Artikelformat

Droidsound – Amiga Sound und mehr!

Oliver hat in der Vergangenheit bereits über den Module Player für das iPhone berichtet. Seit zwei Tagen gibt es jetzt Droidsound, einen Player für Android-Smartphones, der dazu noch einiges mehr auf der Pfanne hat, als „nur“ Module-Dateien abzuspielen.

Zugegeben, rein optisch macht der Player noch nicht viel her, dafür kann er um so mehr. In der aktuellen Version spielt Droidsound nicht nur Module-Dateien, sondern spielt gleich eine ganze Latte an Formaten (SID, MOD, XM, IT, S3M, NFS, GBS, SPC, AY).

Auf meinem HTC Legend liefen sämtliche Formate problemlos und ohne Aussetzer. Die App legt auf der SD-Karte einen Ordner MODS an. Dort hinein kopiert man einfach seine Dateien. Ebenfalls unterstützt werden ganze Bibliotheken in einer ZIP-Datei. So habe ich meine ganzen MOD, IT, S3M usw. in ein Archiv gepackt und dieses auf die SD-Karte kopiert, die Datenbank aktualisiert und der Spaß kann los gehen.

Droidsound ist aktuell in der Version 1.0.1 im Market. Vielleicht wird an der Optik in Zukunft ja noch ein wenig gearbeitet.

Randnotiz:
Mit XMP wird augenscheinlich gerade noch an einem weiteren Module Player gearbeitet. Diesen habe ich jedoch noch nicht getestet. Und wer weiß, vielleicht gibt es den optisch recht netten Module Player, der aktuell nur für iOS verfügbar ist, ja irgendwann einmal auch für Android? So schreibt mickey in einem Kommentar:

mickey wrote:

Bei Android sehe ich danke des NDK eigentlich ganz gute Chancen. Brauche nur etwas Zeit, um mich da einzuarbeiten.

Posted on 30-Oct-09 at 4:49 pm

Lassen wir uns überraschen, was die Zukunft bringt …

Links:
Droidsound bei AppBrain
XMP für Android

Autor: Stefan

Der aus Mönchengladbach mit der Raute im Herzen! Kann mit Computern grundsätzlich umgehen, ist aktuell jedoch mehr sportlich motiviert mit seiner Kamera in den Stadien von NRW unterwegs.

Kommentare sind geschlossen.