Artikelformat

Safari 4: Apple – ich will die Tabs wieder oben haben

Safari 4 Beta (vorher)

safari_tabs_oben.jpg

Safari 4 Final (nachher)

safari_tabs_unten.jpg

Wo gibt es die Petition zum Unterschreiben? Ich habe mich jetzt schon so an das Verhalten und das Aussehen, wenn die Tabs oben eingeblendet werden, gewöhnt. Ich möchte das eigentlich nicht mehr missen. Für mich war das eine gewonnene Zeile im Browser, auf dem immer schmaler werdenden Displays. Und für mich auch die beste Lösung aller neuen Browser, die die Tabs jetzt oben haben. Ok, dass das nicht alle mögen, kann ich verstehen, aber wieso denn nicht einfach konfigurierbar machen? Verstehe ich nicht.

Wenn jemand den Befehl weiß, wie man das eventuell wieder umstellen kann, bitte her damit.

Links
http://www.apple.com/de/safari/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

68 Kommentare

  1. Ich hätte es begrüßt, wenn Apple dem User überlassen hätte wo er seine Tabs haben möchte..

    Ich bin auch an Lösungen interessiert wie man die Tabs wieder nach oben setzen kann.

  2. Das ist ja einer der Gründe, warum Apple BETAs verteilt. Sie haben hier vermutlich einen UI-Test gemacht und geschaut, wie die Masse reagiert. Und jetzt im fertigen Produkt ist es wieder so, wie der User es gewohnt ist (also die, die keine BETA hatten).

    Für mich absolut nachvollziehbar …

  3. Hatte gestern Abend auch noch alle Einstellungen durchsucht weil die Tabs plötzlich nicht mehr oben waren…

  4. @gnex: nein, geht so leider auch nicht

    defaults write com.apple.Safari DebugSafari4TabBarIsOnTop -bool YES
    defaults write com.apple.Safari DebugSafari4TabBarIsOnTop -bool NO

    Aber vielleicht hat sich ja der String “DebugSafari4TabBarIsOnTop” geändert. Wie bekommt man das raus?

  5. Ich habe mich von anfang an nicht an die neue Anordnung gewöhnen können.
    Finds hammergeil, dass sie mit der stable Version die alte Struktur wieder einführt haben.

    Ansonsten wäre ich weiterhin auf Safari 3 oder Firefox unterwegs gewesen.

  6. @Oliver: Genau meine Meinung. Für mich waren die oben liegenden Tabs die genialste Idee neben der affenartig schnellen JS-Engine. Ich nutze zwar immer noch FF, frag mich aber schon seit Wochen, wieso das nicht mal schon früher jemandem eingefallen ist, diesen Platz effektiv zu nutzen da oben.

  7. Selbst auf meinem 2 Jahre alten 15″ MBP ist diese Zeile plus die weggelassene Fußzeile (im Vergleich zum FF) ein Wahnsinnszugewinn. Ich hab sowieso ein Faible für saubere Interfaces – da kam mir das wirklich gelegen.

  8. Die Tabs wieder unten sind super! Das war ein Userinterface Alptraum, was die da fabriziert hatten. (nicht klar was bei clickthrough passiert, Einheitlichkeit mit anderen Programmen, verschieben der Tabs nur an den Anfassern, man konnte URLs nur kurz neben das + draggen um einen neuen Tab zu öffnen, Tabs ändern ständig ihre Größe )
    Die Fenstertitelleiste muss Fenstertitelleiste bleiben!

  9. Wieso sollten sie auch an Netbook Besitzer denken ;)
    Mir hat das auch gut gefallen mit der Tableiste oben.
    Aber ich komme auch so zurecht.
    Wenn es irgendwie umzustellen geht gut, sonst auch nicht schlimm.

  10. Ich will die oberen Tabs auch wieder zurück. Selbst meine Frau, die sonst sehr anspruchslos auf dem MacBook arbeitet, war enttäuscht.

  11. Rein logisch ergibt es sogar Sinn, die Tabs oben anzuordnen. Immerhin bilden sie eine eigene Instanz. Und mir hat es in der Beta auch gut gefallen und ich hätte es auch gerne wieder.

