee5 ist ein brauchbarer Dienst für Blogger und Twitterer, die gerne ein paar Euros für die Vermittlung von Einkäufen verdienen wollen. Der Einstieg ist schnell gemacht. Viel Erfolg dabei.

Links
http://bee5.de/beeH8KxyrG1

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

1 Kommentar

  1. Jeden Tag lese ich von der Seite aber irgendwie schaffe ich einfach nicht mir das ganze einmal anzuschauen.