Artikelformat

[Umfrage] Wie fandest du die Apple Keynote?

Bild 1184.jpg

Bevor ich meine Meinung über die gestrige Apple Veranstaltung aufschreibe, möchte ich gerne von euch wissen, was ihr von der gestrigen Keynote zur Eröffnung der Apple WWDC 2009 haltet. Konnte Philip Schiller euch mit dem neuen iPhone 3Gs, den neuen, überarbeiteten MacBook Pros, dem iPhone OS 3.0 und Snow Leopard begeistern oder eher nicht?

Wer sich die Keynote noch nicht angesehen hat, der findet hier die Aufzeichnung. Viel Spass dabei. Aber danach bitte Abstimmen!

Wie fandest du die Apple Keynote zur WWDC 2009?

View Results

Loading ... Loading ...

Links
http://events.apple.com.edgesuite.net/0906paowdnv/event/index.html?internal=ijalrmacu  

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

22 Kommentare

  1. Ich konnte zwar nur den Liveticker + Chat auf Apfelquak.de verfolgen, aber ich fand sie gut. Endlich gibts wieder einen Nachfolger für mein 12″ Powerbook und der Preis für Snow Leopard ist echt fair. Auf das iPhone OS 3.0 freue ich mich, das 3GS ist zwar nett, aber der Unterschied zum 3G ist für mich nicht soooo groß. Mit dem neuen OS reicht mir mein iPhone noch.
    Insgesamt: schöne Produkte, tolle Software, fairer Preis.

  2. Also ich finde diesesmal hat Apple alles richtig gemacht. Die neuen Preise für die Macbooks sind super und endlich mit festem Akku. Snowleo (toller Preis, alleine schon für Exchange lohnen dich die 30$) vorgestellt und iPhone OS 3.0.
    iPhone 3GS fand ich jetzt nicht soo der Bringer aber auch ok.

  3. also für mich ging es in erster Linie um das neue iPhone. Da ich die SW 3.0 schon kenne, war es natürlich eher enttäuschend :( Denn das 3GS unterscheidet sich ja tatsächlich kaum vom 3G. Ich hatte schon erwartet, dass da ein Knaller kommt. Und unsere Kunden (T-Mobile) sicherlich auch … Schade, dass die ganzen Spekulationen nicht eingetroffen sind ;)

  4. also ich freue mich ganz besonders auf das iPhone 3GS. Im großen und ganzen sind die Neuerungen OK. Wie Andi schon schon schrieb, hätte tatsächlich ein Knaller gefehlt.

  5. Ich fand sie etwas in die Länge gezogen. Die Vorstellung der Software 3.0 für das iPhone hatten wir doch schon zu genüge in der letzten Keynote.

    Auch bin ich schwer enttäuscht, dass das iPhone 3GS nicht überall zeitgleich erwerbbar ist.
    Warum müssen wir Österreicher länger warten, als Deutschland? Beides ist T-Mobile…

    Auf jeden Fall werde ich jetzt dann eeeeeendlich mein iPhone der ersten Generation gegen ein 3GS eintauschen und das alte Gerät bekommt einen hübschen Platz in der Glasvitrine :-)

    Schade finde ich nur, dass die glänzende Plastikrückseite geblieben ist und es somit noch immer nach 08/15-Handy aussieht.
    Mir gefällt die Alu-Rückseite viel besser.

  6. @wazi: jupp, mag mein Alu auch sehr gerne und würde auch sehr sehr gerne auf das 3Gs updaten, aber mein Vertrag läuft leider noch ein 3/4 Jahr ;( heißt also noch warten

  7. @Oliver: Mein Vertrag kann mit Anfang September verlängert werden. Allerdings pfeif ich drauf und zahl halt die paar Hunderter, damit ich es ohne Vertrag(sverlängerung) kaufen kann.
    Bei uns ist das zum Glück möglich. Das Gerät bleibt dabei T-Mobile gelockt.

    Zumindest beim 3G ging es damals. Ich hoffe, dass das jetzt auch so ist.

  8. @Oliver: Musste man sich bei euch dann nicht irgendwie vom Vertrag „freikaufen“ oder sowas in der Art?
    Ich hoffe nur, dass es sehr sehr bald in Österreich erhältlich sein wird.

  9. Überasschen fande ich den Preis für Snow Leopard, der wirklich fair ist.

    Etwas enttäuscht war ich, dass man noch auf das OS3.0 Update warten muss aber nunja.

    Das neue iPhone werde ich mir auch nicht holen, lohnt nicht wirklich. Einzig interessieren würde mich die Voice Funktion und der Kompass, aber darauf kann ich auch verzichten…

  10. Grundsätzlich froh über die neue 3.0er für das iPhone und SnowLeopard. Aber mich ärgert das Apple jetzt doch FireWire in das 13 Zoller MacBook gepackt hat, weil ich das Unibody 13 Zoll nur mit USB hab.

