Artikelformat

[Mac] CapSee – Capslook Taste im Blick

Bildschirmfoto 2010-01-25 um 08.51.51.jpg

CapSee ist eine kleine Freeware, die einem das Aktivieren bzw. das Deaktivieren der Caps Lock Taste anzeigt. Nicht dauerhaft, sondern nur ein paar Sekunden. Sollte aber ausreichen, um das wahrzunehmen. Funktioniert ab Mac OS X 10.5. Ich würde mir noch wünschen, wenn es sich nicht in die Menübar einnisten würde. Das macht nämlich keinen Sinn.

Meine Frage an euch: macht dieses kleine Tool Sinn oder eher gar nicht.

Links
http://www.threemagination.com/capsee/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

16 Kommentare

  1. Ich hab‘ meine Capslock auf Ctrl umgemodelt, da ich bisher auch noch nie einen sinnvollen Anwendungsfall fuer diese wirklich daemliche Taste finden konnte.

    Greetings

  2. Ich finde, man benötigt nicht für jeden Mist ein kleines Programm. Entweder dauerhaft deaktivieren oder ab und an mal auf die Tastatur oder den Bildschirm schauen.

  3. Die capslock-Taste ist ein Relikt aus den Zeiten der mechanischen Schreibmaschinen, damit man das Gewicht der Walze nicht permanent hochdrücken musste, und somit heutzutage vollkommen überflüssig. Ich habe bei mir die Taste auch einfach funktionslos konfiguriert, weil sie nur stört, wenn man sie mal wieder unabsichtlich erwischt hat.

  4. Also Sinn macht das Programm ja mal auf gar keinen Fall.
    Allerdings finde ich es ziemlich sinnvoll, es hat schon sehr viel Sinn. http://www.nichts-macht-sinn.de/
    Ja, na gut, ich bin ein widerlich Klugscheißer und Sprachstilfaschist, aber das wollte ich mal gesagt haben – habt mich bitte trotzdem lieb :D

    Ansonsten finde ich die Idee aber tatsächlich nicht schlecht, denn irgendwie mag ich die Taste nicht deaktivieren (wieso eigentlich nicht? hmm…), da ist die Anzeige schon ganz hilfreich. Aber ich gebe dir recht: es macht keinen… ups! ich meine, es hat keinen Sinn, dass das Tool in der Menüleiste rumhängt, daher werde ich es auch nicht nutzen.

  5. Ich habe die Capslock-Taste komplett deaktiviert. Ist einfach sinnlos. Die HUD-Anzeige des Status ist ja ganz in Ordnung, aber wenn man die Taste selbst nie benötigt, wird man auch keine Verwendung für diese Software haben.

  6. Ein ganzes Programm nur für eine kleine Funktion die man praktisch nie braucht, das ist IMHO schon etwas übertrieben. Hängt aber auch davon ab wie ausgelastet das System sonst so ist.

    Anders sieht es natürlich aus wenn man häufiger die Falsche Taste erwischt. Dann kann es durchaus sinn machen :)

    @Vincent: Keine Sorge, auch Klugscheißer kann man lieb haben. Selbst wenn sie Falsch liegen ;) Oder vielleicht gerade dann :)

  7. hab mein Caps am Mac auch deaktiviert, daher kein Bedarf. Sollte jemand aber so etwas für das andere OS kennen, wäre ich interessiert ;)

  8. Caps-Lock ist abgeschaltet, das habe ich noch nicht ein mal wirklich gebrauchen können.

    Am PC-/Linux-Keyboard ist die Taste am Keyboard ausgebaut.

  9. da meine mbp taste leuchtet wenn sie aktiv ist – braucht es keiner zusatzsoftware.

    für die, die keinen sinn in dieser taste sehen: es gibt menschen die haben nur eine hand. dann ist so ein unnütz eine saugeile hilfe. ich hatte einen azubi der so gehandicapt war.

  10. Pingback: Potpurri | I am Havoc - ein Blog über Technik, Musik und vielleicht Schinken