Artikelformat

[Ohne Worte] Wo ist mein Apple hin?

Bild 1056.jpg

Machmal könnt ich Bauklötze kotzen. Ich habe nur einen Treiber für eine PKI Karte installiert. Und was müssen meine Augen beim Login erblicken? Das Apple Logo wurde ohne Nachzufragen ersetzt. Tut mir leid, aber muss das sein?

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

36 Kommentare

  1. Ich kann dir nur mein herzliches Beileid ausrichten. Und falls du nicht weisst wie du das zurueckbekommst kannst du mal den Installer, soferns einer war, nochmal aufrufen und ⌘+I machen dann siehst du alle Dateien die installiert wurden.

  2. @Zettt: genau deshalb habe ich einen Blog und schreibe meine Probleme hier auf, weil es immer min. einen netten Kollegen gibt, der mir weiter helfen kann, super, danke, werde ich gleich machen

  3. Ok Lösung gefunden: unter /System/Library/CoreServices/SecurityAgentPlugins/loginwindow.bundle/Contents/Resources liegen noch das alte Logo (Gott lob haben sie es nicht einfach überschrieben) als _applelogo.tif

    trotzdem ärgerlich

  4. @ Oliver
    die Original Logodatei liegt in der Regel bei 10.5. in:
    System/Library/CoreServices/SecurityAgentPlugins/loginwindow.bundle/Contents/Resources/applelogo.tiff

    Sowas ist echt ne sauerrei !! Würde den Hersteller direkt anmachen dafür!

  5. Hat aber immer noch nicht geholfen. Habe immer noch das AET Logo obwohl im loginwindow.bundle-Package das Originale steckt.

    Resources

    Neustart hat auch nicht geholfen.

  6. Ich vermute, weil sie den ganzen Dialog umstricken bzw. ersetzt haben – normalerweise steht da ja nix von PIN ..

  7. Ok, dann kopier mal den Ordner „German.Iproj“ von nem anderen Mac (Gleiche Version) auf deinen.

    Dort stehen alle Information zum Loginwindow… große, Position, etc…

    Wenn du OS X in Englisch betreibst dann auch den English Ordner.

    Mach aber vorher nen Backup vom Original Ordner und achte auf die rechte ^^

  8. Ansonsten sollten in denn dateien: /System/Library/CoreServices/Language Chooser.app/Contents/CodeResources und /System/Library/CoreServices/Language Chooser.app/Contents/MacOS/LCASSBridge.app/Contents/CodeResources jeweil ein eintrag zur applelogo.tiff stehen.

    Und das Apfellogo sollte noch unter /Library/CoreServices/Language Chooser.app/Contents/CodeResources/resources/applelogo.tiff zu finden sein

    Zu not auch einfach das Paket „Language Chooser.app“ unter /System/Library/CoreServices/ gegen das eines „funtkionierenden“ macs tauschen ^^

  9. von solchen überraschungen bei der installation einer software unter mac bin ich auch ein echt grosser freund :-( ich kann dich verstehen. zur belohnung für das vertrauen in ein produkt bekommt man dann stunden langes rumsuchen obendrauf oder muss es deinstallieren. im grunde müsste man für sowas zum testen auch erst mal fusion verwenden, wie gesagt müsste. mach ich auch nie unter mac.

    pki mit anmeldung über einen usb token suche ich auf jeden fall schon länger, spannendes thema. an- und abmelden (bildschirm sperren) per token. sowas fehlt mir noch.

  10. Rechte reparieren, ok das mache ich gleich mal, aber das sah eigentlich ok aus, den Rest überprüfe ich auch gleich

    @iRudi: ich hoffe nicht

    @Basti: wenn du meinst das wir da schnell eine Antwort bekommen? ich bin gespannt

    @blendentanz: ich sehe darin sorecht keinen Vorteil, man braucht immer noch eine PIN für die PKI Karte, leichter wird es dadurch also nicht und sicherer per se auch nicht, da man aus Vorsicht alternativ normales Login trotzdem erlaubt

  11. Unabhängig von der „Liebe“ zum Mac finde ich es eine Unverschämtheit, dass Programme eine solche tiefe Veränderung im System vornehmen. Die sollen sich installieren, so dass man sie benutzen kann. fertig.

  12. @Basti:
    Ich auch :-)

    I know several people @ AET quite well. I did send them my findings when I wrote the blogpost. I’ll ask if they updated the installer by now.

    I’ll report back here and/or watch my original posting on redelijkheid.com

  13. cd System/Library/CoreServices/SecurityAgent.app/Contents/Resources/
    sudo mv applelogo.tif _applelogo.tif
    sudo ln -s /System/Library/CoreServices/SecurityAgentPlugins/loginwindow.bundle/Contents/Resources/applelogo.tif

    thanks

  14. Wäre eigentlich gefundenes fressen für MacMacken oder ?

    Bin gespannt was AET zur Verteidigung sagt =)

  15. Das grenzt meiner Ansicht an das Verhalten von Adware/Malware. Systemdateien ersetzen, um mit dem eigenen Logo die GUI zu verschandeln. Ein Treiber soll die Kommunikation zwischen OS und Hardware sicherstellen, mehr nicht, für GUI-Modifikationen gibts entsprechende Software. Und das auf einem Mac, also wirklich.

  16. @Oliver
    Es könnte sein, dass ich sowas in der Art ich schon länger suche.
    Kannst Du mir dazu ein paar Sachen verraten:
    Welches Produkt hast Du gekauft, bzw. zu welchem Produkt hast Du das bekommen?
    Zu welchem Zweck hast Du das gekauft, bzw. soll es erfüllen?
    Verwendest Du ein USB Token oder eine SmartCard?
    Und wo hast Du das gekauft?

  17. @Chris: Habe das gleiche Problem. Es handelt sich um einen PKI Smartcard Leser. Er erlaubt es, mit entsprechender Karte, eMails zu signieren und ver-/entschlüsseln und auch die Systemanmeldung mit PIN vorzunehmen. Das gab es zusammen mit der Karte umsonst vom Arbeitgeber ;)
    Die Software SafeSign stammt von AET (http://www.aeteurope.com).

  18. @Basti: Danke Basti. Der Hersteller A.E.T. ist mir bekannt. Leider beantwortet das nicht den Kern meiner Fragen die ich an den Oli hatte.

    PS: Mich würde ja „Token:Lounge“ noch mehr interessieren.

  19. @Basti: Alle 4 Fragen nicht. – Das liegt aber daran, dass sich diese explizit an den Oli richten.

  20. @Basti: Aber wenn Du es auch im Einsatz hast, könntest Du mir evtl. auch ein paar Fragen beantworten.
    Welche Karten verwendest Du/Ihr?
    Habt Ihr die Komponenten einzeln, oder als Komplett-Lösung erworben?
    Habt Ihr das bei einem Systemhaus, oder Einzelhändler gekauft?
    Und wo bzw. bei welchem?

  21. Die Tatsache, dass der SafeSign-Installer unzulässigerweise eine unbeteiligte Komponente auf dem System ändert ist echt unverschämt. Auch wenn es sich dabei “nur um ein Logo“ handelt.

  22. @Chris: ich such dir die Infos mal raus, ich habe sie gerade nicht bei der Hand, da die Lösung von einer anderen Abteilung beschafft und eingeführt wurde

  23. Pingback: Noch nie erlebt… | bigger.cc