Artikelformat

Cebit: Nexus One vs. HTC Desire vs. iPhone 3GS

Bildschirmfoto 2010-03-03 um 15.55.00.jpg

Auch wenn sich das Google Nexus One und das HTC Desire im Inneren kaum unterscheidet, sehen sich diese beiden Android Geräte doch um einiges anders aus und man kann sie wohl eher als nah verwandt bezeichnen. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich wohl spontan zum HTC Desire greifen.

Wir konnten gestern beide Geräte anfassen und damit rumspielen. Die Geschwindigkeit im Vergleich zu meinem G1 (HTC Dream) hat sich gefühlt verzehnfacht und das riesige, hochaufgelöste Display hinterließ wirklich einen fantastischen Eindruck. Die optische Maus und die Hardwaretasten finde ich auch persönlich besser, als die Trackballmaus bzw. die Touchtasten mit Vibratiosneffekt beim Nexus One.

Bildschirmfoto 2010-03-03 um 16.34.48.jpg

Vergleich zum iPhone

Das Desire wirkt optisch sogar ein wenig schmaler, auch wenn es das nicht wirklich so ist. Die beiden Geräte sind fast identisch dick, schwer, hoch und breit. Den Oliver-Hosentaschentest hat es damit schon bestanden. Die Kanten sind auch sehr schön rund und Hosentaschen-geeignet. Das Desire fühlt sich, wie auch das Nexus One sehr hochwertig an und steht dem iPhone in kaum einer Eigenschaft nach. Hätte es so ein Gerät zum Beginn der Entwicklungszeiten des iPhone gegeben, Apple hätte wohl niemals das iPhone erfunden.

Ich bin nun wirklich gespannt, was uns Apple in der neuen 4. Generation seiner iPhone anbieten wird. Ob sie auch Display-technisch aufrüsten? Ich habe noch das iPhone++ Update im Ohr.

Würde ich mein 3GS für eines der beiden Geräte hergeben?

Ein klares Jein. In mir zerreißen sich gerade die Gefühle für diese beiden Geräte. Ich vermute aber, ich würde, hätte ich wirklich die Wahl, beim 3GS bleiben. Dazu würde ich wahrscheinlich einige lieb gewohnenen Apps, die Optik der meisten Apps und auch das „smoothe“ Handling (lange Listen scrollen auf dem iPhone einfach besser) vermissen. Gut das ich nicht wählen muss.

Da wäre ja noch …

Bei diesen Geräten und der aktuellen Entwicklungs-Geschwindigkeit bei HTC und auch von Android kann ich es durchaus nachvollziehen, wieso Apple Klage gegen den taiwanesischen Smartphone-Hersteller eingereicht hat. Ich finde die immer stärker werdende Konkurrenz gut. Apple soll sich auf gar keinen Fall auf ihren Erfolg ausruhen können. Die trivialen Klagegründe bedürfen wohl keinen Kommentar.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

18 Kommentare

  1. Eines kurz vorneweg:
    Die Geräte von HTC sind äußerlich ziemlich edel. Sowohl das HTC Legend als auch das HTC Desire sind optisch echte Hingucker und in der Haptik echt schön anzufassen, wobei das Alugehäuse vom Legend noch ne Spur besser ist.

    Zudem ist das Display vom Desire wirklich superscharf aufgelöst. Hier kommt meiner Meinung nach derzeit kein anderes Smartphone ran. Selbst das iPhone stinkt hier derbe ab ;)

    ABER:
    Stichwort „Android“… Ich habe mein iPhone 3GS seit Mitte letzten Jahres und davor einen iPod Touch und ich muss ganz ehrlich sagen: Trotz aktuellem Android 2.1 ist der Touchscreen träge wie nur sonst was. Ich verspüre hier nichts von smoothen Scollen – es ruckelt im Gegensatz zum iPhone stark und das ist ein klares Softwareproblem.

    Die Hardware sollte hier komplett außen vor gelassen werden. Denn ich denke ein 1GHz Prozessor in einem Smartphone steht außer Frage.

