Artikelformat

Ubuntu 9.10 ist da

Und da ist das neue Ubuntu 9.10 pünktlich wie angekündigt.

Bildschirmfoto 2009-10-29 um 16.05.12.jpg

Golem hat einen ausführlichen und guten Testbericht geschrieben. Daher spare ich mir heute einen ausführlichen Kommentar. Ich habe es schon seit der Beta laufen und bin zufrieden, auch wenn es nicht allzu viele Neuerungen gibt.

Erwähnen sollte man die neuen Einlog- und Boot-Grafiken und die neuen schicken einfachen Icons in der Systembar. Angelehnt an OS X. Müssen jetzt nur noch die Entwickler der Tools nachziehen und ihre Icons anpassen. Natürlich hat sich aber auch unter der Haube viel getan.

gnome-icons-910.png

Viel Spass beim Aktualisieren und Ausprobieren.

Glückwunsch an das ganze Ubuntu Entwickler Team zum neuen Release.

Links
http://www.ubuntu.com/
http://www.golem.de/0910/70790.html

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

9 Kommentare

  1. Kleiner Tipp:
    Der Screenshot sieht so aus, als wäre das dass Standardicontheme.

    Es wird auch eine Variante des Themes extra für dunkle Panels mitgeliefert. Diese sind wesendlich besser zu erkennen als die grauen.

    MFG
    MW

  2. Habs mir mal über Wubi installiert.
    An GRUB 2 trau ich mich nämlich nicht mehr ran, seit dem es mir bei der Beta alles zerschossen hat.
    Ich finde Wubi eigentlich keine schlechte Lösung, da mir auch das booten aus eine VHD bei Windows 7 super gefällt.

    Was mich sehr erstaunt hat ist die unglaublich kurze Bootzeit. Was mir aber fehlt ist die Möglichkeit den Anmeldebildschirm anzupassen. Ist das nicht mehr möglich, oder übersehe ich das einfach?

    Gruß
    Hannes

  3. Das ist zur Zeit einfach nicht möglich, genau so fehlt mir auch eine konfigurationsmöglichkeit für die Notifications.

  4. Pingback: axebase.net