Artikelformat

Angriff vom Planeten P2X F49

[youtube Hlk20sR0cS0]

Um die Bekanntheit und das Image der Fraunhofer-Gesellschaft zu verbessern, wurde dieser Werbefilm gedreht.
Ob das damit gelingt? Ich habe da so meine Zweifel.

Links
http://www.youtube.com/watch?v=Hlk20sR0cS0
http://www.fraunhofer.de/presse/filme/ufo-stoppen.jsp

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

10 Kommentare

  1. Vielleicht sollten die mal so Sachen wie das patentbehaftete MPEG-III-Format (bzw. die Implementierung davon) frei lizensieren, dann könnte man über den ein oder anderen Fehltritt dieses Vereins hinwegsehen.

    Aber ich verwende ohnehin lieber OGG/Vorbis.

  2. ist das ein stumpfsinn. abgesehen davon, dass diese spezies ihre eigenen schönheitsideale hat und die menschen kaum für schöner halten wird, dürften aliens, die es schaffen, die entfernungen im weltall zu überbrücken, wohl nicht nur die bessere technologie sondern auch die besseren raumschiffe haben.

    ich weiß, man sollte nicht immer alles so bierernst nehmen, aber etwas einfallsreicher könnte ein spot für das fraunhofer-institut wohl schon sein.

  3. Und ich dachte, schlechter als „Plan 9 from outer Space“ geht nich mehr! ;-)

  4. Pingback: web-newspaper

  5. Gruselig, ohne den Faunhofer Abspann sicher nett fuer ein kleines Filmfest. Wenn man aber Ernsthaftigkeit in das Thema legt — mehr daneben geht es nicht! Man koennte an Kriegstreiberei denken, oder zumindest an voellig falscher Einordnung von ‚angewandter Forschung‘ gepaart mit menschlicher Selbstueberschaetzung?

    Sprachlosigkeit…