Artikelformat

Apple Store down: Neue Macbook Pro Geräte?

Bildschirmfoto 2010-02-09 um 13.17.20.jpg

Es ist Dienstag und der Apple Store ist down. Ich hoffe ja mal stark auf neue Macbook Pros nach meinem Cola-Debakel. Los Apple!

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

17 Kommentare

  1. Ja, bitte bitte ein neues MacBook Pro, ich hatte geplant mir Donnerstag eins zu kaufen :)

  2. Naja, da kannst du wohl lange drauf warten.
    Wer weiß, ob Apple überhaupt noch die neuen Prozessoren Core i7 oder Core i5 in ihre Geräte einbaut. Bei anderen Herstellern längst erhältlich, hält sich Apple hier zurück. Schade eigentlich.

  3. Echt schade. Ich hoffe, dass ich nächste Woche dann endlich mein Geld ausgeben kann. Wird Zeit, dass ich mir ein MBP zulege. :-)

  4. Ich warte auch auf’s neue MacBook Pro… es ist krass wie lang die sich damit schon Zeit lassen!

  5. Meint ihr, am Design wird etwas verändert?

    Man darf vom „Innovator“ Apple doch schon erwarten, dass sich da was tut, obwohl es eines der erfolgreichsten Pro´s ist.

    Alles andere wäre für mich für ein neues Macbook wofür man für Prestige & Verarbeitung doppelt zahlt nicht akzeptabel.

    Was meint ihr?

    • Nein, ich denke nicht. Das Design bleibt so wie es ist. Sie nannten es ja fast 100% perfekt und so lange gibt es das neue Design noch nicht.

      Ich denke, das wird ein stilles Update: neue CPUs, neue Grafikkarte.

      Ich irre mich aber auch: vielleicht sehen wir auch das erste Gerät mit zusätzlich der A4 CPU eingebaut, um auch iPhone Apps nativ unter OS X laufen zu lassen. ;)

    • Ich würde mich Oliver anschließen und glaube nicht, dass das Design geändert wird.
      Ich bin ehrlich gesagt auch ziemlich zufrieden damit. Vielleicht ändern sie ein paar Kleinigkeiten oder so, aber damit rechne ich eigentlich nicht. Vermutlich kommt einfach an einem der nächsten Dienstage ein i7 o.ä. rein.

      Das mit dem Preis: Das hast du bei Apple halt immer :) dafür bekommst ziemlich hochwertige Hardware und eben Mac OS X, das Design und den Namen.. auch wenn das meiner Meinung nach früher noch mehr „wert“ war als heute wo man an jeder zweiten Straßenecke ein MacBook sieht

  6. @Luke: ja, ich finde sie eigentlich auch ziemlich perfekt, außer die Optik der schwarzen Tastatur war ein Rückschritt zum Vorgänger, auch wenn die aktuelle sicher besser ist, optisch passte Silber einfach besser

  7. @Oliver: Da geb ich dir recht. Ich sitze grade an dem letzten 17“ Modell vor dem Redesign. Allerdings empfinde ich die neue Tastatur besser zum schreiben und vor allem leiser. Der Kontrast macht zudem find ich schon was her.. allerdings sieht es silber doch „professioneller“ aus

  8. Als Vieltipper und MacBook-Käufer in spe würde mir eine rundere Gehäusekante auf der Tastaturhälfte gefallen. Das aktuelle Design finde ich hier zu „schnittig“ und ich stelle mir vor, dass es bei längerem Schreiben unangenehm ist.

    • Das neue weiße Macbook hat ja auch harten Kanten, aber die stören mir beim Schreiben nicht. Dazu ist das Macbook auch noch einfach zu groß. Die Handflächen liegen eigentlich fast nie auf den Kanten.