Artikelformat

Typinator 4 – QuickSearch

Typinator gibt es seit heute in einer neuen Version 4.

Für alle die Typinator nicht kennen: das ist eine Software, die jedem Schreiber, Programmierer oder Terminalhacker beim Schreiben von oft verwendeten Textpassagen kräftig unter die Arme greifen kann, in dem es diese automatisiert nach dem Tippen von definierbaren Abkürzungen ausschreibt. Ich hatte hier mal etwas ausführlicher drüber geschrieben.

Bildschirmfoto 2010-05-04 um 11.12.00.jpg

Das große neue Feature von Typinator 4 ist QuickSearch mit dem man schnell fast vergessene Abkürzungen wieder finden soll. Klappt gut. Noch eine Suche mehr. ;)

„When you start using a text expander, you typically set up five or ten abbreviations for the most frequently typed text snippets like your name, your address, the current date, your email address, and similar things. You choose good mnemonics and use them a lot. Over the time, however, you add more and more snippets, and you soon end up with forgetting the abbreviations that you defined. Thus, the potential productivity boost cannot be fully achieved,“ said Christoph Reichenberger, CEO of Ergonis Software. „With Typinator 4, we found a great way to overcome this phenomenon. The new QuickSearch feature lets you define a hot key to bring up a search field. You enter a search string, Typinator pops up a list of matches, you select the one you want, and – boom – it appears in your document. This allows you to actively use a huge number of text snippets without having to remember their abbreviations.“

Neben diesem „Killer“-Feature wurde aber auch an der Performance gearbeitet, einzelnen Sets kann man jetzt global aktivieren bzw. deativieren, Typinator verträgt sich jetzt noch besser mit Mac OS X 10.6 (Snow Leopard) und viele Anwendungen wie Mellel, Nisus Writer Pro. Außerdem soll jetzt die Synchronisation via Dropbox oder Mobile Me besser funktionieren.

Typinator 4 wurde bei mir noch nicht über den automatischen Update gefunden. Man kann es sich aber schon über die Produkt-Webseite von Ergonis laden und per Hand installieren.

Alle, die die Software innerhalb der letzten 2 Jahren erworben haben, können kostenlos aktualisieren. #yeahhh… Für allen Anderen betragen die Upgradekosten für die Einzellizenz 50% des vollen Preises – genau 9.99€ und wer noch gar nicht mit Typinator in Berührung gekommen ist, muss für die Vollversion den kompletten Preis von 19,99€ in der Einzelplatz- bzw. 29,99€ in einer Familienlizenz bezahlen.

Links
http://www.ergonis.com/products/typinator/

http://www.aptgetupdate.de/2010/02/08/verlosung-schneller-und-effektiver-schreiben-mit-typinator/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

5 Kommentare

  1. Pingback: Tweets die Typinator 4 – QuickSearch « aptgetupdate.de erwähnt -- Topsy.com

  2. … nachdem TextExpander (TE) bei mir öfters nur mit Verzögerung oder gar nicht reagiert, muss ich die neue Typinator-Version gleich ausprobieren! :)

    Mal sehen, ob der Funktionsumfang inzwischen mit TE vergleichbar ist …

  3. Ich hatte die Betas schon ne Weile im Einsatz – wie auch Version 3.x läuft die neue 4er sehr stabil.

    Die neue Suche – bzw den nicht Cursor-gebundenen Ansatz des Suchdialoges empfand ich anfänglich etwas eigenartig … aber wer derart Programme schon länger nutzt kennt seine Kürzel im Schlaf …. oder?

  4. Hallo Oliver,
    habe heute zum 1. Mal von dieser Software gelesen. Bin quasi ein Zufallsbesucher :-). Hab mich mal ein wenig rein gelesen und ich muss sagen, dass gerade auch die programmabhängige Ersetzung eine richtig gute Überlegung ist.