Artikelformat

[Mac] Colors – Farbtool für Webworker

Bild 2179.jpg

Colors ist kleines Tool, um sehr schnell einen Farbwert zu bestimmen und diesen in einer der möglichen Formate, wie man sie immer wieder im HTML- oder CSS-Code braucht, weiter zu verwenden.

Colors kommt von dem Programmierer, der auch für dem schicken iTunes-Aufsatz Bowtie und dem Twitterclient Bluebird verantwortlich ist. Colors setzt Mac OS X 10.5 und kann kostenlos, da Freeware, benutzt werden.

Links
http://mattpatenaude.com/software/colors-1.5.zip
http://www.bluebirdapp.com/
http://www.bowtieapp.com/

via

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

10 Kommentare

  1. Danke für den Tipp, so ein Tool wie Colors für den Mac brauche ich ab und an wirklich mal sehr dringend. Man kann sich schliesslich nicht alle Farbwerte selber merken. ;)

  2. füg doch bitte bei solchen screenshots auch immer die info hinzu, woher du den hintergrund hast, dann muss man nicht immer danach fragen :)

  3. eine weitere Alternative zum Leopard-eigenen DigitalColor-Farbmesser (unter Dienstprogramme).
    Trotzdem natürlich danke für den App-Tipp!
    Werde ich wohl mal testen.

  4. Pingback: Farbwerte bestimmen » GELB der Powerflasher Blog

  5. Schön wäre es, wenn die Pipette (Farbaufnehmer, Lupe…) länger aktiv bliebe. Beim ersten Mal hat man ggf. nicht die richtige Farbe erwischt. Ansonsten nettes, kleines Goodie

  6. Pingback: Das Spiel mit den Farben » flinkthink.ch – so what do you think?

  7. Wollte mich noch mal für den Tipp bedanken :) EIN JAHR IST DAS NUN SCHON HER? Oft benutzt, und dein Artikel verstaubte seit einem Jahr bei ReadItLater.