Artikelformat

Mac: Mobil mit Launch2Net + Gewinnspiel

Heute möchte ich eine Software vorstellen, die ich in letzter Zeit ziemlich häufig auf meinem Macbook nutze: launch2net. Und Oliver wird in einem zweiten Teil die Tage die frisch veröffentlichten Ubuntu-Linux-Version von launch2net vorstellen.

Bild 1.jpg

Mit launch2net von der deutschen Softwareschmiede nova media MDS GmbH ist es problemlos möglich ein Handy oder Modem (z.B. UMTS-USB-Stick) als mobile Internetverbindung für seinen Mac bzw. Linux Rechner einzurichten.

Dazu hält launch2net Verbindungsdaten aus über 150 Ländern weltweit bereit und übernimmt die komplette Konfiguration der Internetverbindung. Es ist also nicht notwendig sich mit nervenaufreibender Treibersuche oder Suche nach den richtigen Einstellungen für den jeweiligen Anbieter auseinander zu setzen.

launch2net für Mac

Nach der problemlosen Installation des 17,1 MB großen DMG-Images habe ich die Software mit einem O2 Surfstick testen können und war echt überrascht, wie schnell und einfach ich mit dem Internet verbunden war.

Beim ersten Start von launch2net startet gleichzeitig der L2N Configurator, der nichts anderes macht, als die verbundenen Geräte am Computer zu scannen und ggf. zu konfigurieren.

L2N Configurator.jpg Bild 2.jpg

So wurde bei mir der O2 Surfstick (Huawei E160) problemlos erkannt. Danach musste ich nur noch den korrekten Provider und Verbindung auswählen und abspeichern.

Danach beendet sich der L2N Configurator automatisch und ein Klick auf den Verbinden-Knopf im launch2net-Fenster genügt, um sich mit dem mobilen Internet zu verbinden.

L2N Pro Edition.jpgL2N Pro Edition-1.jpg

Danach kann das normale Surfen im Internet losgehen und man muss sich maximal Gedanken um sein Inklusivvolumen machen ;)

Apropos: launch2net bietet hier eine Reihe von Statistiken, die die Übersicht über das eigene Surfverhalten sehr vereinfacht. So kann man sich die Daten der aktuellen oder letzten Internet-Session oder gar die komplette Connection-History anzeigen lassen.

Verbindungsverlauf.jpgVerbindungsverlauf-1.jpg

Zusätzlich bietet launch2net eine Reihe von Einstellmöglichkeiten, die kaum Wünsche offen halten. Diese möchte ich hier aber nur in Form von Screenshots zeigen, denn die Menüpunkte ansich sind selbsterklärend.

launch2net Einstellungen.jpglaunch2net Einstellungen-1.jpglaunch2net Einstellungen-2.jpg

launch2net kostet für den Mac als Einzelplatzlizenz 49,90 Euro, setzt minimal Mac OS X 10.4.11 voraus und ist voll Snow Leopard kompatibel.

Verlosung

Nova Media hat uns dieses Mal 2 Lizenzen von launch2net für Mac OS X zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Und ihr könnt sie gewinnen. Dazu müsst ihr nur wie immer hier einen unverbindlichen “muss ich unbedingt haben”-Kommentar hinterlassen. Die Verlosung endet genau in einer Woche am 01.11.2009. Viel Glück.

LINKS
http://www.novamedia.de/de/mac-launch2net.html

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

123 Kommentare

  1. Yeah. Muss ich unbedingt haben, wo t-mobile die Sache mit dem tethering so verzapft hat.

  2. Meine Schwester bekommt im November ihren 1. Mac, und da Sie kein WLAN hat (nur einen Surfstick) “MUSS SIE DIESES PROGRAMM UNBEDINGT HABEN”!

    Was tut man nicht alles für die Familie … :)

  3. Muss ich umbedingt haben ! Ich quäl mich unter Ubuntu gerade mit dem O2 Surfstick herum und bin kurz davor wieder zu Windows zu wechseln.

    (Zumindest auf dem Netbook)

  4. “muss ich unbedingt haben” da ich schon einen Surf Stick von Fonix habe und diesen bis jetzt nicht auf meinem MacBook zum laufen bekommen habe. Dafür habe ich mir extra mit BootCamp ein XP eingerichtet welches ich nur noch dafür benutze.
    Daher muss ich das unbedingt haben.

  5. Wollte schon immer einmal mein Handy für den Internetzugang im Urlaub haben. Deswegen: “muss ich umbedingt haben”.

  6. muss ich unbedingt haben, weil ich mit der vodafone software nur probleme habe.. 1x online und seid dem geht gar nix mehr.

  7. Sieht intressant aus. Da ich jetzt demnächst auch öfters unterwegs bin ist es ganz praktisch. Also “muss ich unbedingt haben”
    Gruß keinohrhase

  8. Das Ding muss ich unbedingt haben!
    Ich möchte meinen Vodafone-Stick endlich mal fr andere Netze nutzen können :-)

  9. Ich frage mich, ob die UMTS-WWAN in mienem Dell Mini inzwischen erkannt wird – sollte ich gewinnen, kann ich es ja mal ausprobieren… ;)

  10. Ich habe das Problem aus Empfangsgründen ( Zuhause + im Wochenendhaus )mit 2 verschiedenen Netzen ( A! + 3at ) zu arbeiten und hoffe es mit diesem Programm endlich zu schaffen. Daher muss ich es haben und werde auch bei Gewinn darüber berichten !

