Artikelformat

Die untergehende Sonne? – SunDay 2009

Bild 1008.jpg

Mit gemischten Gefühlen habe ich an der diesjährigen Veranstaltung SunDay von Sun teilgenommen. Natürlich vor allem auch in der Hoffnung als Kunde ein wenig mehr Informationen über die geplante Übernahme der Firma Sun durch Oracle zu erfahren. Fragen wie: „Kann man überhaupt noch Produkte von Sun in geplante Projekten einbeziehen?“, „Was passierte mit der schon eingesetzen Software und Hardware.“, „Wie sieht es mit der Weiterentwicklung aus?“, „Hat man in den letzten Jahren auf ein sinkendes Schiff gesetzt?“ schwirrten mir durch den Kopf.

Leider ist der letzte Woche zustande gekommende Deal mit Oracle und Sun noch so frisch, dass man hier natürlich diese Fragen nur begrenzt beantworten konnte. Die Stimmung war aber durchaus überraschender Weise sehr positiv und die wieder mal sehr kompetenten Vortragenden machten den Eindruck, als ob es eher von Vorteil währ, dass Sun von Oracle aufgekauft wird. Mehr wird wohl nur die Zukunft zeigen.

Ansonsten gab es viel neue Hardware aus dem Server- und Storagebereich zu bestaunen. Wichtiger fand ich das Solarisupdate, neue geplante Features von ZFS, VirtualBox, OpenSolaris und ein sehr guter Vortrag eines Kunden von Sun über Desktopvirtualisierung.

Fazit: Ich bin ehrlich gesagt nun auch nicht viel schlauer als vorher. Viel Neues gab es im Großen und Ganzen nicht, über das ich berichten könnte. Die Veranstaltung war aber trotzdem nicht schlecht. Und ich sag mal ganz vorsichtig: „Bis zum nächsten SunDay 2010“.

Links
http://www.oracle.com/sun/index.html  

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

2 Kommentare

  1. Die würden auf solch einem Event auch ganz sicher einen auf unenthusiastisch machen und sagen, Produkte von Sun soll man nun lieber in die Tonne treten…