4 Kommentare

  1. Ahhh, jetzt wissen wir, wie die 8-Bit-Musik wirklich entstanden ist =)

    Wirklich feierlich, find ich cool.

    Zelda und Mario ftw :)

  2. Pingback: The Chipophone – Eine geniale 8-Bit-Heimorgel | Zipfelmaus - Blog