Artikelformat

Inklusivminuten? Ich will mehr Daten, nicht mehr Talken?

Bild 747.jpg

Die neuen Tarife sind für mich eher ein Rückschritt. (siehe Golem, siehe fscklog) Ich habe zur Zeit für 29,00 € Monatspreis 500 MB incl. . Das reicht für mein iPhone und auch für gelegentliches UMTS am Macbook Pro, wenn mal kein Wlan in der Nähe ist. Für mich ist das der perfekte Tarif. Hatte aber schon innerlich gehofft, dass auch im Complete S Vertrag endlich die Flatrate (meinetwegen auch mit Drosselung) angeboten wird. Ja, ich telefoniere auch ab und zu mal mit meinem iPhone, aber ehrlich gesagt, deshalb habe ich es mir nicht gekauft. Also bitte, bitte, bitte, bessert doch noch mal nach.

Kann ich eigentlich, nach Ablauf meines 2 Jahres Vertrages, meine jetzigen Konditionen behalten? Oder wird mein Vertrag automatisch auf einen neuen geswitcht?

Was man aber auch jetzt leider feststellen kann und muss: Apple ist mit der Vorstellung, Tarife zu schaffen, die einfach und übersichtlich sind, gnadenlos gescheitert. Am Ende haben sich doch die „alten“ Telekommunikationsunternehmen mit ihren verwirrenden Tarifen, in all ihren unterschiedlichen Ausprägungen durchgesetzt. Schade. Schade für den Kunden? Zu mindestens für Kunden wie mich. Wir haben jetzt quasi den Zustand vor dem iPhone.

Am traurigsten an der ganzen Geschichte ist dann noch die Abschaffung der Multi-SIM-Karten. Wieso wurden die Multi-SIM-Karten dann am Ende des Jahres 2008 noch mit kostenloser Bestellmöglichkeit gepuscht? Ich bin echt ratlos. Was soll das?

Ich will keine beschränkten Datentarife! Ich will keine Inklusivminuten! Ich will keine SMS und ich will keine MMS! Ich will DATEN!!!

Oder sehe ich das zu beschränkt und einseitig?

Links
http://www.golem.de/0901/64692.html  
http://www.fscklog.com/2009/01/t-mobile-best%C3%A4tigt-complete-tarif-wird-eingestellt-iphone-3g-wird-g%C3%BCnstiger.html  

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

46 Kommentare

  1. Hmmh, ich fand die neuen Tarife eigentlich nicht soo schlecht. Vor allem die Rund-um-die-Uhr-Flatrate zum Festnetz und T-Mobiel bei den teureren Tarifen reizt mich. Soviel Daten brauche ich auch nicht. Max. 200MB pro Monat sind eigentlich ausreichend. War aber bisher auch schon auf Complete M. Mal gucken ob ich den Tarif wechsle oder nicht. Wobei: Kann ich dann im Sommer wieder das iPhone wechseln wenn ein neues rauskommt oder muss ich dann erst wieder eine gewisse Zeit abwarten? Hab dazu nix gefunden…

  2. Daten will momentan jeder.
    Das wissen die, und wollen damit verdienen.

    Inklusivminuten brauch keiner!

    Deinen Tarif dürfen die NICHT ändern.
    Auch nicht nach 2 Jahren.

    Hoffentlich gibt es bis dahin für alles eine Flat :D

  3. Wenn ich mir eure Tarife so ansehe, dann frag ich mich echt, ob T-Mobile Deutschland einen an der Klatsche hat.
    Das iPhone ist doch eigentlich als Internet-Surf-Dings angepriesen worden und erst an zweiter Stelle kam das Telefonieren.
    Also ich bin mit meinem Tarif zwar auch nicht so glücklich. Ich hätte gern viel weniger Freiminuten (hab jetzt 1000 frei) und dafür mehr Datenvolumen (hab jetzt 3 GB frei).
    3 GB ist für mich schon fast zu wenig.
    Immerhin hör ich in der Redaktion den ganzen Tag über Internet-Radio übers iPhone, bzw. last.fm.

