Artikelformat

DesktopRecorder: Screencast Freeware

Bildschirmfoto 2010-02-19 um 08.17.26.jpg

DesktopRecorder ist ein kleines Screencast Tool. Damit kann man also seinen Desktop aufnehmen, aber auch mehr nicht. Weiterverarbeiten muss das dann in einem anderen Programm. DesktopRecorder läuft ab Mac OS X 10.4 und ist kostenlos. Ab 10.6 würde ich aber persönlich lieber zur eingebauten Aufnahmefunktion von Quicktime X greifen.

Links
http://www.mountainstorm.co.uk/photo…r-Overview/DesktopRecorder-Overview.html

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

6 Kommentare

  1. Danke für den Beitrag. Ich hatte DesktopRecorder auch gestern auf myosxfreeware.com gesehen, aber mir noch nicht angeschaut.

    Warum würdest Du die in OS X integrierte Screencast-Funktion von QuickTime bevorzugen?

    • Weil es schon da ist, zwar weniger Konfigurationsmöglichkeiten besitzt, aber irgendwie (bei mir) ein viel besseres Ergebnis brachte. (also besseres Bild – bei DesktopRecorder hat ich doch etwas “Schlieren im Bild”) Dazu war die Komprimierung bei Quicktime um einiges besser.

      Ich habe es erwähnt, gerade für Per-10.6 User. Soll es ja noch geben ;)