Artikelformat

iPhone OS 3.0 – für den iPod Touch (sogar kostenlos)

Bekanntermaßen wird ja heute Abend ab 19:00 Uhr über iTunes das Betriebssystem 3.0 für iPhone und iPod Touch zu Download angeboten.

Bild 7.jpg

Das Software-Update wird für iPhone-Besitzer kostenlos erhältlich sein und soll für den iPod Touch 8 Euro kosten. Nun stellt sich mir natürlich die Frage:

Lohnt sich für mich als iPod Touch Besitzer der Kauf?

Zu allererst finde ich es eine absolute Frechheit von Apple, dieses Software-Update für Touch-Besitzer kostenpflichtig anzubieten. Mit welchem Argumenten rechtfertigen die Herren Jobs, Filler & Co. diese Dreistigkeit?! Die neuen Features, wie Cut, Copy and Paste, Landscape, Spotlight, verbesserter Safari, Push Notification, Accessories oder oder oder gibt es auch beim iPhone: Also wofür 8 Euro?! Ich will es nicht verstehen!!!

Oliver meinte kürzlich, dass die iPhones bei Apple wahrscheinlich anders abgerechnet werden als der iPod Touch. Bei den iPhones wird wohl über die 24-monatige Vertragslaufzeit abgeschrieben und der Touch sofort zum vollen Kaufpreis. Da frage ich mich aber: Was passiert mit den Prepaid-iPhones von T-Mobile?! Da gibts keine Vertragslaufzeit…

Fragen über Fragen – vielleicht kann mich hier ja mal jemand aufklären und einen plausiblen Grund für die 8 Euro nennen. Und um das klarzustellen: Es geht mir hier nicht ums Geld, sondern ums Prinzip. Wieso macht Apple das? War ja beim Update vom iPhone OS 1.0 auf 2.0 ähnlich oder?

Ich werde auf jedenfall vorerst auf das Update verzichten. Ich bin nicht unbedingt heiß auf die neuen Features und ganz ehrlich?! Was braucht man als Touch-Besitzer davon wirklich? Ich lese weder Bücher, noch schaue ich Filme auf dem Touch – meine armen Augen!!! Landscape?! Hmm – nicht wirklich… Ich bin als Touch-Besitzer eh auf WLAN angewiesen und bevor ich fickelig eine E-Mail auf dem Touch schreibe, nehme ich lieber mein Notebook. Spotlight ist geschenkt… Cut, Copy & Paste und der verbesserte Safari ebenfalls… Dabei ist immer im Hinterkopf zu behalten: Sobald ich im Netz surfen will, brauche ich als Touch-Besitzer WLAN und sobald ich WLAN habe, steht zu 99,9% ein Notebook neben mir. So könnte ich die komplette Liste der neuen Features abarbeiten. Das einzig Innovative und Neue, was mir persönlich nützlich erscheint, ist das Peer to Peer Gaming und eventuell Accessories. Wobei hier sicher abzuwarten bleibt, wie sich Preise und Brauchbarkeit des entsprechenden (Spiele-)Zubehör inkl. Apps entwickelt.

Ich bin in diesem Zusammenhang aber auch mal gespannt, wann die ersten Apps im App Store erscheinen, die OS 3.0 voraussetzen. Wird sicher nicht lange dauern…

Ich fühle mich gelinde gesagt sehr ver“apple“t aber genug gemeckert – nun zur Umfrage:

Kauft ihr das Software-Update 3.0 für Euren iPod Touch?

View Results

Loading ... Loading ...

[UPDATE 19:15 Uhr]
Das Firmware-Update ist nun via iTunes für 7,99 Euro verfügbar.

Bild 8.jpg

Bild 9.jpg

[Update 19:30 Uhr]
Gerade bei TouchMania gefunden: Das „kostenlose Update“ für den iPod Touch 1G und 2G inkl. Anleitung. Viel Spaß damit.

LINKS
http://www.fscklog.com
http://www.apple.com/de/ipodtouch/softwareupdate.html  
http://touch-mania.com

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

63 Kommentare

  1. Man kann sich das Update auch kostenlos direkt von Apple’s Servern holen (Denke mal das ist legal).
    Hier der Link:
    http://tinyurl.com/5pgnhx
    Einfach Strg + F und nach iPod1,1_3.0_7A341_Restore.ipsw (1G) bzw. iPod2,1_3.0_7A341_Restore.ipsw (2G) suchen.