  12. suche auch schon den ganzen morgen, wie man die tabs wieder nach oben bekommt.

    komisch ist folgendes. ein freund von mir hat die gleich aktuelle safari4 version und bei ihm sind die tabs oben. unterschied ist nur das er das safari4 plugin glimpse vor dem update installiert hatte.

    bin mal auf die lösung gespannt, wie die gleiche version die tabs mal oben und mal unten haben kann.

  13. @Patrick
    Bei mir ist das Entwickler-Menü vorhanden. (nicht vergessen, die Alt-Taste zu drücken, um das Menü überhaupt sehen zu können ;)

    Was die Tabs angeht, bin ich in erster Linie mal froh, dass Safari wieder aussieht wie Safari. Die 4er Beta war unter XP nicht wirklich schön. Aber auch das ist sicherlich Geschmacksache.

  14. Wo kann ich die Safari 4 Public Beta herunterladen? In dem Paket ist die Deinstallationsroutine.

    Auf Apple und Google sind alle Downloads über Nacht verschwunden!

    Und die Installation von Safari 4 schlägt wegen der Beta fehl.

    I need help!

    Werner

  15. ehrlich gesagt, fand ich die tabs oben zwar optisch ganz nett und die idee ganz gut, aber ich hatte relativ viele probleme damit. die meisten meiner klicks wurden nicht oder falsch erkannt. statt einen tab zu öffnen wurde das fenster 1, 2 pixel verschoben, weil mich meinen finger auf dem trackpad nicht 100% still gehlaten hatte. tabs ham sich nicht geschlossen, wenn man auf das X klickt und safari hat sich minimiert, wenn man mal nen fehler korrigieren wollte und gleich nochtmal auf ein tab geklickt hat – seeeehr user unfreundlich.
    für die breite masse ist es so definitiv besser und firefox hat ja auch nicht gerade einen kleinen browserkopf. ich bin froh. die änderungen an safari 4 sind so deutlich massentauglicher.
    jetzt muss ich nur noch schauen ob die final genauso lahm ist wie die beta wenn nebenher vlc läuft

  16. Will die Tableiste auch wieder oben haben. Kann doch nicht so schwer sein, eine entsprechende Option in den Einstellungen bereit zu stellen. In den einschlägigen Diskussionsforen liest man immer nur: “Braucht man doch nicht, Tableiste oben fand ich eh doof.”

    Für mich war es eines der Highlights in Safari 4 Beta. Sah super aus und sparte Platz. Vor allem am 13″-MB. Sind hier keine Terminal-Gurus?

  17. Danke @Oliver!

    konnte die Beta deinstallieren und Safari 4 sauber installieren!

    Thx :-)

  18. Man kann mit der Time Machine seine Beta zurückholen mit Tabs on top. Aber auch nicht so schön man hat halt dann wieder die beta da-..

    übrigens finde ich den Hover-Effekt bei TopSites auch schlechter als in der Beta. Sieht etwas verschwommen aus.

  19. So wie es vorher war in der Safari 4 BETA, das war total schrecklich für mich. Jetzt in der finalen Fassung ist es optimal, so wie es ist, erinnert mich persönlich auch an den FireFox. ;)

    Seit der Safari 4 Final, also seid gestern, nutze ich nur noch den Safari 4 und kaum bis gar nicht mehr den FireFox 3! :D

    Gibt es auch eine Petition gegen die Petition, welche für die Tabs oben ist? ;)

  20. Ist das denn neu bei Safari 4 dass man mit Cmd-Klick auf die Titelleiste bei einer Seite (da wo die Tabs hätten bleiben sollen ;) ) in hörere Verzeichnisse wechseln kann (wie beim Finder)?

    Für alle die gar nicht auf die Tabs oben verzichten können bleibt wohl nur das Warten auf Chrome bzw. das Nutzen der aktuellen Developer Preview http://www.google.com/chrome/intl/en/eula_dev.html?dl=mac

  21. @Oliver: Also als zusätzliche Wahloption, damit wäre ich wohl einverstanden. Aber es lass sich so, als ob ohne wenn und aber es wieder so werden sollte wie vorher.

