Artikelformat

RSS Feeds per Mail empfangen – feedmyinbox

Bildschirmfoto 2009-09-22 um 07.32.26.jpg

feedmyinbox ist ein kostenloser Dienst, welcher recht unkompliziert RSS-Feeds einmal pro Tag per Mail zustellt. Ich verwalte meine RSS Feeds derzeit mit einem Desktop Client NetNewsWire. Dieser synchronisiert sich mit dem Google Reader. Das Webfrontend des Google Dienstes nutze ich nur selten. Aber mit MobileRSS habe ich auf dem iPhone auch einen schicken Client, der sich ebenfalls aus dem Google Dienst bedient.

feedmyinbox ist also eher für Benutzer gedacht, die es eher gewohnt sind News im Mailclient zu lesen. Ich aber auch für mich feststellen können, dass es auch durch Sinn machen könnte, relativ zeitunkritische, aber hochfrequente Feeds nur einmal am Tag zu lesen. Die Zeitersparnis ist enorm. Ich teste feedmyinbox jetzt schon ein paar Wochen und bin von diesem unauffälligen und einfach funktionierenden Dienst sehr angetan.

Die Einrichtung von diesem Dienst ist relativ einfach. So abonniert man am Anfang nur einen oder mehrere RSS Feeds auf eine bestimmte Mailadresse. Wenn man dann diesen Feed bestätigt hat, empfängt man täglich diesen Feed zusammengefasst in deinem Mail-Postfach. Wenn man viele abonniert hat, macht es auch Sinn, sich bei feedmyinbox einen Account anzulegen. Was auch recht einfach ist. Man setzt sich auf diese Mailadresse einfach ein Passwort. Das hat dann auch noch den Vorteil, dass man alle Feeds per OPML Datei exportieren lassen kann. Ein solcher Import ist aber leider nicht vorgesehen.

Links
http://www.feedmyinbox.com

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

22 Kommentare

  1. @Tekl: Wenn ich an Mail oder Thunderbird denke, ja. Aber ich kenne auch viele Leute, die lesen ausschliesslich per Webmail ihre Mail. Außerdem können die meisten mobilen Mailclients kein RSS oder?

  2. Pingback: Tweets die X erwähnen RSS Feeds per Mail empfangen – feedmyinbox - aptgetupdate.de -- Topsy.com

  3. Pingback: beliebige RSS Feeds per Mail empfangen | Blog | IMA - Informationen Mal Anders

  4. vor kurzem ist das neue service http://feederer.com online gegangen, dort bekommt man das selbe, man kann zusätzlich genau einstellen wann man welchen feed bekommen mag und das beste daran ist – es ist kostenlos