Artikelformat

Mac: Screenshots mit Mousezeiger erstellen

Per default werden Screenshots unter OSX mit den Shortcuts ⇧⌘3 bzw. ⇧⌘4 erstellt. Das Problem dabei ist, dass auf diesen Screenshot der Mousezeiger nicht angezeigt wird, was manchmal etwas ärgerlich ist.

Bildschirmfoto 2010-03-23 um 01.15.07.png

Um nun doch einen Mousezeiger auf seinen Screenshots zu sehen, gibt es im Programme-Ordner in den Dienstprogrammen eine App namens Bildschirmfoto.

Bildschirmfoto 2010-03-23 um 01.20.49.png

Dort kann man in den Einstellungen (⌘,) den gewünschten Mousezeiger auswählen und in der Menüleiste, unter Foto, die Art des Screenshots festlegen. Besonders interessant ist dabei sicher der Selbstauslöser (⇧⌘Z), der nach 10 Sekunden einen Screenshot vom kompletten Bildschirm inkl. Mousezeiger macht.

Bildschirmfoto 2010-03-23 um 01.17.48.png Bildschirmfoto 2010-03-23 um 01.20.17.png

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

3 Kommentare

  1. Aber wenn eine Applikation je nach Kontext einen spezielle Mauszeiger verwendet (z.B. Excel) wird dieser nicht abgebildet sondern jener von Grab was nicht wirklich hilft, wenn es gerade um diesen besonderen Mauszeiger geht…

  2. Das einzige, was mir bisher in den Sinn kam: Mit der Screen Sharing Utility den gewünschten Bildschirm auf einem anderen Mac anzeigen und dort die Screenshots machen.

  3. Pingback: Bildschrimfotos mit Mauszeiger erstellen | iEnno