Artikelformat

[Mac] HDRtist: HDR Bilder einfach erstellen

Bildschirmfoto 2009-10-01 um 17.34.16.jpg

HDR Bilder haben ihre eigenen Charme. Ich finde sie sehr oft unglaublich schick, auch wenn sie oft nicht sehr real wirken.

Mit HDRist gibt es nun eine Freeware veröffentlicht worden, mit der man sehr einfach HDR Bilder erstellen kann. Bildmaterial reinwerfen, ein bisschen an den Reglern stellen, abspeichern und fertig. Schaut euch mal die Beispiele an, die mit dieser Software produziert worden sind.

Selbstverständlich muss man vorher die Bilder aufnehmen. Wie man das ideal für diese HDR Technik macht, beschreibt der Autor in einem Tutorial.

Bildschirmfoto 2009-10-01 um 17.39.24.jpg

Links
http://www.ohanaware.com/hdrtist/
http://www.ohanaware.com/weblog/2009/09/how-to-take-or-shoot-photos-for-hdr-photography/
http://www.ohanaware.com/hdrtist/examples.php

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

12 Kommentare

  1. Perfekt, genau sowas suche ich zur Zeit. Denn Photoshop bringt mir irgendwie nie die gewünschten Ergebnisse (oder stürzt zuvor ab). Danke!

  2. War ja klar, dass Du es wieder vor mir schaffst drüber zu berichten :) Ich hatte die Hoffnung … ach egal :)

  3. @Stefan: ooooooooh ;)

    Mach es doch bitte trotzdem und dann mit eigenen Beispielen. Werde ich am WE gleich mal ausgiebig ausprobieren. Wird ja langsam Zeit für schicke Herbstbilder. Finde ich Foto-technisch sowieso die tollste Jahreszeit.

  4. Photomatix Pro ist wie ich finde immer noch das Non plus ultra, wenn man mehr als nur mal ein paar im Urlaub aufgenommene Belichtungsreihen zusamenführen möchte. Aber schön hier mal einen Beitrag zu HDR zu sehen und vor allen Dingen, dass sich bei Freeware im Fotobereich mal wieder mehr bewegt.

  5. Och mensch… sieht toll aus, ich würd’s gerne ausprobieren, habe aber leider das Problem, daß ich erstmal eine neue Kamera brauche und nicht weiß, welche. =/ Naja, die Software behalte ich erst mal im Hinterkopf. ;)

  6. Danke für den Hinweis. Muss ich gleich mal ausprobieren.
    Bislang habe ich mich noch nicht mit HDR beschäftigt.

  7. Pingback: Caschys Blog - Einsteiger: schnell HDR-Bilder mit HDRtist