  4. Die Sache mit der wegfallenden MultiSim finde ich persönlich den schlimmsten Rückschritt. Naja – und SMS für 19 Cent braucht man glaube ich gar nicht kommentieren.
    Ist für die Herren denn Twitter auch „Instant Messaging“?

  5. 19 Cent für SMS? Naja, find ich jetzt nicht so tragisch. Ich bezahl pro SMS 20 Cent.

  6. seh ich genauso. Ich werd meinen Vertrag (Complete M) nicht aendern, Datenflat, incl. fuer den Notebook,… incl.Minuten 100…

  7. Ich bin mit meinem Tarif soooweit zufrieden, bin aber auch net beim Unternehmen mit dem Magenta-T, sondern mit dem blauen Sauerstoff. Aber auch ich finde die ganzen Sachen mit der Geiselung der Datentarife net gut. Einerseits wollen sie die Leute dazu bewegen, mehr Datendienste zu nutzen, andererseits machen sie es mit der Abschaffung der Multi-SIM oder der Redizierung der Inklusiv-Megabyte einem auch immer unattraktiver, die Dienste zu nutzen. Und wenn ich mir ansehe, welche Tarife man in anderen (EU)-Ländern, ganz zu schweigen von den USA bekommt, dann wird mir schlecht. _Da_ haben sie es verstanden, wie die „moderne Telko-Welt“ aussieht.
    Bleibt zu hoffen, dass mal ein Anbieter einen „richtigen Killertarif“ macht und der richtig erfolgreich wird und damit die anderen Anbieter Druck bekommen. Beim DSL funktionierts ja auch (mehr oder weniger).

  8. Also ich bin momentan auf der Suche. Bin noch bei dem roten Riesen und die sind genauso schlimm. SMS brauch ich leider trotzdem. Wäre der einzige in meinem Kreis, der mobil unterwegs ist und somit kann Mail nicht SMS ersetzen :(. Also werde ich wahrscheinlich zu den Sauerstoff-Bläschen wechseln und dort nen 200mb Datentarif zunehmen. Das iPhone wird dann bei eBay gekauft. Denke, dass ist zumindest für mich die optimale Lösung. Ob die 200mb reichen, wird sich zeigen. Ich versteh Dich trotzdem, wenn Du mehr Daten willst. Zumal es mit dem iPhone ja nun wirklich ein Endgerät gibt, mit dem es Spaß macht online zu sein. So wird es ja auch vermarktet.

  9. „Apple ist mit der Vorstellung, Tarife zu schaffen, die einfach und übersichtlich sind, gnadenlos gescheitert.“

    Meinst Du nicht eher die Telekom?

    Ich finde die neuen Tarife auch übel. Gerade den Wegfall der Multisim kann ich nicht nachvollziehen in Zeiten von UMTS-Netbooks, das ist doch einfach nur Abzocke!
    Auch ich will keine Inklusivminuten und dafür nur ein paar Datenhäppchen mit so einem Handy wie dem iPhone oder dem G1. Das geht doch komplett gegen die Philosophie der Geräte, was da vertraglich verbrochen wird.

    Eigentlich läuft im April oder Mai mein alter Vertrag mit meinem K750i aus und ich wollte mich nach einem der modernen Smartphones umsehen, aber die Verträge schrecken mich mehr als ab. Vielleicht hol ich mir einfach das G1 so und guck bei O2 oder so nach einem netten Datenangebot.

    Wie ist das eigentlich bei den Telekom-Tarifen, wo WLAN-Hotspot-Nutzung inklusive ist, wird dann der Traffic, der da entsteht auch in den Volumentarif einberechnet, oder wird das getrennt behandelt?

    Ach, zur Vertragswechsel-Frage noch, ich glaub, de Vertrag wird dann automatisch umgestellt, weil die den alten einfach nicht mehr anbieten. Am besten aber mal morgen direkt nachfragen bei dem rosa Laden.