  2. Ich glaube mal gehört zu haben, dass in den USA eine Firmware für ein Mobiltelefon nichts kosten darf.
    Den iPod Touch betrifft das demnach nicht.

  3. Warum sollten sie dir was schenken? Wer das abgespeckte iPhone kauft, bekommt auch nur abgespeckte Leistungen. ;)
    Ne im Ernst: Folge dem Rat toffifees.

  4. Das das update 8€ kostet kann ich schon verstehen vorallem bestahlt man ja nicht für ein billiges APP sondern für ein BETRIEBSYSTEM.

    Außerdem zahlen iphone Besitzer schon genug mit dem Vertrag.
    Ie Arbeit der Apple Entwickler kostet halt auch Geld.

  5. Also ich dachte immer das hat was mit Steuerabschreibungen zu tun. Der Touch darf ohne Aufpreis nicht in seiner ursprünglichen Leistung aufgewertet werden. Oder so. Kann auch falsch sein. ;) Finde es eigentlich auch ziemlich schwach und das schon immer. Aber Aufregen erhöht nur deinen Blutdruck. ;)

  6. Das liegt an den ollen Amis, die da irgendein fieses Kartell-Gesetz haben, was es HErstellern verbietet, ihre Pordukte im Nachhinein kostenlos mit mehr Features zu versorgen. Bei Mobiltelefonen gilt das nicht, weil man da eh immer weiter bezahlt. So wurde damals das Upgrade von 1.1.4 auf 2.0 gerechtfertigt. War die gleiche Geschichte bei dem WLAN-802.11nUpdate für ältere Macbooks, das kostete auch so ca. 2 €.

    Btw: Klemmt bei dir das Ausrufezeichen?

  7. ich kenn da nichts.
    ich finde das einfach nicht fair, zahlen zu müssen.

    deswegen auch keine bereitschaft zu zahlen.
    müssten die iphonebesitzer auch bezahlen, wäre es was anderes.

    und wenn die download links von apple nicht funktionieren sollten, gehts nach schweden in die bucht. die werden sicher einem helfen können.

    ich werde gleich für bei ipods die firmware runterladen, dann darf man bei mir schlange stehen. halbe familie und halber freundeskreis hat sich schon in die warteliste eingetragen….

  8. wenn du noch einmal wegen der gebühr für den ipod touch jammerst dann gibts echt haue.

    gründe warum es apple macht wurden schon weiter oben erwähnt

    ich finde du lässt echt nach mit deinen beiträgen, teilweise nur sinnloses getrolle.

  9. In dem Link gibts nur die iPhone Version iPhone2,1_3.0_7A341_Restore.ipsw. Die iPod2,1_3.0_7A341_Restore.ipsw ist dort nicht drin, würde mich auch schwer wundern, wenn dort die Bezahlversion sein würde. Weiß ja nicht was passiert, wenn du dir ein iPhone Betriebssystem über deinen iPod bügelst ;)

  10. Ich weiß nicht ob ich zu blöd bin, aber wenn ich nach „iPod2,1_3.0_7A341_Restore.ipsw“ suche, finde ich rein garnichts…

  11. Mir geht es ähnlich, ich als Touch Besitzer sehe für mich keinen Mehrwert, der mich 8,- € zahlen lässt.

  12. @Basti: @toffifee: Aha, danke für den Link und das Update kann ich dann ohne Probleme via iTunes auf einen nicht „zerbrochenen“ Touch ohne Datenverlust einspielen?!

    Wäre fast zu einfach um wahr zu sein…

  13. @toffifee
    Warum kostete Leopard 129€ und Snow Leopard 29€?

    Weil die nicht umsonst arbeiten, vielleicht?

    Niemand wird gezwungen upzugraden, wenn du meinst es bringt dir nix, dann lass es.

    iPhone-User bezahlen wie gesagt schon genug.

  14. @Björn: Jop, genau so funktioniert es! Ich hab es für Bekannte beim Upgrade auf 2.0 sogar mit dem Download direkt vom Apple Server gemacht gemacht…
    P.S.: Backup davor schadet aber nicht ;)

  15. Ich hoff mal des klappt mit dem google link…
    Weiß jemand warum man die 3er Software noch nicht in iTunes bekommt?
    Die war doch auf heute angekündigt?

