Artikelformat

[Linux] Ubuntu 9.04 Beta

ubuntu-upgrade-9.04.jpg

Seit gestern Abend steht die erste Beta von Ubuntu 9.04 zum Download bereit und kann getestet werden. Ich bin schon seit der Alpha 4 umgestiegen und hatte mit dem Jaunty Release bisher kaum Probleme. Um ein Upgrade von 8.10 auf die 9.04 durchzuführen, einfach

update-manager -d

aufrufen und der Update-Manager sollte nun über ein neues Release informieren.

Die finale Version soll am 23.April erscheinen. Wer gerne auf seiner Seite ein Countdown bis zum Release einbauen will, kann sich hier bedienen. Vom statische Bild bis zur Animation ist alle vorhanden.

Kurz zusammengefasst was neu seit 8.10 ist:

* Gnome 2.26/Xorg 1.6
* Informationssystem ala Growl (Beispiel-Animation)
* schnelleres Booten
* Kernel 2.6.28
* Ext4 (Migration von Ext3 nach Ext4)

Die komplette Liste alle Änderungen kann man hier nachlesen.

ubuntu-904.jpg

Links
http://www.ubuntu.com/testing/jaunty/beta  
http://www.ubuntu.com/getubuntu/countdown  
http://www.markshuttleworth.com/wp-content/uploads/2008/12/jaunty904_notifications_example1_web_092.swf  
http://ccux-linux.de/dokuwiki/doku.php?id=de:system:convert_ext3_to_ext4  

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

16 Kommentare

  1. Hab Jaunty jetzt auch ein paar Tage am laufen, aber vom schnelleren Booten hab ich leider nichts gemerkt. Vielleicht spürt man das auch bloß bei einer Neuinstallation? Ich hab auch nur ein Upgrade gemacht.

  2. @Bernd: kannst ja mal bootchart installieren und dir das ein wenig visualisieren – aber im Ernst die Geschwindigkeit des Bootvorgangs ist doch eigentlich uninteressant – mir reicht es so wie es ist – ich versuche es einfach zuvermeiden, den rechner neuzustarten, Suspend to Disk funktioniert ja mittlerweile sehr zuverlässig

  3. Man sollte bei ext4 noch darauf hinweisen, dass eine höhere Warscheinlichkeit besteht, dass es nach einem Absturz zu Datenverlußt kommt.

    Wird hoffentlich bis Ubuntu 9.10 etwas entschärft sein, denn dann werde ich meine Festplatte mit ext4 neu formatieren ;-)

  4. @Ingo Juergensmann: echt? benutze ext3 auch auf Servern und habe noch Daten verloren, aber wozu hat man ein Backup, muss ja für irgendwas gut sein ;) Probleme hatte ich bisher nur mir reiserfs gemacht, aber das ist ja wohl auch bald Geschichte

  5. @Friedrich: Ja, zeitweise musste ich woechentlich Backups einspielen, weil der Rechner instabil lief und ext3 staendig das FS beim fsck geschrottet hat. Das halbe FS befand sich danach dann in lost+found. Unschoen.

    Es wurde und wird unberechtigterweise noch immer zwar viel ueber XFS und die Byte-Null-Files geschimpft, aber wie man letztens an ext4 sehen konnte, ist das eigentlich kein XFS Problem. Dass fuer ext4 nun wieder ein Workaround geschaffen wird, damit die Applikationen weiterhin sorglos mit den Daten umgehen koennen, halte ich fuer grundlegend falsch.

  6. ^^nerd-content Alarm! ;)

    bin noch ein totaler newbie in sachen linux. aber schon amüsant euch hier zuzuhören/-sehen. :D

    der updatezyklus von ubuntu ist aber schon recht kurz bzw schnell. das bin ich echt nicht gewohnt von kommerziellen betriebssystemen.

    wenn ich mehr zeit hätte würde ich mich ja auch mal mehr damit befassen, was ich bisher hier gehört habe über linux und co macht mich ganz neugierig.

  7. @Oli: bringt die Server-version von Ubuntu interessante Neuigkeiten? Und hast du mit der Version erfahrung als Admin?

  8. Weiß einer von euch wie ich das Informationssystem einstellen kann ?
    Gerade bei Pidgin nervt es manchmal sehr…

    grüße

  9. @Arne: ich setze im Serverbereich eher auf Debian, wüßte nicht wieso es dort Ubuntu sein muss, außer man braucht kommerziellen Support

  10. Im Serverbereich setze ich auch nur auf die LTS-Versionen – und da heißt es warten bis Herbst und dann nochmal warten, bis VMware/HP mit Treibern nachzieht :)
    Habe Jaunty schon ne Weile im Test, weil es auffe Arbeit demnächst mein Gentoo ersetzen wird. Konvertieren auf ext4 kann ich noch nicht empfehlen – bei meinem Testsystem hat er zwei,dreimal schön hochgefahren und dann wollte GRUB das FS nicht mehr erkennen. Allerdings war das etwas vor dem Beta-Release.
    Frisch installiertes ext4 scheint allerdings kein Problem zu sein.

  11. Was ist das denn für eine Startleiste unten? Wie installiert man die bzw. wo bekommt man sie her?