Artikelformat

[Games] Quake Live nun auch für Linux und Mac

Das flehen der Community wurde erhört. Seit Februar 2009 gibt es Quake Live nun schon für Windows und wie von id-Software-Chef Todd Hollenshead auf der QuakeCon 2009 angekündigt, ab sofort auch für Linux und Mac.

Bild 1.jpg

Der Multiplayer Shooter, welcher sich an Quake III Arena orientiert, benötigt zum Spielen ein Browser-Plugin, das von der Quake Live Homepage kostenlos installiert und genutzt werden darf. Des Weiteren soll es in Zukunft auch kostenpflichtige Premium Accounts mit mehr Inhalt geben.

Bild 1.jpg  QuakeLivePlugin.jpg

Apropos Browser: Hier wird neben dem Mozilla Firefox auch der bei Mac-Usern sehr beliebte Safari (und unter Windows der IE 7 und 8) unterstützt. Des Weiteren wird minimal Mac OS X 10.4 Tiger vorausgesetzt.

Ich habe das Ganze im Safari 4.0.3 unter Mac OS X 10.5.8 getestet und was soll ich sagen: ES LÄUFT ;)

QUAKE LIVE.jpg QUAKE LIVE - Home.jpg QUAKE LIVE-1.jpg

Als weitere Ausrüstung wird ein 2 GHz Intel Prozessor inkl. Nvidia GeForce 7 Grafikkarte empfohlen. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, dass das Spiel auch auf einem Netbook mit 1,6 GHz N270 Atom Prozessor und Intel GMA 950 Grafikkarte, zumindest unter Windows XP, auf niedrigen Details annehmbar läuft.

[youtube CN68GQQJ3Q8]

LINKS
http://www.quakelive.com/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

10 Kommentare

  1. Endlich. Wie habe darauf gewartet und jetzt bin ich im Urlaub und kann es nicht sofort. Naja es laeuft ja hoffentlich nicht weg.

  2. Hatte mich schon drauf gefreut, es mal im Büro zu testen (10.4, G5 Power Mac), nur um rauszufinden, daß es anscheinend nur auf Intel-Macs läuft. Pech gehabt. =P

  3. Bei mir stürzt Safari nach Matchende im Vollbildmodus leider immer ab. Aber sonst – hammer. Fühlt sich wirklich an wie Quake 3 Arena.

  4. @Oliver: Wann bist du denn schon im Urlaub wach oder hast du ne Zeitverschiebung?! xD

    @Janina: WTF… Läuft das echt nur auf Intel-Macs?

    @Rubén: Hmm, also bei mir läuft alles schick ohne Abstürze. Liegt es vielleicht an irgendwelchen Browser-Plugins?!

  5. @Björn: Die Finder-Info sagt mir, daß das Plugin für Intel ist… und: „Bad CPU type in executable“. Naja, eventuell kommt’s ja noch… =)
    Außerdem bekam ich vorher mit FF 3.5.2 (frisch installiert, keine Erweiterungen) die Meldung, daß mein Browser nicht kompatibel ist. =P

  6. Quake startet im Vollbild, von Browser merkt man absolut null, es läuft absolut vollwertig.

    Auf Mac schön und gut, müsste Apple nur endlich ne Option anbieten die Mausbeschleunigung komplett auszuschalten. Ansonsten muss man wohl weiter über Bootcamp zocken.

  7. Habe mich gerade über mich selbst gewundert, daß ich mich darüber aufrege, da ich sowieso Q3A installiert habe… ? War wohl nur der Habenwill-Reflex.

  8. Pingback: Links of the week #13 | SYSADMIN'S LIFE