Artikelformat

[Games] G2Play – der günstige Steam Store

In den Zeiten knapper Kassen ist es wichtig, jeden Cent zweimal umzudrehen. Daher möchte ich an dieser Stelle einen Tipp für alle Sparfüchse unter den Gamern, die gerne mal in Valves Steam Store oder über den EA Download Manager einkaufen, vorstellen.

Bild 1.jpg

G2Play ist ein augenscheinlich polnischer Onlineshop für Steam- bzw. Electronic Arts-Spiele, bei denen man im Vergleich zum ‚richtigen‘ Steam- bzw. EA-Store richtig Geld sparen kann.

So bekommt man die komplette Orange Box (Half Life 2, Episode One, Episode Two, Portal, Team Fortress 2) für 8,49 Euro, Left 4 Dead für 16,99 Euro, Command & Conquer Alarmstufe Rot 3 für 13,56 Euro, Diablo 2 + AddOn für 5,06 Euro oder das aus meiner Sicht sehr gelungene Dead Space für 14,92 Euro. Diese kleine Auswahl zeigt schon den Schnäppchen-Charakter des Shops und einen Vorteil hat das Ganze noch: Sämtliche Spiele bekommt man in der Uncut-Variante und muss sich nicht mit irgendwelchen Zensierungen der in Deutschland vertriebenen Versionen rumschlagen.

Oliver und ich haben diesen Shop mehrfach ‚getestet‘ und es ist völlig unkompliziert. Man legt die Spiele seiner Wahl in den Einkaufskorb, bezahlt via Paypal oder Überweisung und bekommt innerhalb von 1-2 Stunden den Retail-Key (!!!) per Email zugesandt. Dieser Key bzw. das Spiel muss dann noch im Steam-Client bzw. EA Download Manager aktiviert werden und nach abgeschlossenem Download kann das große Zocken losgehen.

Ein Tipp noch zum Schluss: Beim Kauf einfach die Währung auf US-Dollar stellen. Durch den derzeit günstigen Dollar-Kurs spart man da auch nochmal einige Cent. So kostete mich die Orange Box gestern anstatt der üblichen 8,49 Euro nur 7,96 Euro (laut Paypal-Umrechnungskurs).

LINKS
http://g2play.pl
http://store.steampowered.com
http://www.electronic-arts.de/pages/8425

(via York)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

43 Kommentare

  1. Ich will ja niemanden enttäuschen, aber die Orange Box kosttet auch im Staem Store momentan nur rund 10 Euro.

    Persönlich bin ich aber schon wegen *.pl abgeneigt. Da ich sowieso keine CD Hüllen mehr hier liegen haben möchte, kaufe ich lieber direkt in den offiziellen Stores.

  2. @sascha
    vergiss die orange box.
    zu nem left for dead steam key für 16 euro statt 30 eur sag ich nich nein. :)

  3. Die Seite kannte ich noch gar nicht. @Sascha es geht auch viel mehr um günstige UNCUT Zocks. ;) Die bekommst Du im Steam nicht.
    Hier mal einige alternativen zu der PL, da die ja nicht wirklich viele Zocks haben. (Ebenfalls alles Uncut, Legal, günstig)

    Zocks aus Thailand:
    http://zest.co.th

    Der Name ist Programm:
    http://d2cdkeyshop.com

    Was besonderes (hat auch ab und zu mal M$ Keys):
    http://www.onlinekeystore.com

    Kannte mal mehr Seiten. Zocke allerdings schon lange nicht mehr….

  4. @Sascha: die wird ab heute Abend wieder 29,99$ kosten

    man bekommt nur einen Key, keine Cd oder andere Medien, ich denke die Keys sind irgendwo billig eingekauft. Mit den Key kann man sich dann die Spiele, wie gewohnt im Store runterladen.

    Ich hatte mich auch erst gescheut das zu machen, gerade wegen *.pl. Hatte aber dann doch alles wunderbar geklappt mit Bezahlung über Paypal.

    Ich habe mir so noch mal einen Diablo 2 Key geholt, da ich meinen irgendwie vermöhlt hatte.

