Artikelformat

WidgetRunner – bring deine Widgets auf den Desktop

Widgets kennt der geneigte Mac-User ja normalerweise nur vom Dashboard.

Bildschirmfoto 2010-03-11 um 17.20.27.png

Mit WidgetRunner kann man diese kleinen Programme nun auch problemlos auf dem Desktop laufen lassen und so praktisch immer im Blick behalten. Dazu muss man nach dem Start der App im Menü auf New Widget (Tastenkürzel: ⌘ N) klicken und wählt das gewünschte Widget aus, welches man auf dem Desktop sehen will.

Die Widgets findet man in folgenden Verzeichnissen:

  • /Library/Widgets/
  • /Users/username/Library/Widgets

Funktioniert einwandfrei und ich persönlich finde es ziemlich cool. Erinnert mich aber auch irgendwie an die Windows Gadgets aber wer hat da nun von wem kopiert?! ;)

Bildschirmfoto 2010-03-11 um 17.38.31.png

WidgetRunner ist Open Source und läuft ab Mac OS X 10.5 – zum Download geht es hier entlang.

LINKS
http://db.csail.mit.edu/madden/widgetrunner/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

9 Kommentare

  1. Geht das nicht längst mit Terminalbefehl? Ich hab’s nie probiert, weil ich meinen Schreibtisch zum Arbeiten brauche.

    Ach…man kann auch einfach das Widget im Dashboard anklicken und dann das Dashboard per Tastendruck beenden. Schon ist das Widget auf dem Desktop.

  2. Das geht aber schon seit Ewigkeiten out-of-the-box:
    1. Developer mode für das Dashboard aktivieren: defaults write com.apple.dashboard devmode YES
    2. Dock neustarten
    3. Dashboard aktivieren (F12)
    4. gewünschtes Widget mit der Maus anklicken und geklickt halten
    5. Dashboard deaktivieren (F12)

  3. Was genau macht das Programm jetzt anderes oder besser als das Dashboard im Developer-Modus?

    • Anscheinend nichts – außer das Dashboard in den Developer-Modus zu versetzen.

      Und nein, ich entschuldige mich nicht für den Artikel bzw. meine Unwissenheit bezüglich dieser Funktion im Developer Modus vom Dashboard ;)

      • Ok, ich hab mir die Seite und den Code mal angeschaut. Anscheinend macht es doch ein bisschen mehr als der Dev-Mode von Dashboard.

        Die Widgets werden in seinem separaten Fenster angezeigt und können daher auch frei auf der Z-Achse positioniert werden. Beim Dashboard werden die Widgets wohl nur OnTop Positioniert.

        Mit etwas mehr Benutzerkomfort könnte das wirklich eine gute App werden.

  4. Pingback: Effektiv Refs werben mit RefSystem.de - !! Geld-Verdien-Möglichkeiten !! - !! Ohne Versuch und Fleiß leider kein Geld !!