Artikelformat

WordPress pusht aufs iPhone via WPTouch & Prowl

prowl-wptouch.jpg

Beim Durchschauen der Settings beim regelmässig aktualisiertem WordPress Plugin WPTouch, welches ein schönes, praktisches, mobiles Theme für Smartphones wie dem iPhone oder Androidgeräte bereitstellt, bin ich auf folgende Neuerung gestossen:

Bildschirmfoto 2010-01-12 um 08.57.51.jpg

WPTouch unterstützt in der neusten Version Prowl, eine iPhone App (2,39 €) mit der man sich diverse Sachen auf das iPhone pushen kann. Ich benutze das z.B praktisch für Nagiosinformationen, um über bestimmte Dienstzustände immer auf dem Laufendem zu sein. Mit WpTouch kann man sich nun, wenn man den Prowl API Key eingetragen hat, sich über neue Kommentare, Trackbacks oder Pings informieren lassen.

Ich bin gerade extrem begeistert.

Links
https://prowl.weks.net/
http://www.bravenewcode.com/wptouch/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

3 Kommentare

  1. Ja, Prowl ist schon extrem praktisch. Aber ich denke, das wird dich nach einiger Zeit doch nerven. Hier sind ja oftmals nicht grade wenig Kommentare vorhanden. Vorallem, wenn ihr wieder was verlost ;)

  2. Ich bin eh kein grosser Freund von WPTouch ähnlichen Themes. Das iPhone ist gut genug dadrin richtige Webseiten anzuzeigen finde ich und dann WPTouch geht der Charakter der Blogs vollkommen verloren weil mobil alle gleich aussehen.

  3. Pingback: somegas.de – So'n Krams halt » somegas.de nun iPhone kompatibel