Artikelformat

[Mac] Icons per Hand ändern

Jeder steht sicher irgendwann mal vor dem Problem, dass ihm irgendein Icon auf seinem Mac nicht gefällt.

Bild 3.jpg

Mir erging es bei Path Finder genau so und ich wollte das altes Finder-Icon leicht abgeändert (zur besseren Unterscheidung vom Apple-Finder) wieder zurück haben.

Dazu baut man sich zuerst in seinem favorisierten Bildbearbeitungsprogramm ein passendes Icon und speichert dieses als JPEG, PNG, GIFF oder einem anderen Format ab. Damit ist die Grundlage gelegt und es geht wie folgt weiter:

  • Jetzt das gerade toll designte Icon in der Vorschau oder noch im Bildbearbeitungsprogramm mit ⌘ + A komplett markieren und durch ⌘ + C in die Zwischenablage kopieren.
  • Danach das betreffende Programm oder Verzeichnis, von dem das Icon verändert werden soll, mit einem Klick markieren…
  • …und das Informationsfenster zu diesem Programm oder Verzeichnis durch den Shortcut ⌘ + I aufrufen.
  • Nun in diesem Informationsfenster das kleine Icon oben links markieren (blauer Rand sollte zu sehen sein)…
  • …und durch den Shortcut ⌘ + V die vorher erstellte Zwischenablage einfügen.

Das war es auch schon und man kann sich nun ohne extra Tools seines neuen Icons erfreuen.

Bild 1.jpg  Infos zu_ Path Finder.jpg Infos zu_ Path Finder-1.jpg Bild 2.jpg

Wer nun immer noch Schwierigkeiten hat, sollte sich den kleinen Screencast unseres Kollegen Zettt von http://www.macosxscreencasts.com ansehen.

[youtube Kj_Rl6VxQWE]

[UPDATE]
Auf zweifachen Wunsch: Mein Path Finder Icon.

Icon_Finder_PathFinder.png

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

16 Kommentare

  1. Danke für den Screencast. Ich hatte mich schon eine Weile gefragt, wie ich die alten Icons wiederherstellen kann. Dass es mit Apfel-X so einfach geht, finde ich klasse.

  2. Genau das hab ich letztens bei mir gemacht, allerdings wollte sich das Icon nicht ändern. *eigenartig*

    Btw kannst du dein Bild hier zur Verfügung stellen? Würde es auch gerne verwenden, wenn es dir recht ist.

  3. Sorry für den Doppelpost. Hab’s gerade nochmal versucht. Hat geklappt, geht also problemlos.

  4. Jan aka Mr.Kane

    02.09.09, 13:17, #5

    Krass, und ich dachte so könnte man nur die Laufwerksicons ändern…
    SEHR PRAKTISCH!
    Danke

  5. Korben Dallas

    02.09.09, 18:29, #7

    @Björn Hast Du schon 10.6 drauf?
    Nach meinem Upgrade auf SnowLeopard wurden meine Icons, die ich unter 10.5 geändert hatte wieder auf die originalen Icons zurückgesetzt. Als ich dann die Icons wieder per Hand ändern wollte, z.B. für die „Vorschau“ hat dies erst nicht geklappt, obwohl ich als Ad angemeldet war. Ich musste erst unter „Sharing & Zugriffsrechte“ mein Account-Name hinzufügen und diesem dann die entsprechenden Schreibrechte geben. Dann hat’s geklappt mit dem neuen Icon.

  6. @Korben Dallas: Nein, ich bin weiterhin bei 10.5.8 und werde das auch bleiben, bis 10.6.1 rauskommt.

    Ganz davon ab habe ich auch keine Lust so viele Beta-Softwaren testen ZU MÜSSEN ;)

  7. Ich muss ein Ding zum Screencast loswerden. Es gibt noch die Moeglichkeit die Icons einfach per Copy & Paste aus dem einen Info-Dialog in den anderen reinzukopieren.
    Bevor ich den Screencast aufgenommen habe, habe ich allerdings festgestellt, dass das bei mir zu Problemen fuehrt. (Icon wird fehlerhaft dargestellt). Deshalb wurde es auch im Screencast nicht erwaehnt.
    Vielleicht hilft die Ergaenzung ja noch jemandem…

  8. Pingback: iTunes 10

  9. Pingback: 3 neue Itunes Icons für Leute mit Geschmack | apfelquak

  10. Scheint nicht so zu funktionieren. Kurioser Weise geht es mit allen Apps nur nicht mit Itunes. Wieso geht das bei dir hast du Itunes irgendwelche Rechte entzogen oder gegeben.

    Ansonsten schöner Cast.

    • Im Info-Fenster (Cmd+I) von iTunes unten das Schloss aufsperren und anschließend bei „Freigabe & Zugriffsrechte“ für „everyone“ auf “Lesen und Schreiben” einstellen.

      Damit sollte es dann funktionieren.

  11. Pingback: aptgetupdateDE » Pimp your Icon: Twitter for Mac

  12. Pingback: aptgetupdateDE » Tutorial: Deskmodding auf dem Mac