    Aber sei es drum. Ich war letztendlich enttäuscht von HTCs neuen Android-Geräten und würde mein iPhone niemals tauschen wollen. Und da können mich Multitasking, offener AppStore ect.pp. leider auch 0,00 % von abbringen aber das ist ein anderes Thema ;)

  2. Ich hatte neulich das Nexus One vom Kollegen in der Hand und würde sofort wechseln. Ich hasse mein 3G. Es ist langsam und träge. Das Nexus One hat einen viel sensibleren Bildschirm und die Tatsache, das ich sowieso bereits alles mit Google Synchronisiere, würde die Sache noch einfacher machen.

    Das Desire würde ich mir wohl nicht kaufen bzw. es ist sowieso praktisch identisch zum Nexus One. Da aber das Nexus one aus dem hause Google stammt kann ich sicher sein, dass die Updates frequentierter kommen. HTC muss da jeweils vor dem Update noch Oberflächen Anpassungen machen.

    Und sowieso: Die Geschwindigkeit vom Nexus One ist atemraubend ;)

    • Hmm verstehe ich jetzt nicht so ganz… Das Nexus One soll ja dem Desire sehr ähnlich sein und die Geschwindigkeit bei dem Gerät ist alles andere als atemberaubend.

      Nun weiß ich aber auch nicht, wie schnell bzw. langsam dein iPhone 3G reagiert aber mein 3GS ist um Welten schneller als das HTC Desire gewesen.

      Immer mit dem Hintergrundwissen, dass die neue iPhone Generation ein A+ Update sein soll, frage ich mich ernsthaft, wen Android derzeit erschrecken will?! Apple ganz sicher nicht.

      Ich behaupte auch einfach mal, dass das aktuelle Android 2.1 im Vergleich zum aktuellen iPhone OS 3.x mindestens ein Jahr hinterher hängt und wir wissen im Prinzip nichts über iPhone OS 4 bzw. das neue iPhone, welches vermutlich in 2-3 Monaten auf uns zukommen wird.

      • Das siehst du glaube ich viel zu kurzfristig. Apple ist schon bewusst, welchen Schwung Android aufgenommen hat. Die Geräte werden immer besser, die Apps auch, sonst hätte Apple nicht gegen HTC geklagt. Meinst nicht?

      • Eben. Du hast ein 3Gs… ich hatte nie ein 3GS in der Hand aber mein 3G ist fürchterlich. Teilweise hängt das Ding schon beim Eintippen von Kurnachrichten auf der Tastatur. Und bis ich auf dem Homebildschirm bin von einer Applikation aus dauerts auch gute 3 Sekunden (vom drücken der Taste bis zum offenen Homescreen).

        Auf was stützt du deine behauptung, dass Android ein Jahr Rückstand hat? Ich sehe keine technischen Unterschiede bis auf den wesentlich volleren App Store von Apple.

        Von der Software selber würde ich Android eher als „voraus“ einstufen. Apple macht viel schlechtes mit gutem Aussehen weg.

        Ich unterstütze vorallem auch die Philosophie von Android. Bei Apple war es bislang praktisch unmöglich, anständig OpenSource Software einzureichen, da die Prüfung schlichtweg zu lange dauert um den hoch frequentierten Updates von OpenSource stand zu halten. Ich halte auch die Entwicklung für Android als wesentlich Zukunftsorientierter, da sich hier immerhin mehrere Handyhersteller auf ein System stützen.

        Aber es ist wie in allem so: Eine Glaubensfrage. Ich erwarte eigentlich diesem Sommer auch keine grossen Innovationen von Apple. Also mit einer 5 Megapixel Kamera kann man mich längst nicht mehr überraschen…

        • Vom AppStore will ich gar nicht anfangen. Da kommt der Schwung von Android ja gerade erst an und es wird sicher auch für Android bald Unmengen an Apps geben.

          Dann zum Thema OpenSource: Ich vermute stark, dass du schonmal was vom Cydia Store fürs iPhone gehört hast oder? Da findest du praktisch alles, was gegen Apples Philosophie fürs iPhone spricht. So gibt es dort Apps für Multitasking, Google Zeugs oder was weiß ich… Dass man dafür sein iPhone jailbreaken muss – ok…das lasse ich gerne als Kritikpunkt gelten und auch, dass die iPhones gerne mal netlocked sind.

