Artikelformat

Zeige her deinen Desktop – Teil 9

Screenshot_200209_win7.jpg

Hallo mein Name ist Jörg und ich beteilige mich auch einfach mal spontan an dieser wirklich netten Aktion, indem ich euch meinen Desktop unter Windows 7 zeige.

Windows 7? Das ist doch ein Beta-System!

Ja, das ist es, aber ich poste hier nicht einen Screenshot von Windows 7, nur weil ich es cool finde, sondern weil es tatsächlich seit über zwei Monaten das System meiner Wahl ist. Fertige Betriebssysteme zu nutzen ist doch langweilig, oder? ;-) Windows Vista ist natürlich auch auf meinem Rechner, aber das habe ich schon seit Wochen nicht mehr gestartet, wenn ich ehrlich bin. Ich nutze meinen Rechner eigentlich für alles Mögliche im „digitalen Leben:“ Surfen, Mailen, Chatten, Video, viel viel Musik und natürlich auch ein bisschen Bürokram.

Wie man auf dem Bild sicher gut erkennen kann, bin ich ein Freund der Übersichtlichkeit und kann Unordnung auf meinem Desktop genauso wenig wie im wahren Leben ausstehen. Deswegen befinden sich dort außer dem klassischen Papierkorb auch keine weiteren Icons.

Rechts oben habe ich nur noch drei kleine Gadgets (Sprich „Widgets“) am Laufen. Das oberste um die Systemauslastung im Blick zu haben, das zweite zeigt mir an, wenn neue E-Mailnachrichten eintreffen und das dritte und letzte zeigt mir meine Konatkliste von Pidgin an. Entsprechend klein ist bei mir auch die Menge der auf die Taskleiste gepinnten Icons, denn nur die Programme, die ich wirklich sehr oft verwende, sind dort zu finden. Zurzeit sind dies von links nach rechts: Windows Explorer, Windows Media Player 12, Windows Live Mail Beta und Firefox 3. Der Rest wird ausschließlich über das Startmenü gestartet, denn dafür ist es schließlich da.

Windows Live Mail setze ich erst seit kurzer Zeit ein, vorher habe ich hier Thunderbird genutzt, aber WLM gefällt mir von der Oberfläche her wesentlich besser. Denn mir ist es sehr wichtig, dass sich die Anwendungen, die ich häufig nutze, auch gut in die Oberfläche und dem Look und Feel des Betriebssystems integrieren – ein Bedürfnis, dass den vielen Mac-Nutzern hier sicherlich nicht fremd sein wird.

Deswegen habe ich beispielsweise Firefox dahingehend angepasst, wie auf dem zweiten Bild zu sehen ist.

fx_shot.jpg

Das Hintergrundbild kann man übrigens hier finden: http://pkarwowski.deviantart.com/art/Aurora-108848784

Einen Blog habe ich bisher nicht vorzuweisen, aber im Web bin ich unter dem Nick RedSign unterwegs, also vielleicht läuft man sich ja mal über den Weg. :-)

Links
http://pkarwowski.deviantart.com/art/Aurora-108848784

An der Aktion: Zeige her deinen Desktop kann sich jeder nach Lust und Laune beteiligen, dabei ist die Art des Desktops vollkommen egal. Linux, Windows, Solaris, Mac OS X usw. alles kein Problem. Cool wäre ein Beschreibung deiner Arbeitsoberfläche, wieso sie gerade so aussieht und was du mit deinem Desktop gerade so anstellst und welche Tools und Programme man gerade auf deinem Screenshot sieht. Ein Link zu deinem Blog und deinem Wallpaper werden natürlich auch gerne genommen. Also immer her damit. Tue dir keinen Zwang an. Veröffentlicht werden sie dann in unregelmässigen Abständen. Aber auch nicht öfter als 1 mal am Tag und alle der Reihe nach.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

4 Kommentare

  1. Das Hintergrundbild gefällt. Sieht sehr gut aus. Auch das Pidglet find ich ne gute Idee. Mag es, wenn der Desktop clean ist. Sehr schick!

  2. Windows 7 macht einen guten Eindruck auf deinem Desktop, aber dein Firefox geht ja mal gar nicht…