Artikelformat

Tilt to Live – es gibt nur ein Ziel

IMG_0685.PNG

Mit Tilt to Live möchte ich euch heute ein Spiel für die iPhone Plattform vorstellen, welches man durch aus in die Kategorie „Nur noch einmal“ ala DoodleJump stecken kann und super viel Spaß macht. Das Spielprinzip ist genauso einfach wie die Spielgrafik. Per Lagesensor bewegt man einen kleinen Pfeil über den Screen und darf niemals die Feinde (die roten Kugeln) berühren. Dabei stehen einem aber diverse Waffen wie Raketen, Explosionsbomben, diverse Schilde, Eis-Schockwellen oder sogar schwarze Löcher zur Verfügung. Diese Waffen muss man sich aber erst im Laufe des Spiels freischalten.

IMG_0683.PNGIMG_0680.PNGIMG_0679.PNG

Auch wenn Tilt to Live gerade am Anfang recht schwierig wirkt, bekommt man es nachher recht gut in den Griff und man will dann eigentlich nur eins: immer mehr Punkte. Die Steuerung ist sehr gut umgesetzt und bietet sogar die Möglichkeit das Spiel in unterschiedlichen Lagen zu spielen.

Tilt to Live kostet im AppStore derzeit 1,59€ und ist meine Empfehlung für dieses sonnenlose Wochenende.

Video Trailer

[youtube vr03CIfjK4I]

Links
http://itunes.apple.com/de/app/tilt-to-live/id335454448?mt=8
http://www.youtube.com/watch?v=vr03CIfjK4I

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

6 Kommentare

  1. Und die sind jetzt angekommen. Ich weiß nicht was man jetzt noch verbessern könnte. Es ist auch bemerkenswert, dass es gleich 2 neue Modi in einem Update gab. Das Spiel ist einfach perfekt.

  2. Pingback: Freebies: Tilt to Live