Artikelformat

[Mac] NetNewsWire 3.2 mit GoogleReader Support

Grosse Neuigkeiten, die uns der Entwickler Brent Simmons von NetNewsWire in einem Blogartikel über die zukünftige Weiterentwicklung von NetNewsWire für Mac OS X und für das iPhone berichtet.

Bild 1166.jpg

Schon in der kommenden Mac Version 3.2 soll Newsreader mit dem Google Reader synchronisieren. In der aktuellen Beta der Windowsversion FeedDemon wurde dieser Support ja schon integriert. Ich denke viele NNW- und GoogleReader-Liebhaber werden ein Luftsprung machen, wenn diese Synchronisierung auch ordentlich funktioniert. Dazu werden noch einige neue Features dazukommen, die der Author noch nicht näher erwähnt, aber es werden auch einige Sache wegfallen, so z. B. der Tigersupport, DotMac/FTP- und Blogline- Syncing.

Parallel wird auch an dem nächsten großen Versionssprung zur 4.0 gearbeitet. Hier plant der Entwickler große Änderungen im Unterbau von NetNewsWire.

Auch die iPhone App von NetNewsWire wird in einer neuen Version 2.0 erscheinen, GoogleReader Support enthalten und viele weitere Neuerungen, über die der Entwickler leider nicht genauer redet. Ich bin gespannt, denn NetNewsWire gehört eindeutig zu einer meiner absoluten Lieblingsprogramme auf dem Mac und ich freue mich zu hören, dass die Entwicklung ungebremst weitergeht.   

Links
FeedDemon beta with Google Reader syncing
http://inessential.com/2009/06/06/where_i_am_with_netnewswire

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

12 Kommentare

  1. Damit wird NetNewsWire endlich wieder für mich benutzbar. Da bisher der einzige Client für das iPhone/iPod Touch der Bilder ordentlich gecached hat GRis war. (Und der sich ordentlich gesynct hat)

  2. SonicHedgehog

    07.06.09, 12:29, #2

    Also ich habe für mich noch immer keinen Grund gefunden, von NNW / FeedDemon / NewsGator wegzuziehen und zu Google zu gehen.

    Aber zur iPhone App kann ich nur sagen: Danke, dass hier ein Update kommt! Die iPhone-App hat es nämlich echt nötig. Sie funktioniert eigentlich zwar noch immer gut mir den Grundfunktionen, aber ein bisschen mehr Features würden echt nicht schaden.

  3. GR ist aber auch im Browser nicht zu verachten. Bin in jedem Fall gespannt. Beide sind genau mein Ding. Nur wann soll es denn soweit sein? Der gute Brent hat schon viel versprochen.

  4. Ich hoffe immer noch auf bessere Filterfunktionen für einzelne Feeds – so könnte man Feeds mit vielen Beiträgen, beispielsweise Nachrichten, wesentlich effizienter nutzen …

  5. Schön, vielleicht kann es dann den Google-Reader-Notifier als eher notdürftige Lösung für eine System-Integration des Google Readers ablösen.
    Mir fehlt nur noch ein Veröffentlichungstermin der neuen Version… aber ich gehe mal davon aus, dass man dann hier darüber lesen können wird :)

  6. @Rubén: selbstverständlich – einen genauen Termin rückt der Programmierer leider nicht raus, aber ich vermute so lange lassen erste Testversionen nicht auf sich warten

  7. Pingback: bastelschubla.de — Gute Neuigkeiten!

  8. Pingback: NetNewsWire zukünftig mit GoogleReader Synchronisation | pacMac