  16. @fred: du musst Björn das nachsehen, seine Metamorphose zum Apple-Fanboy ist noch nicht zu 100% abgeschlossen, das dauert bei ihm noch ein bisschen und da rutscht schon mal so ein Kommentar raus – aber ich glaube er bereut es schon

  17. Ok, es ist schon etwas ärgerlich, dass man für das Update etwas bezahlen muss, aber das wusste ich bereits, als ich mir das Teil gekauft habe.

    Und für mich lohnen sich die Features definitiv. Insbesondere Spotlight, Copy-and-Paste, Landscape, Shake to undo sind super. Außerdem hoffe ich, Bluetooth etwas sinnvoller einsetzen zu können. Nicht zu vergessen, Notizen kann man endlich syncen. So brauche ich das lahme Evernote nicht, was in der kostenlosen Version auf dem Mac mittlerweile mit animierter Werbung nervt (da mir die 20 MB pro Monat dicke reichen, sehe ich auch nicht ein, dafür monatlich was zu bezahlen).

    Dann die bessere Podcast-Unterstützung. Also das lohnt sich eindeutig.

  18. Dass hier auch mal ein kritischer Kommentar zu einer Thematik rund um Apple kommt, zeugt für mich nur von einer gewissen Größe und ich finde es jämmerlich, wenn dieses gar als Getrolle abgetan wird, nur weil es Leute gibt, die nichts negatives über Apple lesen wollen. Es gibt immer positives und negatives, so sehr kann man gar nicht ideologisch verblendet sein, um dies zu leugnen, oder? *nur den Kopf schütteln kann*

  19. @Basti: Danke sehr, habe irrtümlicher Weise jetzt „Wiederherstellen“ gemacht, der läuft noch durch. Hoffe das geht danach auch noch.

    Was mich mal interessieren würde, ob Apple solche Lücken nicht auffallen. Oder ob die das einfach schlicht weg nicht interessiert.

  20. @nastorseriessix: Denke, dass da Kalkül hinter steckt. Sollte das kostenpflichtige Update tatsächlich an irgendwelchen blöden Kartell-Bestimmungen aus USA liegen, muss Apple sich halt was einfallen lassen.

    Apple verdient an jeder App und sicher auch den kommenden Accessories einen gewissen Anteil. Diese setzen irgendwann alle OS 3.0 voraus. Daher wären Sie schön blöd, sich die Kundschaft entgehen zu lassen.

    Ergo – entweder verzichtet Apple auf den potentiellen Gewinn oder verschafft den ganz Bockigen (zu denen ich mich zähle) eine kostenlose Möglichkeit des Updates.

    Denn diese Downloadlinks bei Touch-Mania sind ja direkt von einem Apple-Server. Man macht also nichts illegales!!!

    Btw. das (kostenlose) Update hat bei mir keine 10 Minuten gedauert und funktioniert seither problemlos.

  21. Pingback: iPhone / iPod Touch OS 3.0 kostenlos vs. kostenpflichtig…? « Interessantes Zeugs

  22. Mein Update auf OS 3.0 ging auch ohne Probleme und für meine Mutter und andere „Bekannte“ sicher ich vorsichtshalber mal alle anderen Updates für 1G und 2G (und 3G?) für iPodtouch! ;-)

    Das Update für iPhone OS 3.0 soll ja da laut einem hier, da drin nicht zu finden sein. Trotzdem mal selber suchen… :)

  23. Die Aktualisierung lohnt sich nur insofern, als dass damit viele gravierende Sicherheitslücken endlich behoben werden – es sei denn, Apple liefert auch noch eine entsprechende OS 2.x-Version nach …

    Die gleiche Problematik wie beim iPod Touch stellt sich IMHO auch bei «Snow Leopard» – wieso muss man dafür bezahlen, obwohl die Änderungen aus Benutzersicht marginal sind?

