Artikelformat

Der neue iPod shuffle. Der spricht jeden an.

Bild 876.jpg

Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass man den iPod Shuffle noch weiter kastrieren kann. Aber er wird bestimmt seine Käufer finden. Mich spricht er auf jeden Fall nicht an. Aber man muss ja nicht pauschal alle mögen, was Apple macht oder?

Links
http://www.apple.com/de/ipodshuffle/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

16 Kommentare

  1. Ich finde die Idee gar nicht so schlecht, wenn man nicht an die Kopfhoerer von Apple gebunden waere…

  2. Mir hat er leider auch nicht so gefallen… Is zwar schön mit der Sprachfunktion und die Bedienung am Kopfhörer macht auch irgendwie Sinn aber dass ich nicht meine eigenen Kopfhörer bzw. meine HiFi-Anlage dran anstecken kann grenzt die Brauchbarkeit schon erheblich ein… Ausserdem stört mich dass Apple mal wieder ein Stück mehr verchromt hat, was leider nur am Anfang schön aussieht (was Apple aber wohl reicht…).

  3. Mir gefällt er auch nicht. Und das mit den Kopfhörern stimmt wohl. Mir gefällt vor allem der Clip nicht.

  4. Also mir gefällt er auch nicht, cool finde ich aber die Sprachansage, wäre toll dies auch in den anderen IPods noch zu bekommen. Das sollte doch per Softwareupdate möglich sein, dann braucht man seinen Player nicht ständig rauskramen.

    Grüße

  5. Zumindest ist er mal wieder ein innovatives Produkt aus dem Hause Apple. Und wird als solches natürlich auch gekauft werden… wenn auch nicht von mir.

  6. Die Apple-Kopfhörer sind halt Schrott, daher ein absolutes NOGO. Wenn die was taugen würde könnt ich mir’s gut vorstellen, grad beim Sport ist dieses Bedienungskonzept optimal.

  7. Ich find die Steuerung nicht so gut! Da muss man ja nach jedem Klick erstmal zuhören, wo man sich befindet. Ist mir zu sehr Blindflug. Wenn dann hätte Apple ne Sprachsteuerung einbauen sollen, das wäre konsequent gewesen. Mal wieder ein Produkt von Apple das im ersten Augenblick cool erscheint im Endeffekt aber wieder nicht 100% durchdacht ist. Schade!

  8. 4GB ist nicht mehr sinnvoll für einen mp3-player ohne display.
    bei 1000 songs und ca 12 songs pro album und für jedes album eine playlist sind das über 80 playlisten viel spass beim VoiceOver hören und auswählen ;)

  9. Noch kleiner als der jetzige? Hätte nicht gedacht, dass das geht.

    Vom Design her sieht er ja wirklich gut aus, aber kaufen würde ich ihn auch nicht. Schon allein wegen den Kopfhörern. Ich habe mir immerhin nicht umsonst für viel Geld sehr gute gekauft.

  10. An das Argument, dass man den Shuffle nicht mehr einfach so an die Stereoanlage schließen kann, habe ich gar nicht gedacht. Das macht das Gerät deutlich unakttraktiver (für mich).

    Ansonsten wieder mal eine innovative und polarisierende Neuerung in der Produktpalette. In jedem Falle wird drüber gesprochen.

  11. @Chriss
    „….über 80 playlisten “

    Es ist ja ein Ipod Shuffle, wie der Name schon sagt ist der prima zum shufflen = )
    (no offends)

    Für mich ist das Teil die absolute Ideallösung (abgesehen vom Kopfhörer) und ausserdem umwerfend schön im Desig!

    mal ein anderes statement = )

    Ich hab normalerweise einen schwarzen Classic 120GB. Der ist jetzt 1/3 voll und läuft den ganzen Tag im Shuffle-modus. Was ich toll finde weil Musi einfach wichtig ist.

    Den kleinen jetzt als Zusatz zu haben ist super wenn ich mal nicht die dicke Kiste dabei haben will. Ausserdem gibs den in scharz, 75 EUR sind akzeptabel und er kann echt bei jedem Landsport dabei sein.

  12. Demnächst gibts dann wohl nen iPod ohne iPod…
    Oder nur eine Taste, die man dann verschieden fest oder lang drücken muss. Das Abspecken geht echt zu weit, und für das Geld gibts woanders ergonomischere und bessere Geräte.

  13. hab Ihn seit gestern.
    wie sagt man:
    „man weiss erst das mann verliebt ist wenn man wirklich verliebt ist.“

    Einfach die 20 aktuellen lieblings Alben drauf hauen und durch shufflen. Perfekto!

    Werd meinen Classic jetzt verkaufen… = )