    Ich wünscht ich wär in Japan, da geht viel mehr mit Datennutzung. Und email per Handy ist auch bei jedem Standard-Prepaid-Angebot günstig dabei. Nur sollte man keine deutschen Umlaute auf so ein Handy schicken per Mail. ^^

  10. Mein Wunschtarif derzeit:
    – 120 Inklusiv-Minuten
    – 50 Frei-SMS
    – 10GB Daten frei ohne Geschwindigkeitsbegrenzung nach 1GB
    Preis: kann ruhig bei 25-30 Euro liegen

    Wenn in 1,5 Jahren mein Tarif ausläuft, hoffe ich, dass es dann endlich „sinnvolle“ Tarife gibt.

  11. SMS-Preise sehe ich mehr als Grundsatzdedatte, 19Cent für 160 Zeichen finde ich immer noch grausam, ist aber nunmal bei allen Nutzern Stand der Dinge.
    Waren SMS nicht anfangs Kostenlos? So1998 oder so?

  12. Pingback: IPhone Tarife sind Blödsinn - Daten und Dienste sind wichtig! | Isarblick

  13. Pingback: Die wunderbare Welt von Isotopp

  14. Wie auch schon Neotrix sagte, dein Tarif wird solange nicht geändert wie auch du nichts dran änderst. Also wenn bspw. die 2 Jahre um sind und du nicht irgendwelche extra Optionen im Tarif de-/aktivierts bleibt der Tarif derselbe. Aber wieso meinst du das es die MultiSim nicht mehr gibt? Ich arbeite in nem Telekom Shop und konnte am Samstag noch 3 Stück aktivieren, kosten halt nur einmalig 30,00€ pro Karte.

  15. josh, wenn der Vertrag ausläuft, hat doch die Telekom genauso wie der Kunde das Recht, ihn zu kündigen. Das kann man auch direkt mit einem Angebot bundeln, einen neuen Vertrag mit der alten Nummer zu machen…

    Das mit MultiSim stand beispielsweise bei Golem. das es gestern noch ging, ist klar, die neue Regelung tritt erst ab Montag in Kraft.

  16. @Haf: Ja natürlich könnte T-Mobile den Vertrag kündigen. Ich wüsste aber nicht wieso die das machen sollten. Verlieren dadurch ja einen Kunden. Ich selber nutze z.B. seit mehr als 4 Jahren einen Schüler/Studenten Tarif, obwohl ich schon seit einiger Zeit keiner mehr bin. Ich war es aber bei Vertragsabschluß. Und solange ich nichts an meinen Optionen ändere, kann ich den auch weiterhin zu den damals abgeschlossenen Konditionen nutzen.

    Und das mit der MultiSim probier ich am Montag gleich mal aus, es gab nämlich bisher noch keine Info von T-Mobile an uns das die zu den neuen Tarifen nicht gebucht werden dürfen.

  17. Die MultiSIM gibt es weiterhin. Du kannst dann aber nur noch damit von deinem Zweit- bzw. Dritthandy telefonieren. Surfen geht auch, aber eben nicht mehr mit den Inklusiv-Megabytes die du beim Vertrag dabei hast. Diese musst du dann extra abschließen.

    Ich denke mal, T-Mobile achtet gerade darauf, wie das Surfverhalten der G1-Kunden ist und wird dann wieder die Option einführen, das Datenvolumen mit anderen Geräten abzusurfen.

  18. @Thorsten: ok, ich hab auch gerad mal bei golem danach gesucht aber nix gefunden. Hast du zufällig ’nen Link für einen News Artikel dazu?

  19. Ich sehe das genauso wie der Blogger hier. Die neuen Tarife sind Mist. Auf der einen Seite hat man mit dem iPhone ein vernünftiges Gerät, mit welchem das mobile Surfen (und noch mehr Email und Chatten) Spaß macht, auf der anderen Seite wird mit den neuen Tarifen genau das gegängelt.
    Ich habe mir zum Glück auch noch eine MultiSim gegönnt und benutze diese auch fleißig mit meinem MacBook.
    Genauso bringt mir eine Flat zu anderen T-Mobile-Kunden nichts, abgesehen davon, dass man heutzutage ja sowieso nicht weiß, wer bei welchem Anbieter ist, sind die wenigsten meiner Kontakte dort (glaube ich zumindest), Festnetz genauso. Die Freiminuten in alle Netze bei meinem Complete-Vertrag sind dort für mich deutlich attraktiver.
    Mal schauen was es so in 1,5 Jahren gibt….

