Artikelformat

iPhone 3.0: Was gibt es neues?

Bild 874.jpg

Endlich mal wieder ein Ereignis auf das ich mich freue: Apple wird am 17. März die kommende, neue iPhone OS Version vorstellen. Spekulieren wir mal, was uns eventuell erwarten könnte:

Ich hoffe insgeheim endlich auf Background Prozesse bzw. den versprochenden Notentification Dienst. MMS? Uninterressant für mich und wahrscheinlich gibt für die meisten Internet-Junkies bessere Wege , um Fotos usw. weiterzugeben. Ich hoffe weiterhin auf ein besseres Programme-Management. Ich möchte endlich meine 400 Apps ordentlich verwalten können. Und natürlich wird wieder alles viel schneller und besser.

Ich bin gespannt, was Apple dem Jailbreakern wie neue Nüsse vorsetze wird bzw. was Apple vor allem gegen die gecrackten Apps machen wird. Spannende Frage, auf die es sicher bald eine Antwort geben wird.

Jetzt seid ihr dran: Was habt ihr wie Wünsche oder Vorstellungen für die neue Version? Hab ich was vergessen?

Links
http://www.9to5mac.com/iphone-3-0  

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

14 Kommentare

  1. Also ich würde mir wünschen mein iPhone direkt als „UMTS-Stick“ an meinem MacBook benutzen zu können (via USB,Bluetooth,WLan oder was auch immer).

  2. Synchronisation von Notizen mit der dafür vorgesehenen App wäre nett…

  3. Copy& Past

    Die Lösung momentan über Clippy ganz nett aber was von Apple wäre schön

  4. – Ordentliches GUI in iTunes zum Apps schubsen auf Screens
    – Copy/Paste
    – Backgroundapps
    – Bluetooth mit allem was dazu gehört (Sync, Modem, Datentausch)

    Das wars, also im Prinzip was noch so grundsätzlich fehlt. Sonst bin ich damit zufrieden

  5. @Tobi:

    Naja, das würde T-Mobile (mit den neuen Verträgen) aber ganz schön in Schwierigkeiten bringen…

    Copy & Paste wäre auch ganz oben auf meiner Liste. Und Background notification, wie eigentlich schon vor ewiger Zeit angekündigt…

  6. Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen, jedoch fände ich auch noch eine Videofunktion, to-do-app mit ical-synchronisation und turn-by-turn-navigation wichtig (abgesehen von dem to-do sind die funktionen ja auch schon standard bei billigeren handys…). Im Endeffekt wirds aber wohl wieder was Dickes geben mit dem keiner gerechnet hat und evtl. gar nicht so die Dinge die wir uns wünschen (derartige „Kleinigkeiten“ kommen meiner Meinung nach mit den kleinen Versionsnummern)… Da diese Events (wie auch schon im letzten Jahr) wohl eher den Entwicklern Einblick in die Zukunft des OS in Bezug auf Programmierung für das iPhone geben sollen (wieso auch sonst Details vorher verraten…) spekuliere ich eher auf sowas wie eine OpenGL ES 2.0 Implementierung für die nächste Generation des iPhone (wird sich wohl das nächste Mal bei der Hardware in Bezug auf Leistung was ändern – was sollen sie auch sonst machen abgesehen von kleiner und mehr Speicher) was auch in Bezug auf die kommenden exclusiven „Megaspiele“ für knapp 20$ (was ja mal im Gespräch war) Sinn ergeben würde… Zum Thema Modemfunktion bzw. Internetsharing kann ich mich an einen Artikel erinnern, bei dem AT&T durch Druck von Apple über einen optionalen Zusatzvertrag (30$ mehr im Monat) nachgedacht hat, von daher wäre wohl auch dies möglich… Naja im Endeffekt bringt Apple wohl auch in Zukunft (zumindest in Bezug auf Software) Sachen, die keiner vorhergesehen hat und von daher wirds auf jeden Fall spannend!

  7. Schon auf tippsblog.ch so hinterlassen – das Thema ham ja atm viele:

    * Hintergrunddienste auch für nicht Apple-eigene Apps
    * Wecker-Funktion die nicht nur auf Ringtones limitiert ist ….. ein Musikplayer sollte auch via Musik wecken können ohne das die Weckapplikation durchlaufen muss
    * Möglichkeit vorinstallierte Programme zu entfernen – z.b. Stocks ….will ich nicht, blockiert nur einen Appslot auf meinem Touch
    * Sortierbarkeit von Apps (dieses hin & her gelumpe wenn ich ein Programm lösche und dann alles neu ausgerichtet wird ist ein Zustand. Im Optimalfall direkt in iTunes sagen App XY ist auf Seite 2 an Position 1)

    das wars so grob an wirklichen Pflichtfeldern aus meiner Sicht.

    Und ich gehe fast jede Wette ein das keiner dieser Punkte in V3 enthalten sein wird ;)

    Gruss
    fidel

  8. Eine vernünftige Bluetooth Unterstützung wäre echt schön. Und Copy und Paste natürlich. Clippy ist ja auch nur shareware..

  9. Meine Wünsche :

    * Flash!!!

    *Bericht bei SmS

    und evtl. die Möglichkeit unterwegs sein Konto wechseln zu können respektiv den App Store international zu machen…

    So das wars schon.

    Schönen Feierabend an Alle

  10. Ruedi aus der Schweiz

    13.03.09, 21:26, #13

    na ja, ist ja schon fast alles gesagt, mir persönlich fehlen noch 2 Sachen.
    1. Richtige und kostenlose…. und überhaupt, die Synchronisation mit Novell Groupwise und
    2. das Löschen von einzelnen Einträgen in der Anrufliste.

  11. was mir noch in den Sinn kam: gibt es eigentlich ne Möglichkeit Userprofile zu erstellen ?

    In Ergänzung wären auch Sound/Energie etc Profile a la Nokia Handy ne coole Sache