    Damit wäre ich nämlich nicht so einverstanden. Als Optionale Wahl allerdings schon, so lange die vorhanden Einstellung weiterhin möglich ist. ;)

  22. @Oliver: Gut zu wissen, das dem so ist. :D

    Vielleicht solltest du den Text dann mal einem kleinen Update unterziehen. Nur damit solche Missverständnisse nicht noch mal aufkommen. ;)

    Verdammt, ich stehe total auf die Rechtschreibkontrolle im Safari 4, die macht das Schreiben von Kommentaren echt sehr einfach im Bezug auf Rechtschreibung.

  23. Wenn mir jemand verraten kann, warum er bei mir unter Leopard auf spiegel.de jedesmal komplett friert, dann kann ich mich auch über Tabs wundern.

    Mit welchen Plugins die ich in der dreier am Laufen hatte verträgt er sich nicht und was sollte ich sonst noch deinstallieren?

    Irgendwelche Mitstreiter?

  24. Pingback: Safari 4: Die Tab-Enttäuschung – flomiscuous

  25. @memo: danke, ich habe auch schon den ganzen Tag im Safari-“strings”-Code nach Anhaltspunkten gesucht und es sieht echt so aus, als ob die das Feature dieses mal wirklich gut versteckt haben, rausgenommen wohl nicht, da ja einige noch die Tabs oben haben

  26. @Oliver: Hast Du vielleicht einen Hack entdeckt, um die “alten Tabs unten” wieder herzustellen. Dieses ständige aufpoppen des Closebuttons der neuen Tabs macht einen echt verrückt !!!!!

    memo

  27. Eigentlich finde ich Tabs on top ja ne gute Idee, aber so wie es in der Safari 4 Beta umgesetzt wurde, fand ich es irgendwie schrecklich.

  28. Sowas ist Geschmacksache würde ich mal sagen und von daher, würde es eventuell gut rüberkommen wenn Apple das mit einem kleinen Update oder Codelösung als Optionale Einstellung dann anbieten würde. ;)

    So nachdem was ich alles schon gelesen habe, wie viele Nutzer das so wie in der Safari 4 BETA wieder haben wollen, da kann ich das schon verstehen, vom Gesichtspunkt der Gewöhnung her. :D

  29. Ich will die Tabs zurück. =(
    Ich habe auch schon den Programmcode der neuen Version durchsucht, den alten String gibt’s nicht mehr, um die Tableiste zu bewegen. Es gibt einen ähnlichen Eintrag – TabsOnTopExtras -, aber kein Erfolg bisher… meh.

  30. Tja, dann müsst ihr euch entweder irgendwo eine Safari 4 BETA her bekommen oder auf Apple warten bis die sich dem “Problem” annehmen. Was aber dauern könnte unter Umständen.

  31. @Janina: den gibt es leider bei mir nicht oder wo hast du gesucht?

    paris:~ olif$ strings /Applications/Safari.app/Contents/MacOS/Safari | grep TabsOnTopExtra
    paris:~ olif$ strings /Applications/Safari.app/Contents/MacOS/Safari | grep TabsOnTopExtras
    paris:~ olif$

    Ist vielleicht auch nicht unbedingt ein Bool Wert?!

  32. @Oliver: Ich hatte mir über strings alles Lesbare aus der Safari.app rausgesaugt und durchsucht, das war das Einzige, was auch nur annähernd nach Tableistenposition aussah.

  33. Also ich hab mir in der Beta extra die Tabs durch irgendein Herumgetrickse wieder nach unten getan – mag das so lieber – wäre aber auch dafür, dass der User ändern kann ob sie oben oder unten sind

  34. Habe heute bei bei einer frischen Leopard Installation nach allen Updates beim Safari die Tabs oben…

  35. @Janina: ja ich auch, das ist ja auch das komische daran, bei einigen sind die Tabs einfach oben geblieben, das lässt wirklich hoffen, das es grundsätzlich auch noch geht

  36. Bin ich mal gespannt wie das dann sein wird am Wochenende, wenn ich den Macmini für meinen Vater mit Updates versehe nach einer frischen Installation. (So alte Daten von Muttern weg machen, weil die ja nun ein Macbook hat.)

