Artikelformat

Endlich wieder OS X aktualisieren … 10.6.2

Na mal ehrlich, wird doch wirklich Zeit für ein Update oder? Endlich gibt es Mac OS X 10.6.2 in der Softwareaktualisierung.

Bildschirmfoto 2009-11-10 um 07.35.11.jpg

Die Liste der Änderungen und Fehlerbehebungen ist sehr lang. Wer es ausführlich nachlesen will, hier lang:
http://support.apple.com/kb/HT3874?viewlocale=de_DE

Ein Sicherheitsupdate Update für Leopard gibt es auch:
http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE

Aber wer setzt den schon noch 10.5 ein? ;)

Mich würde wirklich interessieren, ob ihr Probleme bei diesen Updates gehabt habt. Habt ihr noch Probleme mit 10.6? Seid ihr wirklich noch auf 10.5?

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

21 Kommentare

  1. Bin gestern erst umgestiegen. Kaum Veränderungen…
    Nur das der Play-Button immer iTunes öffnet. Gibt wohl auch keine echte Lösung :-(

    Aber sonst: 0 Probleme, alles glatt. Bin beeindruckt :-)

  2. Bin immernoch nicht gewechselt, aber auch vielmehr weil mir glaube ich momentan die Zeit zum Wechsel fehlt.

    Grüße

  3. Ich kann leider auf meinem iMac nicht umsteigen, da dieser noch ein PowerPC ist. Auf meinem MacBook Pro habe ich 10.6 drauf und bin sehr zufrieden damit.

    Gruß

  4. Einige Mail-PlugIns funktionieren seitdem bei mir nichtmehr. Sonst hab ich bislang keine Probleme.

  5. Hab bisher auch noch 10.5 drauf. Wird sich aus Zeitmangel und konkret fehlendem Anreiz auch nicht so schnell ändern. Da das MacBook auch meine Softwareentwicklungsmaschine ist, möchte ich da kein Risiko eingehen.
    Wobei… hätte ja noch die TimeMachine als Sicherheit…

  6. Ich hatte zuerst einige Probleme mit Abstürzen etc., aber nach einer Neuinstallation und dem Anlegen eines neuen Benutzers läuft jetzt alles prima. Und ich möchte es nicht mehr missen. Zum Beispiel musste ich noch keinerlei Druckertreiber installieren, alles funktioniert direkt. Auch die Integration von Core Location ist spannend, fehlt momentan nur noch Software, die das nutzt.
    Außerdem gibt es z.B. das großartige Mail-Plugin Herald (für das es übrigens ebenfalls ein Update gibt) schon nur noch für 10.6.

  7. Auch wenn 10.6 nur ein paar Euro kostet, bin ich noch nicht umgestiegen. Mein MacBook ist aktuell der einzige Rechner, den ich zum Arbeiten habe. Und Murphy hat mir schon oft genug bewiesen, dass „Never change a running system“ ein sinnvolles Motto ist.

    Werde wohl erst Anfang 2010 mit einem ganz neuen Mac auf 10.6 umsteigen.

  8. beatmaster2k

    10.11.09, 12:14, #11

    Bin leider auch noch auf 10.5.8, der PPC zwingt mich :( Zu den Veränderungen kann ich nicht viel sagen, ich arbeite erst seit einem knappen Monat mit dem Mac

  9. @Teo: Hey, Growls-Mail hats bei mir auch gecancelt.
    Schon irgendwo ein Update in Sicht?

  10. Michael Bakker

    10.11.09, 23:04, #16

    Traurig das immernoch das DVI->SVideo-Out Problem (b/w Bild) vorhanden ist :/

  11. @happy-buddha: Na, das geht doch wie´s Brötchenbacken.
    Danke für den Tipp/Link, jetzt geht´s wieder.

  12. Jan aka Mr.Kane

    12.11.09, 14:15, #19

    he, nicht so diskriminierend :(
    auf meinem 12er PB ist auch noch 10.5
    10.6 geht ja nicht…

  13. Bin ebenfalls noch auf 10.5 – wechsle sobald Steinberg ein Cubase offiziell für SLeopard freigibt (könnte schon passiert sein, muss ich mal gucken) und wenn Presonus Treiber für 10.6 fertig hat (nicht diese Beta-Krücken).