Artikelformat

Angrillen 2009

Fantastisch – endlich hat dieses Jahr richtig begonnen!

Bild 2.jpg

Heute Mittag wurde schön im Garten mit Hühnchen, Nackensteak, Wurst (ohne Darm), Champignons, Feta mit Tomaten und Toastbrot angegrillt. Dazu gabs Bundesligaradio vom Allerfeinsten.

Wir hätten das Ganze auch gerne an den Strand von Warnemünde verlegt aber dort ist es noch recht kalt und windig. Außerdem läuft das ja auch nicht weg und nächste Woche gilt es dank Ostern ein ziemlich langes Wochenende mit (hoffentlich) super Wetter zu überstehen.

Wie schauts bei Euch aus? Seit Ihr auch schon vom Grillfieber erfasst und wenn ja, was gibts bei Euch auf den Grill?

By the way: ES WIRD SOMMER!!! :D

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

18 Kommentare

  1. Wir haben schon vor zwei Wochen angegrillt. Neuer Kugel-Gasgrill und der musste probiert werden.
    Und gerade vor einer Stunde hab ich noch SpareRibs grilliert.
    Auch wenns zum draussen essen noch zu kalt ist, der Sommer ist trotzdem schon da =)

  2. Jay, bei uns wurde heute auch gegrillt. Lecker Riindschleifhack für selbstgemachte Hamburger. :-D Schmeckt einfach noch am besten so. Morgen gibt es dann aber richtiges Grillfleisch. Hoffentlich ist es dann noch ein bisschen wärmer als heute.

  3. … wir haben mitte Februar bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen um ca. 5 Grad abseits der Piste in den Bündner Alpen zum ersten mal grilliert. Es war vom feinsten, Steaks, Würste, Hamburger, Peperoni und Pilze – und das alles in ca. 20 cm frischem Powderschnee, genial!!

  4. Heute war’s bei uns auch das erste mal dieses Jahr – Hamburger. Ausserdem Stress mit den Kindern, den Nachbarn und dem bettelnden Hund – so wie die Grillsaison letztes Jahr endete. ;)

  5. Gestern wurde angegrillt. Der Vater meiner Freundin hat das ganze Programm aufgelegt. Hühnchen, Pute, Würstchen (mmmh lecker Mett) und natürlich Kotletts :D

    Morgen gehts weiter … Mfg
    robert

  6. angrillen?
    sowas gibs bei uns nich.
    wir grillen das ganze jahr einfach konsequent durch.
    wer im winter ne bratwurst auf dem weihnachtsmarkt essen kann, hat keine ausrede sich vorm grillen in der kälte zu drücken!

  7. @Andi: nö, mir ist das einfach noch zu kalt, ich sitze dabei gerne abends draußen, aber das sind ja jetzt noch ca. 4 Grad *bipper*

  8. Sonnabend auf dem Balkon, mit Merguez, (deutscher) Bratwurst und Hühnchenflügeln. Die Nackensteaks und der marinierte Bauch waren dann doch zuviel und wurden zum Sonntagsbrunch.