  5. Haargenau, Keys gibt es selbst bei DE Resellern sehr günstig (als Händler).
    Das heißt wer nur eine Lizenz möchte, und nicht die komplette Verpackung, der fährt damit langfristig günstiger. ;)

    Bevor jetzt aber alle Zocks im Ausland kaufen…. Möchte ich mal kurz auf etwas aufmerksam machen.
    Spiele, die bei uns CUT sind, kann man gerne im Ausland kaufen. Software beziehe ich z.B. generell aus DE.
    Man sollte auch den Wirtschaftlichen teil sehen. Leider ist es derzeit so, dass Händler oftmals an Hardware nichts mehr verdienen. 10-30 Euro Marge ist bei HW schon sehr viel. Unsere Computerläden um die „Ecke“ überleben leider auch nur mit der SW und Dienstleistungen und ein guter Gamestore verkauft auch ab und zu mal unter dem Tresen… Auch wenn’s nur ’nen Key ist. Am besten Ihr Haut einfach mal ’nen Gamestore darauf an. ;)

  6. Hmm, die Preise sind echt ein verdammt gutes Argument!

    Und was zum Geier habt ihr euch wegen ner pl-Domain? Die könnt ich auch registrieren und dann? Angst? Nehmt mal eure albernen Scheuklappen ab …

  7. @David: Die Angebote aus Thailand und generell außerhalb der EU sind bei großen Preisunterschieden mit Vorsicht zu genießen: Keys von dort werden gern mit der Meldung „This key is not available in your country“ oder ähnlich gesperrt.
    Würde Valve aber zB. die Keys von g2play sperren, würden sie aufgrund der EU-Richtlinien arge Probleme bekommen.

  8. @Oliver: ok… Key schön und gut, aber wie siehts mit dem Content von Spielen aus die nicht im EA DL Manager oder Steam Store sind aus? Am Beispiel Diablo – dieses findet sich in keinem der beiden Lösungen :(
    Starcraft für keine 5 EUR wäre ja einen Versuch wert, nur woher den Install Content bekommen?

  9. @Björn: Der Preis der Spiele ist an den jeweiligen Markt angepaßt. In Polen kosten diese, wie in vielen osteuropäischen Ländern und Rußland auch, oftmals sehr viel weniger. Dadurch, daß g2play auch noch die Versandkosten spart, läßt sich der Preis dann recht gut drücken. Übrigens aus genau diesem Grund und den gegebenen Währungsunterschieden hat Amazon UK zeitweilig den Export von Spielen nach Deutschland teilweise eingeschränkt. Dort konnte/kann man sehr günstig uncut retail kaufen..

  10. @HansWorschd: Es gibt zu jedem Spiel eine Anleitung, falls weitere Schritte nötig sein sollten. Blizzard bietet zB. über den hauseigenen Shop alle Spiele seit Starcraft zum Download an, Voraussetzung ist nur ein Account (kostenlos erstellbar) und ein gültiger Key…

    Edit:
    Da war der Oliver wohl schneller. ;)

  11. @speaker: kein Problem, doppelt hält besser ;) ich habe nur noch einen Zusatz: das coole an den Downloads von Diablo und bestimmt auch Starcraft ist, dass man quasi ein No-CD-Image geliefert bekommt, also CD Medien dann einfach nicht her brauch (oder wurde das auch in irgendeinem Patch nachgeliefert)

  12. @Oliver: Blizzard hatte noch schnell vor „Release“ ihres Shops (und eben in Hinblick auf das damit folgende Angebot) allen Spielen per Patch die CD-Abfrage entfernt (siehe zB. hier und hier).

  13. @speaker: Hey danke, das habe ich noch gar nicht gewusst, das mittlerweile nicht EU Keys gesperrt werden. Danke. ;)

  14. Pingback: PHUTiLiTY

  15. Hallo, ich habe schoneinmal mir die OrangeBox über d2cdkeyshop.com gekauft, ging alles super, steam aktiviert funktioniert.

    heute hab ich mich entschlossen mir das source package zu kaufen und hab dabei für nen kumpel gleich cod4 mit bestellt.

    Und jetz fängts an, der key fürs sourcepackage kam sofort (ich bestellte gegen 15:20) und vom call of duty 4 key hab ich noch nix gesehen in meinem postfach (auf meinem account auf der seite steht das beides bezahlt ist).

    Support ist angeschrieben, antwortet seit knapp 2 Stunden nicht (naja mal schaun, wird schon noch)

    jetz der witz an der sache, um das source package zu installieren brauch ich ne cd oder dvd…

    hat wer die gleichen erfahrungen gemacht? freue mich über ne antwort.

    addet mich -> icq 155454339 oder msn kapsn@gmx.de

    Ich schreibe die Tage hier noch rein, was draus geworden is, best regards kapone!