          Und ob das neue iPhone ne 5 MPixel Kamera hat oder nicht ist glaube ich ziemlich unerheblich. Wenn Steve Jobs seine Aussagen mit dem A+ Update fürs iPhone auf so etwas „Unwichtiges“ wie eine Kamera stützt, sollte mich das sehr wundern und zum lauten Auslachen seiner Keynote bewegen ;) Es wird ganz sicher andere Sachen betreffen aber lassen wir uns überraschen.

          Das eine Jahr Entwicklungsvorsprung sehe ich nicht in technischer Hinsicht oder im AppStore sondern im iPhone OS selber – im Vergleich zu Android, welches nicht flüssig von der Hand geht. Ich erwarte keinen iPhone OS-Clone aber gerade in Sachen Geschwindigkeit sind noch erhebliche Schwächen zu spüren.

          • Naja, das mit der Geschwindigkeit kann ich jetzt halt nicht so bezeugen. Ich weiss es schlichtweg nicht, da ich das Gerät nur 5 Minuten in der Hand hatte. Würde aber behaupten, das ist Hardware abhängig.

            Sogar der Test von Engadget zeigt, dass zumindest das Nexus One wesentlich schneller als das iPhone ist bzw. genau DAS, das Nexus One auszeichnet.

            Was den Cydia Store anbelangt: Naja, das ist nicht die Lösung. Wenn ich meine Software auf als vom Hersteller illegal gekennzeichneten Plattformen veröffentlichen muss, sollte ich mir spätesten Gedanken machen, ob mir das was bringt. Auch die 99$ Dollar für die Entwicklerlizenz werde ich Apple nicht schenken. Nicht, weils 99$ sind, sondern weil ich dafür schlichtweg schon zu stolz bin (schliesslich machen die dann Umsatz mit mir).

            Hier unterscheidet sich halt einfach auch der Geist vom Bastler, der flexibel sein möchte zum Anwender, der es einfach haben möchte.

          • Sry aber kann ich nicht nachvollziehen…

            Im HTC Desire/Nexus One werkelt ein 1 GHz Prozessor, im iPhone 3GS ein 600 MHz Prozessor. Da kann ich als Nutzer wohl Leistung erwarten. Und die habe ich gestern auf der Cebit beim Desire (und auch HTC Legend) mit Android 2.1 nicht mal annähend verspüren können. Und ich glaube kaum, dass das mit irgendwelchen Prototypen in der Presselounge von HTC zu tun hatte.

            Wie dem auch sei… Der Markt entscheidet eh was sich durchsetzen wird und letztendlich ist es gar nicht so schlecht, dass Apple n bisschen Feuer unterm Hintern gemacht wird – auch wenn Android damit Apples Patentrechte verletzt aber das möchte ich hier mal nicht diskutieren ;)

          • Naja, ich will jetzt nicht meckern, aber wir wissen doch beide, dass Geräte enorm langsam werden je länger sie laufen. Ich weiss nicht wie lange so ein Messegerät läuft. Und du weisst bestimmt selber vom iPhone, dass das Ding extrem Langsam ist wenns mal 2 oder 3 Tage am Stück läuft. Dann ist einfach mal wieder ein Neustart nötig um dem Speicher etwas Luft zu verschaffen. ;)

            Aber ich kann eindeutig sagen, dass mein 3G ein Wagen ohne Räder ist gegen das Nexus One.

          • Ich glaube, ihr redet aneinander vorbei. Für Björn ist schnell,eine smooth animierte GUI. Da ist das Android sicher etwas zurück. In diesem Bereich hat Apple einfach über die vielen Jahre viel Erfahrung sammeln können. Das gilt es aufzuholen. Wird aber auch geschehen. Da bin ich mir sicher. Auf dem Papier müsste die HTC viel schneller sein. Das Potential der so genannten Superphones nutzen sie bei weiten nicht aus.

            Ich fand das Nexus keineswegs langsam. Google Earth war rasend schnell. Auch das Starten der Apps war angenehm schnell.

            Es ist aber auch so, dass bei einem Android immer mehr läuft als bei einem jetzigen iPhone. Alleine die Live-Wallpaper (schick ohne Frage) verbraten CPU Zeit, und und und.

