Artikelformat

[CydiaPerlen] FontSwap

Ich möchte heute, in alter Tradition, mal wieder eine neue Rubrik bei APTGETUPDATE vorstellen. Neben den hier bereits bekannten App Store Perlen, möchten wir ab sofort auch Apps betrachten, die auf gejailbreakten iPhones / iPod Touch Verwendung finden – die Cydia Perlen :)

Einzige Voraussetzung ist, wie gesagt, ein Jailbreak des jeweiligen Gerätes inkl. dabei installiertes Cydia.

Beginnen möchte ich mit FontSwap. Diese kleine und kostenlose App macht nichts anderes, als die von Haus aus ziemlich langweiligen Fonts des iPhone zu ändern. Das betrifft unter anderem den Sytemfont, Fonts der Notizen App und einige mehr.

IMG_0089.PNG IMG_0090.PNG IMG_0091.PNG IMG_0092.PNG

Dazu muss man nur, nachdem Cydia geöffnet wurde, FontSwap aus den BigBoss Repositories suchen und installieren.

IMG_0080.PNG IMG_0081.PNG

Danach startet man über das Springboard die App und kann bequem zwischen unterschiedlichen Schriftarten fürs System, Notizen, Uhr usw. wählen. Ich habe mich beispielsweise komplett für den NeoTech Font entschieden. Sieht meiner Meinung nach sehr schick aus.

IMG_0084.PNG IMG_0085.PNG IMG_0086.PNG IMG_0087.PNG

Sobald man auf jedenfall einen Font ausgewählt und installiert hat, wird dem iPhone ein automatischer Respring gegönnt. Zusätzlich kann man durch die Option „Restore Default Fonts“ auch wieder in den Ursprungszustand zurückkehren.

Bild 2.jpgEinen kleinen Nachteil hat das Ganze aber: Es kann durchaus vorkommen, dass die Schrift bzw. durch Push aufkommenden Zahlen bei beispielsweise Mail nicht mehr ganz zentriert sind. Wer da aber drüber steht und sich lieber des neuen Fonts erfreut, ist mit FontSwap an der richtigen Adresse.

FontSwap ist außerdem beliebig durch weitere Fonts erweiterbar. Dazu muss in Cydia nur bei den Kategorien zu „FontSwap“ navigiert und entsprechende Fonts nachinstalliert werden.

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

13 Kommentare

  1. Genial! Danke für den Tipp :)
    Die Kategorie CydiaStorePerlen finde ich allerdings etwas verwirrend, da so suggestiert wird es ginge ausschließlich um kostenpflichtige Apps aus dem Cydia Store, bei FontSwap ist dies ja nicht der Fall.

  2. @FERNmann: „Kostenlos“ steht ja auch oben im Text ;)

    Sollte die App was kosten, sage ich natürlich entsprechende Preise, Gebühren mit an.

    Bei den AppStorePerlen ists ja ähnlich. Da steht dann auch irgendwann, was die App kostet bzw. ob es die für lau gibt.

  3. Mir geht es hier eher um die Begriffsunterscheidung: „Cydia“ ist der graphische Paketmanager, der auf APT aufsetzt, und der „Cydia Store“ eine Erweiterung von Saurik für kostenpflichtige Apps (in der Debian-Version von APT ist sowas ja nicht vorgesehen, da meistens nur Open Source und manchmal auch proprietäre, aber kostenlose Anwendungen verteilt werden). Ich dachte beim Lesen der Überschrift halt erst, das es hier nur um kostenpflichtige Apps ginge, aber das ist ja jetzt geklärt ;)

  4. @FERNmann: Uiuiui, dann hast du natürlich Recht.

    Dann wäre „CydiaPerlen“ sicher die bessere Bezeichnung, da es beides einschließt (also kostenlos und mit Bezahlung) oder?

  5. @FERNmann: Danke dir erstmal!. Hab aus dem kompletten Artikel das Wort „Store“ entfernt.

    Wusste nicht, dass es so genau genommen wird. Ich bin nur ein „ahnungsloser“ Nutzer von Cydia bzw. dem Cydia Store.

  6. Pingback: [CydiaPerlen] Notified

  7. Pingback: CydiaPerlen: BytaFont

  8. Pingback: CydiaPerlen: Multifl0w

  9. Pingback: CydiaPerlen: Debian Updater for SBSettings

  10. Pingback: CydiaPerlen: AppSlide