Artikelformat

[Mac] Quote Fix für Mail.app

mailapp-replay.jpg

Heute möchte ich euch ein kleines, aber wie ich finde sehr nützliches Mail Plugin vorstellen. Das passt recht gut, zu der gerade laufenden Verlosung, wo wir euch 2 sehr beliebte Plugins (MailTags und Mail ACT-On) vorgestellt hatten.

QuoteFixforMac ist ein kostenloses Plugin für Mail.app, welches die Mail-Antwort Funktion ein wenig abändert:

  • es entfernt die Signatur der originalen Mail
  • unnötige Leerzeilen werden entfernt
  • der Cursor steht beim Antworten nicht über den Antworttext, sondern darunter (Buttom-Posting)

Finde ich ungemein praktisch.

Installation

Vor der Installation sollte man feststellen, ob folgende Werte gesetzt sind:

defaults write com.apple.mail EnableBundles -bool true
defaults write com.apple.mail BundleCompatibilityVersion 3

Anmerkung: ersetzt man das „write“ durch durch „read“ kann man den bisher gesetzten Wert auslesen und diese gegeben falls wieder zurücksetzen.

Mail.app schliessen. Das Plugin, welches man hier runter laden kann, kopiert man in dieses Verzeichnis: ~/Library/Mail/Bundles/

zB. auf dem Terminal mit folgendem Befehl:

Bildschirmfoto 2009-10-09 um 10.16.15.jpg

Jetzt kann man Mail.app wieder starten. Fertig. Zum Deinstallieren entfernt man einfach das kopierte Verzeichnis.

Links
http://code.google.com/p/quotefixformac/
http://www.aptgetupdate.de/2009/10/04/mailtags-und-mail-act-on-verlosung/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

14 Kommentare

  1. Super, danke!

    Wieder findet man auf agu ein kleines Tool welches man schon immer gesucht hatte, aber nie gefunden wurde :)

  2. Mhh ich finde es irgendwie eine Unart, UNTER der eigentlichen Mail zu antworten ;)

    Wenn die vorherige Mail sehr lang war und man nichts cuttet, ist das extrem unübersichtlich imho.

    Trotzden danke für den Tipp ;)

  3. Cool, gleich mal ausprobieren.

    Jetzt fehlt mir noch ein Plugin, was Mail vernünftiges Threading beibringt. Das fehlt mir wirklich.

  4. @Rob: Eigentlich sollte man ja auch nicht den kompletten Text zitieren, sondern nur die Stellen, auf die du dich direkt beziehst. Den Rest löscht du. Auf diese Weise muss der Empfänger nicht selbst mühsam die Textstellen aus seinem ursprünglichen Posting suchen, um zu verstehen worauf sich nun was bezieht.

    Ich verstehe mittlerweile auch die TOFU-Posterei, die im Geschäftsleben betrieben wird. Aber in vielen Fällen (bei mir in der Mehrzahl der Fälle) ist das Antworten zwischen den gekürzten Zitaten deutlich angenehmer.

  5. Jan aka Mr.Kane

    09.10.09, 14:39, #6

    Ich glaube Bottom-Posting ist das dämlichste das es gibt.
    Das macht Thunderbird immer auf meinem Rechner bei der Arbeit und es ist einfach nur FURCHTBAR!

  6. @Jan aka Mr.Kane: Bei längeren Diskussionen ist das einfach das praktikabelste, weil man alle wichtigen Bezüge auf einen Blick hat.

    Leider fehlt Apple Mail ein vernünftiges Threading, um Gesprächsverläufe besser darzustellen (bei mehreren Diskussionsteilnehmern). Bei 1:1 Diskussionen kann man mit TOFU ja noch gerade so leben (bei gekürzten Zitaten), aber in Mailinglisten oder im Usenet ist TOFU einfach der Tod einer Diskussion. Das wird dann nur noch unübersichtlich. Und besonders in Hinblick auf Mailinglisten, fehlen Threads in Mail echt sehr. Ohne Threads ist das Verfolgen nur noch schwer möglich.

    (Für mich gehört Inline-Quoting – Bottom dürfte die simple Version dessen sein – und Threads irgendwie zwingend zusammen.)

    http://de.wikipedia.org/wiki/TOFU

  7. Äh – stimmt das tatsächlich, mit dem Zusammenhang von E-Mail-lesen und sexueller Aktivität, wie im Beispieltext des Screenshots behauptet? ;-)

  8. Zudem hab ich gar keine Maus sondern nutze konsequent Stifttablett bzw. Multitouch-Trackpad (MacBook Pro) ;-))

  9. @Agrajag: Ja, das wollte ich auch schreiben, ich finde das Threading, vorsichtig ausgedrückt, gewöhnungsbedürftig. Da denke ich immer wehmütg an mein geliebtes Mutt zurück. :-(

    Ansonsten danke für den Tip Oli!

  10. Vielen Dank für das Tool.
    Mich hat es immer genervt, dass die Bottom-posting Funktion nicht in Mail integriert ist, in Thunderbird (zu Windows-zeiten *brrr) liess sich das wenigstens einstellen.
    Kommt mir wirklich wie gerufen, zum übersichtlichen Darstellen von Zitaten splittet man natürlich auf und löscht unwichtiges.