Artikelformat

[Games] ORF-Ski Challenge 2010 ist da (Mac, Windows)

Bildschirmfoto 2009-11-25 um 07.49.58.jpg

Gerade entdeckt, dass es auch dieses Jahr wieder eine neue Version des kostenlosen Ski Abfahrtsspiel ORF-Ski Challenge gibt und dieses mal gleich mit einer Mac Version. Ansonsten ist es nur für Windows erhältlich. Download ist hier zu finden: http://skichallenge.orf.at/sc10/stories/download

Die System-Anforderungen sind recht gering und laufen schon auf einem PC mit 1GhZ, 512MB und GeForce2 Karte.

Also laden und dann schnell in die Tiefe stürzen. Das Besondere an diesem Spiel ist, daß die Strecken erst im Laufe der Saison freigeschaltet werden und man sich Online gegeneinander messen kann. Offline kann man aber schon üben, üben üben. Viel Spaß.

[Update] leider läuft bei mir derzeit die Mac Version nicht – naja vielleicht habt ihr da mehr Glück

Video: offizieller Trailer SC:10

[youtube osZJqyrRyFg]

Links
http://skichallenge.orf.at/sc10/stories/download
http://stadt-bremerhaven.de/windows-und-mac-os-x-ski-challenge-2010-erschienen/
http://www.youtube.com/watch?v=osZJqyrRyFg

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

12 Kommentare

  1. Jap, hier auch: MBP Late 2008. 10.6.2
    Is aber ganz schön langweilig. Da kann man sich auch nen Werbeblock im TV ansehen

  2. Bei mir scheints auch irgend ein Problem zu haben, beim KLick auf die DMG Datei passiert nix …schade eigentlich.

  3. Beimir auch nix. Lediglich ein „Das Programm „ORF-Ski Challenge ’10“ wurde unerwartet beendet.“

    War ein Super-Tipp… Jetzt kann ich die vielen Dateileichen von meiner Platte entfernen.

    Wichtige Blogs sollten m.E. so was vorher besser testen. Im obigen Beitrag findet man nix brauchbares, was auf einen Test schließen lässt. Lediglich wurde auf die schnelle was abgeschrieben – so der Eindruck, den ich habe.

  4. @Heiko: was? ich hatte 5 Minuten nach dem ich den Artikel veröffentlicht hatte, den Kommentar in den Artikel eingefügt („[Update] leider läuft bei mir derzeit die Mac Version nicht – naja vielleicht habt ihr da mehr Glück“) man muss nur lesen können – war übrigens letztes Jahr auch so, hatte am Anfang massiv Probleme auf dem Mac, aber sie hatten es dann irgendwann hinbekommen.

    Deinen Kommentar finde ich sehr unfair, da ich alles teste, über das ich schreibe, wenn ein Programm dann mal nicht läuft, kann ich doch auch nichts dafür.

  5. @Heiko: „die vielen Dateileichen“ beschränken sich auf die .app selbst. Löschen und fertig.

  6. Bei mir geht gar nix. Also Download, Installation einwandfrei, wenn ich dann auf das Icon gehe passiert genau nichts. Schöner Mist!

    Mac OS X 10.5.8 übrigens. Kann doch nicht ernsthaft nur am Snow Leopard funktionieren, oder?!