Artikelformat

iPod Rucksack

Gestern Nachmittag auf dem Weg nach Hause sah ich folgendes in freier Wildbahn:

IMG_0534neu.jpg Bildschirmfoto 2010-02-13 um 19.26.10.png

Ich habe folgende Theorien:

1.
Apple testet gerade kommende iPod Taschen auf ihre Winterfestigkeit.

2.
Es handelt sich um einen simplen Schreibfehler. Es sollte eigentlich „iPad“ heißen, was auch die Größe der „Tasche“ erklären würde.

3.
Da weiß jemand mehr als wir alle und der kommende iPod (Touch ?!) wird gigantisch groß.

Ich bin auf Eure Theorien gespannt.

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

10 Kommentare

  1. Du hättest die Person echt mal fragen sollen.
    Meine Theorie:
    „Merchandise“ irgend eines Geschäfts, welches Apple Produkte verkauft. Die haben sich irgendwo billig diese Rucksäcke besticken lassen und die dann an Leute geschenkt, die sich einen iPod gekauft haben.

  2. Ich kann Patrick echt nur zustimmen. Wäre echt cool zu wissen wo man den her bekommt. :D

  3. Also da ich weiß das Apple ein so genanntes AppleSalesOnlineTraining kurz ASTO für Händler zur Verfügung stellt und da an die besten kleine Preise vergibt. Ein guter Freund von mir hat damals … das ist jetzt sicher schon 10 Jahre her einen Rucksack gewonnen der vom Modell her ähnlich ist, nur ein wenig mehr im Style der 90′ auf dem „Apple – Think diffret“ steht. Ich würde schätzen das es da sicher auch mal sowas gibt.

    Obwohl ich Möglichkeit 3 sehr lustig finde **FG*

  4. Keine Frage, hinter dem Schriftzug ist ein iPod-Fach. Und der Rucksack ist für den Extra-Großen Akku wenn die Keynote mal wieder etwas länger wird ;)

  5. Bei Apple in Cupertino gibts imho einen Laden, der sowas (= Apple Merchandise) verkauft. Ob der Rucksack daher kommt oder von irgendwo anders kann ich nicht sagen, aber möglich wärs.

  6. für mich wohl eher ein fake. der apfel hat nicht die echte form, zu sehen an der unteren seite, die kurven hier sind viel zu stark. außerdem ist das blatt nicht abgelößt vom apfel, sondern scheint direkt dran zu kleben. und die schrift kommt meines erachtens auch nicht hin. sieht alles in allem recht billig aus. ich wöllte ihn nicht mal geschenkt haben. :-D

  7. Ich denke auch, dass es sich bei dem Rucksack um ein fake handelt. Finde es auch etwas seltsam, dass das Markenbild (Apfel) und der Markenname zusammen abgebildet sind.