Artikelformat

How To: Email Signatur automatisiert über den zitierten Text setzen

Es gibt so Kleinigkeiten im Leben, da… naja. Meistens nichts Weltbewegendes aber ich möchte beispielsweise bei der Masse an Emails, die ich täglich beruflich und privat erhalte, gerne etwas klar stellen:

Ich gehöre zu der Sorte von Mensch, die gerne über einer erhaltenen Email bzw. über dem Zitat antworten. Dazu gehört für mich auch die Signatur. Leider sehen das, zumindest gefühlt, 99% meiner Email Kontakte anders und so will ich gerne den kleinen Haken erörtern, der zu setzen ist, um dieses Übel aus der Welt zu schaffen.

Apples Mail.app

Einfach in den Einstellungen das Feld „Signaturen“ anwählen und danach für die jeweilige Signatur bzw. Email Adresse, zu der die Signatur gehört, den Haken bei „Signatur über den zitierten Text setzen“ setzen.

Bildschirmfoto 2010-05-04 um 21.13.26-s.png

Mozilla Thunderbird

Hier muss die Einstellung für jede Email-Adresse einzeln vorgenommen werden. Dazu einfach die „Konto-Einstellungen“ vom Thunderbird aufrufen und den Punkt „Verfassen & Adressieren“ anwählen. Anschließend den Haken bei „Original-Nachricht beim Antworten automatisch zitieren“ setzen und darauf achten, dass dort neben „meine Antwort über dem Zitat beginnen“ auch ZWINGEND meine Signatur „unter meiner Antwort, aber über dem Zitat platzieren“ angewählt ist.

Bildschirmfoto 2010-05-04 um 21.24.34-s.png

Damit wären, glaube ich, sämtliche wichtigen Email-Clients erläutert. Nennt mir ruhig kleinkariert, pingelig oder haarspalterisch aber das musste mal gesagt werden!

Puhhh, nun gehts mir echt besser :P

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

18 Kommentare

  1. beatmaster2k

    05.05.10, 08:27, #1

    Jap, finde ich wichtig und gehört sich so.
    Dummerweise hat Entourage das nicht. Ich hasse Entourage sowieso, bin aber wegen der Exchange-Kalender-Funktionalität darauf angewiesen (wechseln auf 10.6 kann ich auch nicht, da PPC).
    Aber beim Thema bin ich voll mit dir.

    PS: Der Link aus meinem RSS-Reader lief ins Leere.

  2. Oh man, du bist sowas von kleinkariert.
    Aber ich habe es auch so bei mir :D

  3. Pingback: Tweets die How To: Email Signatur automatisiert über den zitierten Text setzen « aptgetupdate.de erwähnt -- Topsy.com

  4. ich sehe überhaupt keinen sinn darin, unter dem zitat zu antworten. gerade bei langen mails führt das ja zum totalen unsinn.
    leider zickt mein mail aber manchmal rum und setzt die signatur irgendwo hin, nur nicht ans ende der antwort. hat jemand dafür ne lösung?

    • Wenn du richtig zitierst und deinen Mailclient richtig eingestellt hast führt es zu einer viel besseren Übersicht bei langen mails als wenn man TOFU nutzt.

  5. Man zitiert die Teile auf die man sich bezieht und schreibt seinen Text dazu jeweils darunter.
    Ihr Quottel!


    • Teg:

      Man zitiert die Teile auf die man sich bezieht und schreibt seinen Text dazu jeweils darunter.

      Richtig! Das nervt mich schon seit meinen mutt- und slrn-Zeiten (*seufz*).

      Danke für den Tip, jetzt warte ich nur noch darauf, dass mein RSS-Reader einen Beitrag mit dem Titel „So klappt es bei Mail.app mit der richtigen Thread-Darstellung“ anzeigt!

  6. Ich benutze („don’t be evil“) Google Mail. In den Labs gibt es eine Funktion namens „Signature tweaks“, welche ebenfalls die Signatur über das Zitat setzt.
    Zum Thema TOFU: Das mache ich auch fast immer so. Das bequeme daran bei Google Mail ist, dass der Fullquote automatisch ausgeblendet wird.

  7. Jan aka Mr.Kane

    05.05.10, 10:54, #11

    DANKE,
    endlich habe ich bei meinem Windows-Rechner bei der Arbeit auch TOFU ! Ich weiß nicht, welcher Vollhonk sich das ausgedacht hat, unter den alten Text zu antworten ! Wenn ich den mal erwische…
    Hatte die Einstellung immer übersehen!

  8. Egal, ob TOFU oder nicht, jedes *Fullquote* gehört – mit ganz wenigen Ausnahmen vielleicht – verboten und in die Tonne (wie Teg auch schon schrieb) – womit sich der Gegenstand des Artikels eigentlich erübrigt. Wer fullquotet, weiß es entweder nicht besser oder ist schlicht zu faul, richtig zu quoten.
    Ich hasse diese überlangen Mails, in denen man keinen Bezug zu den konkreten Stellen im Zitat hat. Dann kann man das Zitat auch gleich ganz weglassen.

    ==> zu zitierende Stelle raussuchen, direkt darunter antworten, nächste Stelle usw. und die restlichen Füllkommentare löschen. So sollte Deine Unterschrift in jedem Fall am Ende stehen und damit ist die Sig, unabhängig von den Clienteinstellungen, immer richtig plaziert ;)
    Wenn man Bedarf hat, die Originalmail zu erhalten, kann man sie immernoch als Attachment dranhängen und nicht den Text „verschmutzen“.

  9. Soviel Arbeit, nur um absichtlich gegen gängige Konventionen zu verstoßen… Das nenne ich mal fortgeschrittene Ignoranz. Respekt.


  10. Kouta:

    Soviel Arbeit, nur um absichtlich gegen gängige Konventionen zu verstoßen… Das nenne ich mal fortgeschrittene Ignoranz. Respekt.

    Ich zitiere hier nur mal, um zu zeigen, dass selbst hier (noch) automatisch _unter_ dem Zitat weiter geschrieben wird. Und das ist auch (noch) gut so. :-P

  11. Pingback: jarchow.de

  12. Pingback: E-Mails an versteckte Empfänger verschicken | jarchow.de

  13. Finde ich schön, dass es noch Leute mit Stilempfinden gibt!

    Ich habe Thunderbird auch direkt so eingestellt gehabt und es nervt tierisch, wenn Leute z.B. unter dem zitierten Text antworten oder komplett am Ende der Unterhaltung noch Grüße und Kontaktdaten anhängen…