  11. also da ich mir in naher Zukunft ein MacBook Pro (mit 9600M GT) zulegen will, kam das Hardware-Update genau richtig.

    ich habe mit Snow Leopard im Juli-August für 50-100€ gerechnet. September ist zwar später, aber dafür sprechen die 29$ klare Worte.

    iPhone OS 3.0 dauert leider noch ein bisschen, dafür haben wir jetzt aber die Final von Safari 4 bekommen. also meine Lust etwas nach der WWDC zu laden ist gestillt.

    das iPhone 3G S wäre für mich interessant, wegen der Video-Funktion und der Geschwindigkeit, die ja beeindruckend zu sein scheint, aber da ich noch 1 Jahr an meinen jetzigen Vertrag gebunden bin, wird das wohl nichts.
    ich warte halt auf die nächste Generation in 1-2 Jahren. zur Zeit bin ich eh mit meinem iPhone 3G zufrieden.
    Kompass und Voice Control sind für mich nicht so interessant.

  12. Ich frage mich jedesmal, warum Apple immer einen eigenen kleinen Abschnitt der Präsentation darauf verwendet Windows schlecht zu machen und dabei Dinge unsachlich darzustellen. Die müssen es ja nötig haben … zeugt jedenfalls nicht von einem guten Stil, vor allem nicht einem, der den eigenen Produkten gerecht wird.

    Nach deren Philosophie muss ich ja ein regelrechter Vollidiot sein, dass ich gerne Windows nutze und auch in Windows 7 einen ebenso großen Schritt nach vorne sehe wie es Mac-Nutzer bei Snow Leopard empfinden. Deswegen habe ich die Keynote auch gar nicht weiter angeschaut, obwohl ich es eigentlich wollte.

    Als Mac-Fan lacht man sicher über diesen Kasperkram, der da verbreitet wird, aber ich finde das ist Rufmord und sonst nichts. Rufmord wird auch nicht besser, wenn man selbst gute Produkte im Portfolio hat und sich Apple nennt.

  13. Kann man das Video irgendwo schon runterladen ?

    Ansonsten, muss ich mir das erst mal per Stream anschauen was ich ungern mache, genau so wie bei YouTube, wofür ich allerdings mittlerweile Miro habe. (getmiro.com)

  14. Ich fand es soweit in Ordnung. Warum fest verbaute Akkus besser als austtauschbare sein sollen, dass muss man mir noch erklären.

    Die finale Version von Safari 4 verhält sich bei mir jedenfalls weiterhin wie die Beta. spiegel.de bringt den Browser direkt zum einfrieren. :-(

  15. Habe mir das Video von der WWDC’09 grade angeschaut und ich muss gestehen, das ich sehr angetan bin von den neuen Features für das neue iPhone 3GS und die der neue Mac Book Pro Familie.

    Vor allem aber finde ich es schön, das dass kleine 13″ Mac Book nun auch ein Mac Book Pro ist. Womit sich mir gleich die Frage stellt, was dann wohl das nächste Mac Book werden wird. Vielleicht die ominöse Entwicklung an der Steve Jobs zur Zeit noch am arbeiten ist?

    So eine Art Netbook, aber halt anders als alles bisherige halt im Apple Stil gehalten? Oder gar ein Tablet Mac ?

    Auf jeden fall wird es viel zu bloggen geben für mich das der WWDC’09, denn ich mag Apple immer mehr und mehr und zudem gibt es immer mehr wozu ich was zu bloggen habe.

    Fest verbaute Akkus finde ich gut, weil man so mehr Platz für den eigentlich Akku hat und somit mehr Energie speichern kann. Für mich war dieser Schritt nur eine Frage der Zeit, wie so vieles andere auch. :D

  16. @RedSign
    der Seitenhieb fällt mir auch immer wieder auf – dass sie das scheinbar nötig haben zeigt ja auch nie nimmer-endende I’m a Mac Werbewelle.

    Naja – letzlich einer von diversen Gründen weshalb ich mir diese Keynotes nicht mehr im Stream o.ä. antue … eine gute Zusammenfassung auf ner halben Seite bietet oft einen ähnlichen Infogehalt. Alles in allem haben die Keynotes zuviel Marketing-Aspekt für mich ….

    bzgl content:
    Interessant finde ich ja die Frage wie man die 10.5 Vorprüfung beim Endkunde umsetzen will. Kann ich z.b. mit meiner 29 USD DVD ne cleane Neuinstallation machen oder nicht ? Sprich muss ich upgraden … oder wie will Apple das umsetzen ?

    Bin mal gespannt was da kommt

  17. @fidel: meine 10.5 ist auch eine Update DVD, sucht nach einer installierten OS X Version und bricht ab, wenn es keine findet – wenn man dann installiert , kann man sagen das man komplett neuinstallieren will ohne Übernahme der alten Daten und so machen sie das auch mit 10.6