Artikelformat

iTunes Fenster Bug

Mal eine Frage an die OS X User hier: ich habe eigentlich schon seit ich zurück denken kann, einen unangenehmen „Bug“ oder Zustand im Zusammenhang mit iTunes. Vielleicht ist es auch gar kein Bug, sondern ein Feature und es kann mir jemand einfach mal erklären, was das soll. Ich wäre zu tiefst dankbar.

Also wie man im Video erkennen kann, befindet sich das iTunes-Fenster oben an der Menüleiste. So möchte ich es gerne haben. Dann klicke ich in das iTunes Fenster und es zentriert sich. Wieso? Kann das Fenster nicht einfach so bleiben, wie ich es will?

[youtube ouiz38emjFg]

Links
http://www.youtube.com/watch?v=ouiz38emjFg  

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

20 Kommentare

  1. Hallo,
    kann das Problem nicht nachvollziehen. Tritt auf meinem Mac nicht auf.

  2. Tritt bei mir auch nicht auf. Tja, das kommt davon, wenn man am System zuviel rumfrickelt ;-)

  3. Danke. Für die Rückmeldungen. Dann probiere ich das auch mal auf einem anderen Mac. Und dabei habe ich doch so einen frisch installierten Mac. Komisch.

  4. Ich bin zwar „nur“ Linuxnutzer, aber wenn ich mich in die wirren Denkweisen eines Entwicklers hinein versetze, kommt mir das vor wie ein Feature: OS X soll ja immer toll aussehen, und deshalb muss eine Multimediaanwendung immer zentriert sein, denn wenn ein Video abgespielt wird, sollte es eher in der Mitte zu finden sein als in der oberen, linken Ecke oder sonst wo. Ich denke, Quicktime ist das „Problem“, vielleicht ein verstecktes Feature, dass jedes Fenster, dass ein Video abspielt, zentriert hält.

  5. Die Eigenschaften vom iTunes-Fenster wird merkwürdigerweise nicht in einer der üblichen reference plists, sondern in der iTunes Library direkt abgelegt – blöd. Ich vermute mal, die ist bei dir ein bischen verkorkst. Vielleicht hilft dieses Applescript:

    property myBounds1024 : {4, 62, 984, 701}
    property myBoundsMini : {50, 30, 500, 94}

    tell application „iTunes“
    set visible of front browser window to true
    set collapsed of front browser window to false
    set minimized of front browser window to false
    set bounds of front browser window to myBounds1024
    set minimized of front browser window to true
    set bounds of front browser window to myBoundsMini
    set visible of front browser window to true
    end tell

    Edit: Ew, da werden die Tabs im Kommentar entfernt… jeweils eins vor jedes „set“, dann geht’s.

  6. Also ich habe dieses „Feature“ seitdem ich das Update auf 10.5.7 gemacht habe und war kurz davor meinen Rechner aus dem Fenster zu werfen. Bis ich eben gelesen habe, dass ich nicht der einzige bin.

    Weder Google noch die Discussions bei Apple haben mir da bisher einen Lösungsansatz gebracht.

    Leider auch nicht der Tip von schiko, obwohl ich bis eben Spaces aktiviert hatte. Aber nur weil ich mal Hyperspaces benutzt habe.

    Vielleicht muss ich mich mal abmelden?…

    …Ja, das war es. Spaces deaktiviert und einmal ab- und wieder angemeldet. Jetzt bleibt iTunes da wo ich es abgestellt habe.

  7. Moin Oliver,
    ich hatte dieses Problem auch mal. Auch dass sich das Fenster im ganzen in der Größe ändert (Schluss des Videos) und nicht nur von der rechten unteren Ecke aus wo man zieht.
    Wenn ich mich recht erinnere wurde es durch irgend nen Fehler in Spaces verursacht. Ales iTunes aus Spaces rauswerfen, Rechte reparieren, wieder in Spaces einfügen. Dann müsste es wieder funktionieren.

  8. Puh, aufgeschreckt durch Deinen Beitrag mußte ich das schnell mal bei mir probieren – zum Glück habe ich das Problem nicht, das würde mich auch wahnsinnig machen…

  9. @makomi: Ha: Zu früh gefreut! Auf meinem MBP ist es zwar nicht, auf meinem iMac aber schon. Übrigens ist auf beiden noch 10.5.6 drauf.

    Komisch ist bei mir nur, das ich kein Spaces verwende und auch nicht aktiv habe. Ich habe auch schon aktiviert und wieder deaktiviert und den iMac komplett neu gestartet – ich habe immer noch diesen Mist! Hilfe!

  10. Du kannst Fragen stellen. ;) Ich habe seit geraumer Zeit ein anderes iTunes-Fenster-Problem. Und zwar ist das Fenster immer zu groß für den Bildschirm. Selbst wenn ich es auf dem externen (MacBook) Bildschirm kleiner ziehe und zurückschubse. Und wie bekommt man ein zu großes iTunes auf einem zu kleinen Bildschirm kleiner, wenn das grüße + iTunesmäßig „zweckentfremdet“ ist? :(