  11. Ja -muss ich unbedingt haben – die Vodafone-Software funktioniert zwar aber mehr schlecht als recht, daher drücke ich mir selbst die Daumen :)

  12. Ich hab zwar schon in den Niederungen der Huawei-Website gewühlt, aber mit launch2net wäre natürlich einiges schöner…

  13. Pingback: Tweets die Mac: Mobil mit Launch2Net + Gewinnspiel - aptgetupdate.de erwähnt -- Topsy.com

  14. …muss ich unbedingt haben! Das fehlt noch um Umstieg zu Mac komplett zu machen :-)

  15. Toll, war sowieso zur Zeit am planen, mir einen UMTS-Stick zu kaufen und hatte Launch2Net bereits dafür im Visier, da die T-Mob-Software noch nicht richtig mit 10.6 funktioniert. Also: ich würde auch sehr gerne gewinnen!!

  16. Ich hab das Tool vor längerer Zeit mal als Testversion genutzt, weil mein FONIC-UMTS-Stick nicht unter SL funktioniert(e). Einfach genial, genial einfach! Muss ich unbedingt haben ;-)

  17. Also den “muss ich unbedingt haben”, da seit 10.6 das Launch2net, welches ich von T-Mobile habe, nicht mehr einwandfrei bzw. garnicht funktioniert ;)

  18. Will ich gar nicht haben. L2N hat ein paar sehr unschöne Nachteile die leider nicht akzeptabel sind, zumindest für mich.
    Die Software beendet sich immer wenn man die Hardware entfernt. Ich empfinde das als sehr störend, denn wenn ich die Hardware mal vor dem Rechner-schalfen-legen abziehe muss ich noch auf L2N reagieren. Beim wieder aufwecken muss ich dann L2N neu starten. Mit der Option Software muss das nicht sein, die läuft weiter und ich muss nur noch auf Verbinden klicken.
    Beim Einsatz von zwei SIM Karten will L2N sich immer wieder neu konfigurieren nach einem SIM Karten wechsel und dafür startet dann der Konfigurator und man muss warten. APNs muss ich zwar auch in der Option Software ändern aber das ist schneller gemacht als der Konfigurator.
    Für eine gelegentliche Nutzung von UMTS und/oder im Ausland ist L2N wirklich einfach, aber für den täglichen Einsatz würde ich L2N nicht empfehlen.

  19. Muss ich unbedingt haben, da hier zur Zeit ein UMTS-Stick rumliegt, der selber keine MacOS-Treiber mitbringt und erst mit L2N für mich nutzbar wird.

  20. Oh, kein umständliches manuelles Gefummel mehr und die Netzstärke sehe ich auch?

    Das wäre doch genau das richtige Geschenk für den (endlich!) frisch auf den Mac umgezogenen Familienzweig. Also: “Muss ich unbedingt haben”! :)

  21. Jan aka Mr.Kane

    26.10.09, 11:16, #79

    brauch ich wirklich: denn ich habe es bisher noch nicht geschafft meine n24-Sim-Only mit dem o2 Surfstick online zu bekommen :(

  22. Dank Snow Leopard komm ich nicht mehr ins Netz – außer mit Launch2Net – muss ich also unbedingt haben!!

  23. Muss ich auch unbedingt haben, der T-Mobile Connection Manager ist mir zu wenig….

  24. Nachdem mein T-Mobile Connection Manager auf Snow Leopard den Dienst versagt …

    Muss ich unbedingt haben

  25. Michael Bakker

    26.10.09, 20:51, #95

    Schon häufig gelesen, aber allerdings nie bezahlen wollen daher: muss ich unbedingt haben!

  26. Muss ich NICHT unbedingt haben. Ich nehme lieber die Software vom werk55.de Typ, wenn sie denn fertig ist. Mal ehrlich “(c) 2007″ ist schon arg alt für so ein 3G Dashboard.

    Bis denn
    Peter

  27. bräuchte ich UNBEDINGT, da der 3datamanager seit dem update auf 10.6 meistens nicht funktioniert. DANKE!

  28. Das wäre ja richtig toll…
    …muss ich bitte unbedingt haben :-)

    Gruss SuseGigabyte

  29. Hatte gerade ein irrsinniges Problem mit meinem Yessica-Stick und muss das Programm daher ganz dringend haben!

  30. *Trommelwirbel*

    und gewonnen haben dieses Mal die Kommentare 103 und 36. Herzlichen Glückwunsch und viel Spass mit dieser tollen Software.

    RANDOM.ORG - Integer Generator

  31. Auch von mir Herzlichen Glückwunsch.

    Die Gewinner bekommen von mir heute Abend ne Mail. Daher bitte noch etwas Geduld ;)

  32. Pingback: launch2net Premium + Gewinnspiel