    PS: Komischerweise gibt es die niederländische support telefonnummer nicht…

  16. @ Kapone und alle die´s interessiert.
    Zunächst einmal, wär ich bei allen Seiten ohne AGB vorsichtig. Wobei ich selbst L4D bei G2Play vor ein paar Wochen erfolgreich erworben habe.
    Nun ist es so das alle der hier genannten Seiten sowohl CD-Keys für downloadbare Spiele, als auch Keys für Spiele dessen DVD man besitzen muss anbieten.
    Zweiteres ist wahrscheinlich für die „ich geh in die Videothek, leih mir ein Spiel und zieh´s mir auf den Rechner“ Fraktion ;)
    Aber nur G2Play weist bei jedem Spiel gesondert daraufhin, ob man die Spiele-DVD besitzen muss.
    In deinem Fall steht das hier ganz unten :(
    http://www.d2cdkeyshop.com/FAQ.html

  17. Meine Erfahrung mit G2Play.net:

    Ich habe die Orange Box geordert. Sie war zwar aktuell nicht verfügbar, aber sollte am nächsten Tag wieder auf lager sein. Wie bei den meisten Shops war es dann natürlich so, dass die nächste Lieferung auf sich warten ließ. Als auch am Wochenende noch keine Lieferung da war, habe ich dann nochmal G2Play.net geschrieben und es wurde mir angeboten, dass Geld zurückzubekommen oder ein anderes Spiel vergünstigt zu kaufen.
    Ich habe das Geld genommen und es wurde ohne Probleme zurückerstattet. (PayPal)

    So, 1-2 Wochen später war es wieder verfügbar. Diesmal sogar noch günstiger. Ich hab es dann für einen Freund gekauft und hatte 5-10 Minuten später den Key im Postfach. Der Key läuft einwandfrei.

    Fazit: Bis lang alles okay.

    Der Laden operiert zwar sicher in einer Grauzone – aber solange Steam so dreiste Maschen abziehen wie 1 Dollar = 1 Euro zu setzen, ist das glaube ich okay.

    Auf Mails wurde 1x innerhalb von 10 Minuten geantwortet und einmal innerhalb von 24 Stunden.

  18. Pingback: Sims 3 ohne CD - SysProfile Forum

  19. Hallo sry das ich mich jetz erst melde, war kurzfristig im Urlaub.

    Der d2keyshop is einfach nur toll, er hatte damals lieferschwierigkeiten mit dem cod4 key und hat mir als entschuldigung sogar einen uncut left4dead key geschenkt (ich konnte mir ein game meiner wahl 4 free aussuchen)

    also d2keyshop is sehr empfehlenswert, falls ma nen key net funktioniert (auf beiden ea sites oder steam) kann man es auch unproblematisch umatuschen, toller support.

    mfg

  20. Achja für das source package hat er mir dann eine winzige datei geschickt, bzw den download bereit gestellt um es via deamontools zu laden, alles super!

  21. „Achja und bevor gleich jemand fragt: Das ist eine zu 100% legale Geschichte. Warum die Games dort aber so günstig sind, entzieht sich meiner Kenntnis.“

    Ein klasse Qualitätsstatement! Du hast keine Ahnung warum die Spiele so günstig sind, also wo sie her kommen, aber dass es 100% legal ist weißt du… Schon einmal etwas von Kreditkartenbetrug gehört? Menschen die Kreditkarten(nummern) klauen und damit Artikel (Spiele / Seriennummern) erwerben und diese dann an andere dubiose Händler weiterverkaufen (G2Play)?

    Musste gesagt werden, Gruß!

  22. Ok kreditkartenbetrug meinst du ok sag emir dann wie er meine daten sammeln will wenn ich über paypal zahle da ist nichts mit meiner kredit karten angaben.
    ok evtl kann er bezahlen lassen und schickt se nicht weg das geht und du hast auch ein prob dann bei paypal . den virtuele sachen da machen die keinen storno und in meinen augen ist ein key ein virt gegenstand oder nicht ?
    habe nun auch mal den key bestellt aber mal schauen nun was draus wird

  23. Also ich hab mit g2play schlechte Erfahrungen gemacht.
    Der Key kam einfach nicht und der Support informiert und meldet sich nicht.

    Da besteht offenbar kein Interesse von denen ihren Teil des Kaufvertages zu erfüllen.

    30 Euro Lehrgeld.

    KAUFT NICHT BEI DEM SCHUPPEN, WENN IHR EUCH SICHER SEIN WOLLT, DASS IHR AUCH WARE BEKOMMT.

    G2PLAY ist reines Glücksspiel. Wer noch nie da Probleme hatte, hat schlichtweg nur Glück gehabt.

  24. HI! Habe mir dort Warfare 2 gekauft. Lief auch bis gestern Abend. Das Game aus Steam auf einmal weg und der Support von Steam antwortet damit:

    Ein Mitarbeiter unseres Supportteams hat auf Ihre Frage geantwortet – die Antwort lautet:

    Hallo Dennis, der Internetanbieter, bei welchem Sie den CD Key gekauft haben, ist nicht legitim, und wir können diese Transaktionen nicht anerkennen. Bitte kontaktieren Sie den Verkäufer direkt und fordern Sie diesen auf, Ihnen den entstandenen Schaden zurückzuerstatten. Beste Grüße, Steam Support Team Bitte schreiben Sie uns innerhalb von 7 Tagen, um eine beschleunigte Antwort auf weitere Fragen zu erhalten.

