Artikelformat

[iPhone] Meine Top10 Süchtigmacher

So eine Liste wollte ich schon lange mal machen und da noch ein paar Tage vom Urlaub übrig sind, mache ich das jetzt einfach mal. Kurz und schmerzlos hier meine mobilen Süchtigmacher, also die Spiele, die ich immer mal wieder spielen muß. Das wird für die meisten wohl keine große Überraschung sein oder doch?

Trost Platz 11: Labyrinth

IMG_0157.PNG

Labyrinth – weil es das erste Spiel auf meinem iPhone war und ich es immer noch gerne spiele UND weil es nur heute kostenlos im AppStore gibt!!!

Platz 10. iDracula

Bildschirmfoto 2010-01-02 um 17.59.05.jpg

iDracula (2,39€) bedeutet für mich heiße Finger und ich glaube ich habe schon spezielle iDracula Hornhaut bekommen. Laufen, Schießen, Waffen einsammeln, laufen, schießen, laufen, schießen. Arrrr.

Platz 9. Peggle

Bildschirmfoto 2010-01-02 um 18.02.55.jpg

Peggle (1,59€) – „Das Level noch! Danach ist Schluß“ So ergeht es mir immer, wenn ich mit Peggle anfange. Immer noch lustig zu spielen. Peggle wir nie langweilig.

Platz 8. SkiJump

Bildschirmfoto 2010-01-02 um 18.06.18.jpg

SkiJump (2,39€) passt gut in die jetzige Zeit und man muß es immer weiter schaffen. „Nur noch ein Meter, einer noch.“

Platz 7. FieldRunners

Bildschirmfoto 2010-01-02 um 18.09.37.jpg

FieldRunners (2,39€) – das erste Tower Defense Spiel auf meinem iPhone. Die Zeit verfliegt immer wieder wie im Flug. Hat man erst mal damit angefangen, kommt man kaum noch los.

Platz 6. StoneLoops

IMG_0159.PNG

StoneLoops! (0,79€) finde ich aber gerade gar nicht mehr im AppStore. Komisch, aber es kommt bestimmt bald wieder. Das ist nämlich für die beste Umsetzung des Schieß-die-Kugel-in-die-Schlage-bevor-sie-das-Ziel-erreicht Prinzips. Tolle Umsetzung. Macht mir wahnsinnig viel Spass.

Platz 5. geoDefense

Bildschirmfoto 2010-01-02 um 18.28.57.jpg

geoDefense (1,59€) – auch ein TowerofDefense Spiel – teilweise sehr schwer und daher immer wieder gespielt. Tolle Grafik.

Platz 4. Flight Control

Bildschirmfoto 2010-01-02 um 18.31.13.jpg

Flight Control (0,79€) – einfaches Spielprinzip: lande so viele Flugzeuge wie du kannst – wenn das so einfach währe. ;)

Platz 3. Minigore

IMG_0156.PNG

Minigore (1,59€) – ähnliches Spielprinzip wie iDracula, feine witzige Grafik und noch witzigere Sounds. Ballern bis der Arzt kommt.

Platz 2. Canabalt

IMG_0152.PNG

Canabalt (2,39€) – schon die Flashvariante hatte ganz großen Suchtpotential, aber die iPhone App toppt das noch mal um einiges. Laufen, Springen, Laufen. Einfaches Spielprinzip, geniale Umsetzung.

Platz 1. Doodle Jump

doodlejump.jpg

Doodle Jump (0,79€) – meine persönlich Top 1, weil ich es einfach immer, immer wieder spielen muß. Einfache, coole, gezeichnete Grafik. Meine Highscore derzeit 34.968. Wie manche 500.000 schaffen ist mir ein Rätsel. Das Spiel überrascht immer wieder mit fiesen Fallen. Aber ich liebe dieses Spiel.

So jetzt seid ihr dran! Welches sind eure Spiele, die ihr immer wieder mal anwerfen müsst? Ich bin gespannt.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

14 Kommentare

  1. ich habe vor ein paar tagen meine top apps für das jahr 2009 auf meinem blog veröffentlicht. diese muss ich immer wieder anwerfen :-)

    darf ich den link posten?

  2. Ähnlich wie FlightControl: HaborMaster

    Ansonsten spiele ich noch gerne OpenValve, Traffic Rush und, in Anlehnung an Space Taxi (C64), noch Cabby.

