8 Kommentare

  1. So, jetzt kommt der alte ad mal mit Kritik. Ich darf das, schließlich habe ich das Blog hier ja entdeckt… ;)

    Damals…

    Die Bildchen sind ungefähr so lustig, wie die vielen Mails mit PowerPoint-Anhängen, in denen dann zusätzlich sämtliche Empfänger im An:-Feld stehen.

    Ich finde, ihr macht euch damit die bisher gute Qualität des Blogs kaputt. Postet lieber weniger, dafür aber zum Thema.

    Und wenn ihr die viele Werbung ein wenig dezenter gestalten könntet, bin sicher nicht nur ich zufrieden. Zwei mal das gleiche Banner eines Immo-Portals in der Sidebar sieht einfach Käse aus.

    So, ich hoffe wir bleiben jetzt trotzdem noch Freunde.

    • Kritik ist immer berechtigt und sollte gerade unter „Freunden“ auch ausgesprochen werden. Danke dafür.

      Die „Ohne Worte“ Kategorie habe ich schon seit Anfang an. Klar, Humor empfindet nicht jeder in jedem Moment gleich. Das kann ich aber nicht ändern. Ich fand die Bilder gerade jetzt in diesem Moment sehr lustig. Ich gebe zu, ich habe vielleicht auch nicht immer das richtige Händchen für den richtigen Content zur richtigen Zeit, der alle gleich gut befriedigen kann. Aptgetupdate ist ein Blog, kein Qualitätsjournalismus-Magazin mit ausgewählten Themen. Wenn ich mir über jeden Artikel 1000 Gedanken machen würde, dann hätte ich mit hoher Sicherheit nicht so viel Spass am bloggen und hätte diesen Blog schon 100 mal wieder zu gemacht.

      Zum Thema Werbung: ja, da gebe ich dir recht, auch wenn es mich wundert, dass du keinen Ad-Blocker benutzt -leider funktioniert mein altes Plugin nicht mehr, mit dem man recht gut regeln konnte, wer welche Inhalte sieht – ich arbeite aber dran.

      • Wie wär es denn, wenn du die Kategorie als Sideblog einbaust? Also weg von der Startseite? Geht händisch im Code oder via Plugin.

        Ad-Blocker? Ich? Da würde ich mich ja selber blocken. :D

        Ich hab ja grundsätzlich nichts dagegen, wenn jemand Werbung schaltet. Machen ja jetzt viele Blogs. Manche bekommen das so hin, dass es mich nicht stört.

        Vielleicht liegt es hier auch daran, dass das Theme allein schon recht unruhig und relativ bunt ist. Und dann noch dieses „Das könnte Sie auch noch interessieren: „, eine Animation hier, ein Button dort…

        Naja, vielleicht bin ich ja mit meiner Meinung allein, dann vergiss das alles.

        Danke für’s offene Ohr.

  2. @ ad

    „Ich hab ja grundsätzlich nichts dagegen, wenn jemand Werbung schaltet. Machen ja jetzt viele Blogs. Manche bekommen das so hin, dass es mich nicht stört.“

    Deinen Beitrag zur Werbung auf dem Blog finde ich wirklich dreist. Wenn dir die Werbung nicht gefällt: Es zwingt dich doch keiner dieses Blog zu lesen.

    Ich halte es für völlig legitim, wenn jemand versucht, wenigstens seine Kosten zu decken, wo er doch kostenlos und mit einigem Zeitaufwand immer wieder sehr gute Beiträge liefert.

    Also lieber nicht meckern, sondern ab und zu mal einen Werbelink anklicken, damit auch etwas Geld in die Kasse kommt.