  37. bin ich denn der einzige der die tabs unten lassen würde? aber ich mag auch viele fenster- wahrscheinlich bin ich zu doof^^

  38. 4.0 ist nicht die Finale Version Die Finale ist 4.02

    Will TOT zurückhaben grmlz

    Könnte jemand der die 4.0 noch hat das Verzeichniss umbennen zippen und iwo Rapidshare oder so zur verfügung stellen ( alte Version lässt sich anders nichtmehr zurückbringen ausser über timemachine…)

  39. hmz also bei mir war die 4.0 version immernoch wie die beta drum dacht ich das 4.0.2 das Final ist … naja auch egal hat jemand noch die Beta am laufen und kann die für mich (mit anderem namen damits kein versonsgemecker gibt) zippen? ich will tot zurück neben dem estetischen aspekt fehlt mir das eindocken anderen safari fenstern furchtbar.

  40. Soderla hab eine “Lösung” gefunden die Beta zumindest wiederherzustellen
    TOT juhuuuuu
    So gehts:
    1. Beta image laden z.B. hier
    http://www.freeware.de/download/safari-public-beta_30539.html
    ( Die Beta lässt sich nicht installieren da ältere Version)
    2. DMG aufmachen und den Installer auf die Platte (Schreibtisch genügt)
    3. Pacifist anwerfen
    wer ihn nicht hat gibts z.B. hier
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/1274
    4. Installer in den Pacifist rein
    unter Resourcen den Installer in ein Verzeichniss eurer Wahl entpacken (Verzeichniss kann später wieder gelöscht werden)
    5. Im Finder dasentsprechende Verzeichniss öffnen
    6. Doppelklick auf Payload (es entpackt sich ein Ordner Namens Payload
    7. Ordner Öffnen da ist euer (Beta) Safari
    8. Safari Umbenennen z.B. wie bei mir SafariTOT
    9. Safari TOT nach Programme rüberziehen / Arbeitsverzeichniss löschen
    10. Statt Safari ab jetzt Safari TOT benutzen – NICHT UPDATEN sonst geht der sch.. von vorne los

    LG
    MadWolf

  41. also bei mir hauts wunderbar hin … auch wenns mich jez die ganze nacht gekostet hat aber ES WARS WERT

    PS. Am besten das Icon von einem der beiden Safaris Ändern sonst kommt man durcheinander
    PPS: Natürlcih darfst es weitergeben es soll ja auch allen anderen denen es so ging wie mir geholfen werden

  42. Hab mal ne Frage

    Hat jemand ne Ahnung wie man in der Menüleiste den Programnamen ändert würde da gern aus Safari, Safari ToT machen würd die übersichtlichkeit noch weiter steigern.

  43. Hab mein System jetzt auf Snowleopard geupt
    Leider funktioniert obige lösung nichtmehr :-(
    Werd mich mal dransetzen vielleicht krieg ichs ja nochmal hin

  44. AleisterWeber

    07.12.09, 11:08, #65

    Ich will die Tabs wieder oben haben, fand das viel besser, viel übersichtlicher. Wenn i-wer eine Idee hat wie das gehen könnte, bin für alles offen.

  45. unter leo einfach so machen wie oben beschrieben
    BEI SNOWLEO einfach danach version.plst und info.plst ausm Safari kopieren und die vorhandenen von Safari TOT damit überschreiben

    (Finder öffnen Safari Paketinhalt zeigen Contents öffnen zweites Finder Fenster Safari Tot Paketinhalt zeigen Contents öffnen und version.plst und info.plst von aus dem 1. Fenster ins 2 Fenster ziehen ersetzen lassen FUNKTIONIERT)

    PS.: Mir mal so richtig in den Arsch beiße hab ewigkeiten damit verbracht die Safari TOT komponenten in den Safari reinzubringen grmlz aber was lange währt wird endlich gut!!!