  24. Ich hab mir auch die version für ipod 2G geholt was muss ich jetzt machen??? Wohin damit in itunes??

  25. @MacMacken: ich glaube ich schreibe heute mal einen Gegen-Artikel wieso es sich eventuell doch lohnt – es kommen nämllich immer mehr gute Sache zum Vorschein, von denen gerade Nutzer profitieren und die mit Sicherheit 8 € wert sind – das selbe gilt auch für Snow Leopard

  26. Hallo!
    Ich hab mir auch 3.0 kostenlos runtergeladen !
    Jetzt steck ich fest das symbol hab ich auf mein deskopt kopiert und was mach ich damit wenn ich doppelklick drauf mache öffnet sich Itunes und es passiert nix!:(
    BAckup was das?:D
    Bin nit so Fremdwortversteher!;D

  27. @Oliver: @<a
    Ich muss echt zu blöd sein oder Wiso geht das nit kommt immer wieder möchten sie den ipod WIederherstellen?
    Nein,Will ich nicht;D!

  28. @Drifdy: klär uns mal auf, benutzt du vielleicht iTunes unter Windows, wie da der Shortcut ist weiß ich jetzt auch nicht probier doch mal mit Shift oder CTRL

  29. also auf windows ist es meines wissens nach die shift taste. die gedrückthalten und auf update drücken. dann das runtergeladene file auswählen und los gehts. dann nur noch geduld. kann ne weile dann dauern.

  30. Pingback: mac | iPhone OS 3.0 und der iPod Touch | macfidelity

  31. @Drifdy: @Oliver: Nicht auf „Wiederherstellen“ sondern „Aktualisieren“ klicken.

    Das Ganze mit gedrückter „Shift-Taste“ unter Windows bzw. „Alt-Taste“ unter Mac OS X. Dann das File auf dem Desktop oder wo auch immer auswählen. 10-15 Minuten warten und dann freuen wie ein Schneekönig ;)

  32. Ja hatte ich gestern noch hin bekommen!:)
    Shift Taste musste ich drücken;)
    durch ein verzweiflungs schlag auf die tastatur habe ich es dann hinbekommenXD

  33. also als ich itunes geöffnet habe war da laden und installieren. das habe ich gemacht. das hat nix gekostet. wie kann das sein??

  34. Soooo falls es euch noch interessiert, ihr bekommt das aktuelle OS 3.0 auch auf http://www.felixbruns.de/iPod/firmware/ … Da habe ich meins her :D. Also ich finde das updaten hat sich wirklich gelohnt, vorallem da jetzt ja auch der JailBreak veröffentlicht wurde.
    Gute Nacht Lalelu23

  35. Werd mich mal bei Apple beschweren ode so…

    Wenn man einen iPod kauft ist der Support und ähnl. im Preis inbegriffen, und damit ja wohl auch das Update… Oder irre ich mich da?

  36. Du irrst dich nicht. Aber diese Software-Update ist wie ein neues Betriebssystem, hat nichts mehr mit Support zu tun. :-) Sicherheitslücken müssen aber schon gefixt werden.

  37. Ich finde man soll Apple nicht die Schuld geben, sie wollten es kostenfrei anbieten, aber durften es von der Seite der Regierung der U.S.A nciht.
    Und ich finde es lohnt sich total, soviele Funktionen mehr für 8 € ist noch okay.

  38. Werden beim aktualisieren vom ipod touch auf die neue firmware3.0 alle daten (musik,programme und so) gelöscht?

  39. @Björn: achso … hast du dir die firmware gekauft oder kostenlos geladen?-lohnt es sich sie zu kaufen? Schon mal danke für die antworten!

  40. @Manu: *hust* Natürlich gekauft ;)

    Und es lohnt sich definitiv. Von den ganzen Security Updates mal abgesehen ist das ganze System schneller. Schau am besten mal auf die Apple Homepage. Dort werden die wichtigsten Feature vom OS 3.0 vorgestellt.

  41. klar die 3.0. software kosten 5 euro mehr als die 3.1. software ich bin doch nicht dumm und kauf mir die ältere!!!!

  42. Hallo, ich komm zwar relativ spät^^, aber ich hab noch einen iPod 1g mit Firmware 2.2.1 !!
    Inzwischen gibt es ja quasi überhaupt keine Apps mehr für mich ;)
    Deshalb würd ich jetzt auch gern mal os 3.0 drauf laden.
    Wenn ich bei iunes auf „Nach updates suchen“ gehe, sagt er aber jedesmal, „2.2.1 ist die neueste Version für ihren iPod.“
    Ich hab jetz auch mal den downloadlink von nastorseriessix benutzt.
    Wie mach ich jetzt weiter, bzw. kann man meinen iPod überhaupt Upgraden???