  20. @Thorsten: Nee ich meinte eigentlich irgendwie eine handfeste Info, dass ich das Datenvolumen/Datenflat eines Vertrages nicht mehr mit der MultiSim verbraten kann. Aber ist jetzt auch nicht soo wichtig, ich guck morgen einfach mal. Ansonsten werden die aktuellen Minutenpakete ja auch aktualisiert. Das aber erst im März 2009 und ich hab bis jetzt auch noch keine Info ob diese Tarife iPhone/G1 kompatibel sind…

  21. Der neue Tarif ist auf keine Fall eine annehmbare Option für mich. Wenn es nicht möglich ist den Aktuellen bei einer Verlängerung zu übernehmen werde ich wechseln. Das ist zwar schade wegen der HotSpot-Flat, dafür kann ich mir aber auch ein USB-UMTS-Modem kaufen.

  22. @josh: Steht doch bei fscklog. Schau mal auf die Matrix der neuen Tarife. Ganz unten steht, dass keine Datenverbindung mehr mit einem UMTS-Modem hergestellt werden darf…

  23. @Thorsten: ah genau so etwas habe ich gemeint. Die Matrixen die ich bisher gesehen habe, hatten soetwas nicht drin. Ich bin gespannt auf morgen :)

  24. Also kann ich mit meinem alten Complete XL Tarif auch schön weiterhin mit der MultiSim surfen ?
    Bei den neuen Tarifen finde ich keinen so wirklich, der für mich interessant wär. Warten wir mal ab, was da noch passiert in den nächsten Monaten.

  25. Ich bin mit dem Complete L ganz zufrieden soweit und sehe keinen Grund zu wechseln. Optimal wäre für mich ein Tarif mit 180-200 Min Telefon, 20-50 SMS und 1 GB Daten. Aktuell nutze ich knapp 400 MB im Monat (mit dem G3). Ich bin wohl auch der einzige Mensch der gern MMS hätte, da ich den letzten Menschen ohne Internetanschluß oder E-Mail Adresse (und ohne jeglichen Funken von Interesse an beidem) in meinem Freundeskreis habe und ab und zu gern mal spontan Schnappschüsse auf sein Handy rüberschicken würde.
    Ich denke schon, daß die Telekom den Vertrag nach Ablauf kündigen kann, warum auch nicht, wenn die Laufzeit um ist? (Und selbst wenn nicht, wird sie das vermutlich auch nicht davon abhalten, nach dem Motto: Heul‘ doch.)

  26. @markus: Ihr werdet auch in Zukunft MultiSIMs für den CompleteVertrag bestellen können. Und damit auch das Datenvolumen nutzen können. Einfach, weil man am Vertrag nix ändert.

    Auch für die neuen Combi-Tarife wird man eine MultiSIM bestellen können. Nur eben nicht das Inklusiv-Daten-Volumen des Vertrages mit einem anderen Gerät ausser dem iPhone oder G1 absurfen können.

  27. @thorsten: So vermute ich. Ansonsten haette man die SIM wechseln muessen,..- da ich nur ab und zu den Notebook mitnehme, ich den Tarif eh nicht wechseln moechte und werde,.-hat sich das.

  28. Blöd, wenn das iPhone schlapp macht und ein neues Gerät her muss. Spätestens dann wird wohl mein Vertrag dran glauben müssen. Es sei denn, das iPhone ist dann auch ohne Vertragsbindung zu erwerben. Hoffen wir mal das Beste.

  29. @Haf: nein, ich meinte schon Apple damit, die Telekom wäre nie auf die Idee gekommen einfache und durchsehbare Tarife zu schaffen

    Man kann wirklich langsam nur hoffen, dass es endlich das iPhone, das G1 oder andere Android-Handys oder meinetwegen auch das neue Palm Pre bei anderen Anbieten zu besseren Tarifen zu finden ist, damit endlich Bewegung in den Markt kommt. Das Signal was die Telekom damit ausstrahlt geht einfach in die falsche Richtung. Statt wirklich Dienste auf Basis des Internets zuschaffen, versuchen sie dieses durch unmögliche Tarife künstlich zu behindern.