  25. g2play.net ist kein authorisierter reseller d.h. die keys platzen und nach allem was ich gehört habe verkaufen die die fotografierten keys und dann auch noch die retail versionen weiter -.- ist betrug sonst nichts ;) schoene grueße.

    @gerT st0re.info sieht ja richtig nach beschiss uas nicht mal n impressum omg NEIN DANKE !!

  26. es gibt eine gesetzliche grundlage für solchen sch… und daran ist nicht zu rütteln, solange kein gegensätzliches urteil erfolgt. keyshops sind illega und basta:

    http://forum.golem.de/list.php?32632

    dieses urteil betrifft auch „digitale downloadversionen“ von spielen. kann man in der begründung nachlesen.

    jeder der hier schreibt „es ist legal, weil es geht doch“ ist ein dieb. der kann sich das spiel bei rapidshare und co. ziehen ohne geld dafür zu bezahlen.

    ich will keinen moraapostel spielen, die rechtslage ist aber halt klar.

  27. Hi, hab schlechte Erfahrungen mit dem Shop gemacht.
    Hab 2 WoW Keys gekauft mit paypal und nun soll ich mein Personalausweis dahinschicken zur Sicherstellung meiner ID. Kann ich nicht nachvollziehen. Ist ja kein Spiel ab 18.

  28. Hi Folks!
    Ich hatte meinen Steam Acc vor längerer Zeit verkauft, da ich eh nicht mehr zum daddeln kam. Nun wollte ich doch alle Games wieder haben und habe lange überlegt ob ich bei G2Play kaufe, weil es um einiges günstiger ist. Ich habe es riskiert und folgende Games gekauft:
    – Call of Duty: Modern Warfare 2 UNCUT
    – Half-Life 2 The Orange Box UNCUT
    – Counter-Strike 1.6 + 8 GAMES
    – Counter Strike Source and Day of Defeat Source

    Da kam auch schon das erste Problem, wie bei Werner, wollten die meinen Perso haben.
    Ok dachte ich, Foto gemacht, bearbeitet, verschickt und da kam auch schon die Antwort -> ihre Bestellung hat einen großen Wert, bitte schicken sie uns noch einen Beweis. Und da war mir klar, hätte ich mal gleich bei Amazon bestellt. Gut, Führerschein geknipst und verschickt. Das hat denen anscheinend gereicht und G2Play hat mir dann die Keys zugeschickt.
    Da kam auch schon das nächste Problem, das Foto vom CS:S und DoD:S Key war 0 byte groß und der Key für CS 1.6 + 8 Games ist schon in Verwendung. Erst nach zahlreichen E-Mails habe ich dann endlich meinen CS:S + DoD:S Key bekommen. Doch damit nicht genug, um den CS 1.6 + 8 Games Key zu fixen, wollten die meinen Steam-Account + Passwort haben =) – soweit kommt es noch, dass ich denen irgendwelche Passwörter von meinen Accounts gebe. Ich werde versuchen das Geld für den 1.6 Key zurück zu bekommen und euch hier auf dem Laufenden zu halten.
    Main Fazit: Ich werde nie wieder dort oder bei ähnlichen Shops einkaufen. Da gebe ich lieber das doppelte und dreifache für ein Game aus um mir diesen Ärger zu ersparen. Hätte ich die Zeit zum Arbeiten genutzt, anstatt mich mit dem „Support“ von G2Play zu schreiben, hätte ich das Geld schon längst wieder raus. Beim „Support“ – wenn ich es so nennen darf – wird man nicht wie ein Kunde sondern eher wie ein Kumpel behandelt – total unseriös.

    GreetZ Eddie

  29. Ähnliche Erfahrung wie Eddie. Habe denen keine Kopie meines Persos geschickt und warte nun auf mein Geld. Bisher ist noch nichts zurückgekommen.

  30. Pingback: Anonymous

  31. Hallo leute,

    seid vorsichtig beim Keys kaufen im Internet, da gerade Steam dem Handel mit illegalen Keys den Kampf angesagt hat. Illegal von daher, das Sie nicht für den Verkauf innerhalb der EU bestimmt sind… Wer also nicht seinen Account verlieren möchte, ist gut damit beraten Keys bei Authorisierten Stores ala Gamesload zu kaufen.

    Gruß