Artikelformat

[Mac] Notify – schicke GMail Menubar-App

Bild 2226.jpg

Man hat ja noch nicht genug in der OS X Menubar oder? Nein immer wieder kommt etwas schönes dazu. Ich bin ja auch mittlerweile der Meinung, dass nicht die Filmindustrie die Breite der Displays beeinflusst, sondern … aber ich schweife ab.

Gerade frisch entdeckt: Notify, eine Menubar Applikation, die den Zugriff auf einen oder mehreren Google Mail Accounts ermöglicht. Schicke GUI und funktionierte bei mir auch prima. Stellt also damit eine direkte Konkurrenz zu der von Google veröffentlichten Software dar: Notifier for Mac (siehe http://www.google.com/mac/). Leider funktioniert der Zugriff nur auf gmail-Accounts, nicht auf Google Mail Accounts eigener Domains. Aber das kommt eventuell ja noch.

Bild 2227.jpg

Notify bietet weiterhin Growl Support, ist Freeware und läuft ab Mac OS X 10.5.

Links
http://vibealicious.com/apps/notify/
http://www.google.com/mac/

  

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

8 Kommentare

  1. Schick :)

    Gibts n Sync zwischen Notify und Mail.app bzw. Thunderbird oder liegen die durch Notify gelesenen Mails im Email-Client weiterhin als „ungelesen“ in der Inbox?

  2. Ich habe mich immer gefragt, wozu ich solch eine Applikation brauche, wenn doch Mail sowieso immer läuft?

  3. @Alex: stimmt, dann macht es kaum Sinn – ich kenne aber einige Nutzer, die benutzen ausschliesslich das Webmailfrontend von GoogleMail und dann ist es ein nützlicher Zusatz

  4. Es wäre nett, wenn man auch die Mail direkt lesen könnte anstatt nur eine Benachrichtigung zu bekommen. Aber dann wäre es ja kein Notifier mehr …

    @Alex: Ich blende Dock automatisch aus und so könnte ich während 30 Minuten nicht bemerken, dass ich schon längst eine sehr sehr wichtige Mail bekommen habe ;-) Nein im Ernst, du hast schon recht.

  5. Ich nutze inzwischen ausschließlich das Webinterface von Gmail mit diversen (Greasemonkey)-Addons, da bei mir der Browser sowieso immer offen ist – wozu da noch Mail? ;)
    Daher finde ich diese App toll, obwohl sich etwas Ähnliches auch schon in meiner FF-Statusleiste befindet.