Artikelformat

[Twitter] Powertwitter – Firefox Plugin

Bild 1285.jpg

Ich habe gerade Powertwitter für mich entdeckt. Das ist ein Add-On für Firefox, soll aber auch bald für Chrome und Safari erscheinen.

Dieses AddOn wertet die Twitter Seite um sehr nützliche Features auf. Zum Beispiel: löst es ShortUrls selbstständig auf, oder bietet die Möglichkeit selber URLs verkeinern, Bilderdienste wie Twitpic zu nutzen. Darüber hinaus bietet es gepostete Videos direkt in die Twitterseite ein, so dass man nicht extra zu Youtube springen muss.

Fährt man mit der Maus über ein Avatar, werden einem die letzten Tweets von dem User angezeigt. Sehr praktisch. Man kann retweeten, nicht nur antworten. Man kann direkt bei einem User nach Content suchen, nach dem Motto „der hatte doch mal was gepostet“. Toll. Ich bin begeistert.

Es dauert zwar immer einen kleinen Augenblick, so ca. eine gefühlte Sekunde bis die original Twitterseite umgewandelt wurde, aber die zusätzlichen Features gefallen doch sehr und werten den Webzugang von Twitter doch merklich auf. Ich warte jetzt schon auf den Tag, dass es dieses Plugin auch für Safari gibt. Benutze zwar weiterhin Tweetie auf meinem Mac, aber unter Linux nehme ich ab jetzt nur noch den Webzugang inklusive Powertwitter.

Links
http://powertwitter.me
http://twitter.com/slith76

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

5 Kommentare

  1. @Marc: nur bei der Seite? naja ich denke Twitter könnte vielleicht seiner Seite grundsätzlich mal ein paar neue Features gönnen, dann bräuchte man solche Tools gar nicht – kann man ja auch optional machen

  2. Pingback: Twitter-Log » Blog Archive » [Plugin] ShortURLS entschlüsseln mit LongURLPlease.com

  3. Pingback: oshelpdesk.org » Querverweise #33