  30. Also ich bin in der Schweiz ansässig und bei Orange unter Vertrag…
    Dort ist 1GB inkl. und telefonieren kann man laut Gerüchten auch damit… muss ich irgendwann auch mal testen ;-)

  31. Nochmal zum Thema: Was passiert nach der festen Vertragslaufzeit von 24 Monaten?

    Grundsätzlich bleibt der Vertrag so wie er ist bestehen und verlängert sich nur um die vorgegebene Zeit. Wenn T-Mobile an den Vertragsbedingungen etwas ändern möchte, müssen die auf dich zukommen.

    Allerdings ist bei dem Complete S mit 500MB Datenvolumen zu beachten, dass das Datenvolumen ein Aktionsangebot war. Dabei wurde das normale geringere Datenvolumen (ich meine es waren eigentlich 100MB) auf 500MB aufgestockt. Zumindest als ich meinen Complete S abgeschlossen habe, gab es im Kleingedruckten den Vermerk, dass die 500MB Aktion nur für die erste Vertragslaufzeit von 24 Monaten gilt. Anschließend gilt wieder die normale geringe Datenrate.

    Ich werde meinen Complete S Vertrag rechtzeitig kündigen, so dass ich zum Ablauf sämtliche Optionen offen habe. Sollte bis dahin kein passenderes Angebot auf dem Markt sein, lässt sich mit der Kundenrückgewinnung aus dieser Situation heraus sicherlich was aushandeln … zumindest weiterhin 500MB Datenvolumen ;) .

  32. Ohne Multi-Sim ist das fürn A… für mich. Das ist eben T-Mobile. Was mich auch ärgert: T-Mobile poetiert keine Nummern von anderen Providern in bestehende Verträge. Also: Erst einmal iPhone mit T-Mobile-Nummer zeichnen und dann, wenn der Vertrag bei Vodafone ausgelaufen ist, die Vodafonenummer auf den iPhone-Vertrag übernehmen und die T-Mobile-Nummer kicken. T-Mobile sind die einzigen die das nicht machen. Sonst hätte ich längst ein iPhone. Aber ohne Multi-Sim und diesen kastrierten Daten-Konditionen wird da auch im Juni nichts draus. Das wars mit dem kurzen Flirt, T-Mobile.

  33. Pingback: Daten, Daten, Daten < LostFocus

  34. Ich verstehe euch nicht! Was macht ihr mit dem iPhone bitte? Ich hab den L Vertrag und komme trotz vielem Surfen und Mailen nicht auf mehr als 300-400 MB im Monat und das obwohl das Internet arbeitsbedingt sehr wichtig ist. Ich persönlich hatte gehofft neue Tarife würden endlich eine Flat in alle Netze mitbringen, das ist doch im Geschäftsalltag viel wichtiger. Denn wenn ich alle Telefonate die ich im Monat führen muss zusammenrechne kommen da bestimmt 15 Stunden zusammen. So muss ich Aktuell gut planen wann ich wo mit welchem Endgerät telefoniere und das ist nervig.

  35. Den stimme ich voll und ganz zu. Das kann ein totaler Rückschlag für Apple sein. Wenn nicht google und MS ihre Finger mit im Spiel haben.

  36. Was heisst Rückschlag. Die Early-Adopters sind durch, jetzt muss die Normalbevölkerung für die Verkaufszahlen herhalten. Und die guckt eben erst einmal auf die Inklusivminuten und „Sorachflat“ und kann mit „Multi-Sim“ oder „Datenvolumen“ wenig anfangen.

  37. @Tim: ja gut, aber muss man das dann gleich abschaffen? Verstehe ich immer noch nicht, auch nicht wenn ich länger darüber nachdenke.

  38. Pingback: Palm Pre, der iPhone Killer? « FERNmanns Blog