Artikelformat

Die 7 goldigen Super-Mega-Twitterregeln

Bild 885.jpg

1. Twitter ist dein Kommunikationskanal. Mach was du willst und lass dir auch von keinem A- oder B- oder C-Blogger/Twitterer vorschreiben, wie du zu twittern hast. Auch nicht von mir oder sonst wem.

2. Twitter ist dein Kommunikationskanal. Mach was du willst und lass dir auch von keinem A- oder B- oder C-Blogger/Twitterer vorschreiben, wie du zu twittern hast. Auch nicht von mir oder sonst wem.

3. Twitter ist dein Kommunikationskanal. Mach was du willst und lass dir auch von keinem A- oder B- oder C-Blogger/Twitterer vorschreiben, wie du zu twittern hast. Auch nicht von mir oder sonst wem.

4. Twitter ist dein Kommunikationskanal. Mach was du willst und lass dir auch von keinem A- oder B- oder C-Blogger/Twitterer vorschreiben, wie du zu twittern hast. Auch nicht von mir oder sonst wem.

5. Twitter ist dein Kommunikationskanal. Mach was du willst und lass dir auch von keinem A- oder B- oder C-Blogger/Twitterer vorschreiben, wie du zu twittern hast. Auch nicht von mir oder sonst wem.

6. Twitter ist dein Kommunikationskanal. Mach was du willst und lass dir auch von keinem A- oder B- oder C-Blogger/Twitterer vorschreiben, wie du zu twittern hast. Auch nicht von mir oder sonst wem.

7. Twitter ist dein Kommunikationskanal. Mach was du willst und lass dir auch von keinem A- oder B- oder C-Blogger/Twitterer vorschreiben, wie du zu twittern hast. Auch nicht von mir oder sonst wem.

So das sollte reichen und sehr gut ausdrücken, was ich von solchen Listen halte.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

48 Kommentare

  1. Klar sollte man sich nicht von irgendjemanden *vorschreiben* lassen, wie man zu twittern hat. Aber Twitter-Neulinge stehen dann oftmals vor dem Dienst und wissen nicht was sie damit anfangen sollen. Ein paar Anregungen ala „Ich nutze Twitter so und so, wie nutzt du es?“ sind dann meiner Meinung nach ganz sinnvoll. Ob man die Ratschläge dann befolgt, dass muss man natürlich selber entscheiden.

  2. @FERNmann: da ist sicher was dran, aber gerade bei Twitter verdirbt sowas doch den Spass am Dienst oder nicht – ich fühle mich dann immer gegängelt und übrigens habe ich ein total, schlechtes Gewissen: ich sag nur „New Blog Posts“ und auch das hätte ich lieber für mich behalten sollen

  3. Pingback: Christoph Voigt

  4. Pingback: apfelnase » Blog Archiv » tweet, tweet … apfelnaseFeed!

  5. Pingback: Twitter-Regelwerke - Netzlogbuch

  6. Pingback: BLOXXTER LTD » Blog Archive » Die Company-Microblogging W-Fragen

  7. Pingback: Gelesenes: kurz und gut ::: VII Linktipps zum Wochenende  uteles Blog 

  8. Pingback: CSU-Blogger » Twittern, aber richtig - 10 goldene Regeln

  9. Pingback: Twitter schlägt sie alle - Nur mal angenommen …