            PS: Mein iPhone läuft schon seit mehreren Woche ohne Boot und ohne langsamer zu werden. ;) Es geht also auch anders.

          • Also ich starte mein iPhone maximal bei nem Update einer systemkritischen Cydia App neu und das passiert maximal einmal im Monat. Es wird weder langsam noch noch sonst irgendwas… Mich deucht, du hast ein Montags-iPhone.

            Sry, aber der musste sein ;)

            Und Oliver hat Recht, ich meine „schnell“ im Sinne von „smooth“. Hätte ich am Anfang vielleicht mal erwähnen sollen…

            Anyway, es besteht bei Android Verbesserungsbedarf, daran sollte kaum Zweifel bestehen.

  3. „Hätte es so ein Gerät zum Beginn der Entwicklungszeiten des iPhone gegeben, Apple hätte wohl niemals das iPhone erfunden.“

    Ach wie gut, dass unser liebster Computergigant immer Märkte öffnet, für die zwar an Technologien schon vieles vorhanden ist, bei denen die lieben Mitbewerber aber immer getreu des Mottos arbeiten: „Warum innovativ, wenn ich bisher ganz gut verdiene und unser neues Handy XYZ213239-2 deluxe jetzt sogar 256 Farben anbietet.“

  4. Die Desires waren so lahm, weil durch das Multitasking alle möglichen Anwendungen offen waren. Was glaubt ihr warum das IPhone kein Multitasking unterstützt ?

  5. Das was mich am meisten stört, sind die Testberichte der User, die ein Handy 5 Minuten in den Händen halten durften.

    Ich habe seit dem Start in den USA ein „2G“ gehabt, danach das 3G und das 3GS. Seit 2 Monaten habe ich ein Nexus One. Google weiss, wie man es macht und hat es richtig gemacht.

  6. Also ich weiß nicht wie ihr zu eurer meinung kommt, ich habe mein desire jetzt seit 2 wochen (und kenne auch das 3GS gut) und es ist alles andere als langsam oder träge. alle programme, widgets… öffnen bzw. schließen sofort ohne wartezeit. der touch reagiert super, kein bischen träge und der browser arbeitet auch angenehm schnell bei anständiger verbindung. auch das das multitasking soviel performance kosten würde ist einfach nicht wahr, da die aktuell nicht genutzen progs im hintergrund eingefroren werden und somit fast keine rechenleistung benötigen. Also über apps, design und so weiter, lasse ich gerne mit mir diskutieren, aber was schnelligkeit (auch im sinne von „smooth“) angeht, steht das desire dem 3GS definitiv in nichts nach, sondern andersrum.

  7. das einzige was am Iphone schneller ist, ist die GUI
    Iphone OS ist auf die Hardware optimiert
    Andriod läuft auf vielen verschiedenen Smartphones
    Iphone muss man cracken um es voll nutzen zu können
    Iphone kostete neu ohne lock über 1000€ auch mit vertrag
    HTC Desire neu ohne lock 480€
    Open Source vs Closen crap
    Iphone OS 4 kann auch kein richtiges Multitasking
    Apples Kontrollwahn

    und so weiter ….

    Aber das schlimmste ist immer noch ein Apple Fanboy und sein Sektenführer Steve jobs.

    Morgen klebe ich einen angebissenen Apfel auf einen Hundehaufen und verkauf es für 50€, wetten ich werde reich.

    Zum Glück bin ich weg vom Iphone und erfreue mich an meinem HTC Desire.

    • Noch schlimmer finde ich Leute, die das Wort Apple Fanboy in den Mund nehmen, um einfach nur provozieren zu wollen. Muss doch nicht sein oder? Deine Argumente sind doch gut und ausreichend. Und ich kann es so gar verstehen, wenn viele lieber zu einem HTC Desire greifen wollen.

      Wir haben übrigens gerade hier einen kompletten Podcast über das Desire gemacht. Es ist durchaus ein tolles Handy. Keine Frage. Hat aber auch Schwächen. Viel Spass mit deinem Desire.

      Ich bleibe aber trotzdem beim iPhone. Einmal Sekte – immer Sekte. Um mal auf deiner Ebene zu bleiben.