  3. Hmmm, wie macht ihr das mit den iTunes-Links?

    Edith: OMG, wie Blind kann man sein :-) Da ist ja so ein Menü-Dingens neben dem Download-Button. *klatschhandvorkopf*

    Und da gibt es ja auch den Menüpunkt Wunschliste. Ich hab mich immer gefragt, wie blöd Apple denn ist, daß man sich nicht mal ein paar interessante Seiten merken kann, um dann einen Kauf abzuwägen.

    *dumtidum*… :-))

    (trotzdem ist iTunes sch…)

  4. Stone Loops kommt nicht mehr wieder … Mambo Jumbo war so freundlich und hat es entsorgt, aus Angst es könnte dem eigenen Erfolg schaden … und Apple hat wie ein Hündchen brav gefolgt.

  5. SonicHedgehog

    03.01.10, 01:43, #8

    Kann die Wahl größtenteils echt gut verstehen, lediglich iDracula ist mir bisher kaum untergekommen. geoDefense hat mir alleine schon die Lite-Version gerreicht, puh, echt n schwieriges Tower Defense-Game!

    Sonst, tja, da werd ich mir wohl wieder bald was kaufen (Canabalt, Minigore, …).

    Außer bei Doodle Jump, da „wehre“ ich mich seit jeher. Auch wenn es tolle Features geben mag, im Endeffekt ist es immer wieder dieses stupide Hochhüpfen. Da es nun aber wirklich jeder schon hat und toll findet, werd‘ ich mich wohl auch bald überwinden.

    Und wie stehst du eigentlich zu StoneLoops im Vergleich zu Luxor?

    Jetzt noch ein kurzer Blick auf mein iPhone. Rolando war schon immer einer meiner Top-Spiele für das iPhone. Wozu ich auch oft komme, ist wohl dann noch Tap Tap in jeglicher Ausführung.

    Weiters gibt es dann noch kleinere Spiele, die man ab und zu dann doch wieder ausführt (Eliminate, SkiesOfGlory, X2Football, Worms, JellyCar, Auditorium, DrawRace, Real Racing, AirportMania, …).

    In letzter Zeit faszinierte mich Space Invaders Infinity Gene sehr, besonders der Musik-Mode macht immer wieder Spaß.

    @Allgemein vielleicht noch eine Frage: Plus+ oder OpenFeint? Welches ‚iPhone-Gaming-Network‘ gefällt euch mehr?

  6. Also Luxor ist ja mal sowas von hässlich gegenüber Stone Loops…
    und in den Bewertungen regnets nur so 1-Stern-Kommentare.
    zum Glück hab ich mir das damals auf Empfehlung der @apfelnase gekauft.

  7. @SonicHedgehog: wie Alex schon sagt, außerdem ist das Gameplay und der Sound 10 mal besser – würde es sehr schade finden, wenn es nicht mehr i AppStore auftaucht

    bzgl. Doodle Jump – habe mich auch lange gewährt und ich sage lieber, lass es, man kommt von diesem Scheißspiel nicht mehr los, so verdammt einfach es auch gemacht ist

  8. SonicHedgehog

    03.01.10, 12:19, #11

    Okay, habe ja beide Spiele (jeweils 0,79). Finde eigentlich beide haben sich ihren Platz gerechtfertigt. StoneLoops wird mir nach einigen Levels doch extrem schwer, hat zwar viele Levels, aber bis zum Ende komm ich da bestimmt nicht mehr.

    Bei Luxor würde ich mal sagen ist die Grafik anders, aber nicht schlecht. Was mir hier dagegen gefallen hat, dass ich es bis zum Ende durchspielen konnte. Natürlich, es war dadurch nicht sonderlich herausfordernd, dafür aber eine Menge Spielzeit + Spielspaß.

    Bzgl. Doodle Jump: Jetzt bin ich erst recht ermutigt :) Letztens ist mir nur eingefallen, dass ein Multiplayer-Modus (via Internet) relativ nett wäre; irgendwie so bis zu viert hochjumpen *gg*

  9. @Oliver: Danke für die Liste!
    Habe mir endlich Doodle Jump gekauft und was soll ich sagen!
    ich spiele es inzwischen seit über einer Stunde!
    Mega Suchtpotential!
    Es sind doch immer wieder die einfachen Spiele wie doodle oder FlightControl die einen süchtig machen!
    Danke :)

  10. Pingback: Freebies: NinJump