Artikelformat

Hör mal, wer da hämmert: mein Werkzeug-Koffer

Heute mal etwas aus dem Bereich Alltag: Ich hatte es schon ewig lange vor die Anschaffung zu machen. Nein – keinen neuen Computer, auch keine PS3 oder XBOX und schon gar nicht ein neues Phone, Pad oder NetBook. Es gibt ja auch noch ein Leben neben Computer und so. Und es stand eigentlich sogar recht weit oben auf meiner Wunschliste, aber Weihnachtsmann und co. wollten mir diesen Wunsch nie erfüllen. Irgendetwas anderes hatte immer Vorrang. Bis heute.

Ja bis ich heute diesen Alu-Koffer auspacken durfte.

Es hat sich bei mir im Laufe der Zeit schon ein wenig Werkzeug angesammelt, ein Hammer da, dann mal ein Schraubenschlüssel dort. Ich habe eine große, riesige Kiste, mit allem was man so brauchen kann. Nur der eine Schlüssel, den man gerade braucht, ist entweder nicht da oder liegt immer ganz weit unten. Fange ich mal ein Projekt an, dauert es meistens mehrere Stunden bis ich alles beisammen habe und meine Lust ist dann meistens ganz tief im Keller. Platz für eine richtige Werkzeug-Wand habe ich leider auch nicht. Und genau deshalb brauche einen richtigen Werkzeugkoffer. Ich bin auch schon mehrfach durch diverse Baumärkte getigert, aber so richtig gefallen hat mir nichts. Entweder zu groß, zu klein, zu teuer oder zu schwer.

Situation vorher

Bildschirmfoto 2010-06-29 um 07.38.25.jpg

Situation jetzt

Bildschirmfoto 2010-06-29 um 07.39.09.jpg

Nun mal ehrlich, da geht einem doch das Heimwerkerherz auf oder? Na meines auf jeden Fall. Ich kann mir diesen Koffer und Inhalt stundenlang ansehen und werde diesen, worüber sich meine Frau bestimmt sehr freuen wird, auch recht häufig einsetzen.

Dieser Werkzeugkoffer aus Alu der Firma WILTON beinhaltet 90 Teile und wiegt noch gut tragbare 13kg, wobei das gesamte Werkzeug da schon drin ist. Alles übersichtlich angeordnet auf 4 klappbaren Ebenen. Jedes Teil hat seinen Platz und man findet es sofort. Jede Mengen Zangen (Spitzzange, Kombizange, Wasserpumpenzange, Beißzange), ein Seitenschneider, Schraubenzieher (+Phasenprüfer), eine Feile, ein Imbusschlüssel-Satz, ein Ringgabelschlüssel-Satz und und und. Alles sehr gut verarbeitet und ich denke, für meine Arbeiten im Haus und Hof mehr als ausreichend.

Und wie ich das hier so schreibe, da freue ich mich schon innerlich auf den nächsten Arbeitseinsatz. Gutes Werkzeug ist übrigens ein super Motivationspusher. Einen schönen Gruß von dieser Stelle an Henry und an Maik, die sich bestimmt schon freuen, mir beim nächsten Projekt wieder unter die Arme zu greifen.

Ich habe diesen Werkzeug-Koffer nicht im Baumarkt um die Ecke gekauft, sondern habe diesen bei Werkzeug- und Maschinenhandel Meyer online bestellt. Quasi kam er direkt zum mir geflattrt. Werkzeughandel und Maschinenhandel Meyer ist ein Online-Shop für alle möglichen Metal- und Holz-Werkzeuge und bietet in ihrem riesigem Angebot auch so was wie Schwenkbiegemaschinen oder Schleifteller an. Die Bestellung im Shop war einfach und wurde schon nach einem Tag geliefert. Der beschriebene Alu-Werkzeugkoffer kostet normalerweise weit über 200€. Beim Werkzeughandel und Maschinenhandel Meyer bekommt man ihn derzeit für 177€.

Ihr könnt mich ruhig Tim Taylor nennen ;).

Links
http://www.holz-metall.info/shop1/kategorie209.htm
http://www.holz-metall.info/shop1/kategorie280.htm
http://www.holz-metall.info/shop1/artikel6985.htm

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

19 Kommentare

  1. Der Link gibt bei Google Chrome ne Sicherheitswarnung!

    „The website at http://www.holz-metall.info contains elements from the site idoggonepain.com, which appears to host malware – software that can hurt your computer or otherwise operate without your consent. Just visiting a site that contains malware can infect your computer“

    FYI.

  2. Hab den Koffer auch seit 3 Jahren und bin sehr zufrieden. Alles sinnvolle drin, Qualität sehr in Ordnung (wenngleich auch kein Knipex/Wiha-Standard). Hat 2 Wohnungsumzüge, 1 Vespa-Restaurierung, etliche IKEA-Möbel und was sonst so im Alltag anfällt prima gemeistert.

  3. :) Ich hab ein paar einzelne Koffer von Proxxon, Bosch (die blauen) und dann so eine Sammelsuriumskiste… Damit komm ich gut klar. Aber hast du denn auch wenigstens immer eine Plane und Arbeitshandschuhe im Auto dabei :)
    Handschuhe mit Gummibeschichtung sind nach zahllosen Umzugshilfsaktionen und so weiter das beste im Werkzeugkoffer und Kofferraum!

    • ja definitiv: Handschuhe sind extrem wichtig, ich habe mir schon des öfteren die Hände kaputt gemacht beim Steine schleppen oder mit Zement – ich bin immer danach schlauer

  4. Bei mir hat das mit Weihnachten letztes jahr geklappt!
    Seit dem bin ich auch ein Besitzer eines schönen Werkzeugkoffers!

    Also ich bin echt froh so was zu haben und nicht genötigt zu sein mit falschem Werkzeug irgendwas basteln zu wollen.
    Allein schon die vielen Schrauben die auf einmal beim eindrehen nicht mehr kaputt gehen :-)

  5. Ich würde die Pfeile aber mal gegen eine Feile umtauschen, oder spielst Du auch Dart mit dem Koffer?;-D

    • Aber dafür hast du die Stunde mit Suchen gespart !
      Da räume ich lieber ordentlich weg, der Koffer ist glatt eine Überlegung wert.

  6. Und warum hast du dich für genau diesen Koffer entschieden? Ich bin in diesem Thema völlig doof, aber habe schon seit längerem vor mir ein Set zu kaufen. Worauf achtet man denn am besten?

    • Ich bin da ehrlich gesagt kein Profi: für mich sah der Koffer komplett aus, gut verarbeitet, die Firma sagte mir was und mir gefiel das Fächerprinzip.

  7. Nja für nen Heimwerker reicht der, aber bei uns hier liegt Werkzeug von Stahl–Meier für gute 6k bis 7k rum :/

    Aber gut ich bin auch beruflich drauf angewiesen ;D

    Nein wir sind keine Werkstatt/Schlosserei :P

    Besteht das Werkzeug aus Chrom–Vanadium?

  8. sieht schick aus! ich habe genau dasselbe Problem, wenn ich mal was brauche, dann finde ich die Werkzeuge, die ich einige Wochen vorher gesucht habe, aber nicht die, die ich grad verwende möchte/muss.

    Danke für den Tipp