Artikelformat

IMAP-Ordner in Apples Mail.app abonnieren

Genau vor diesem Problem stand ich gestern Abend. Im Mozilla Thunderbird, Postbox oder anderen eMail-Clients geht das ohne Probleme. Apples hauseigene Mail.app bildet hier leider eine Ausnahme, obwohl man sagen muss, dass die Option ‚Abonnements‘ sehr wohl vorhanden aber deaktiviert scheint.

Bildschirmfoto 2010-08-25 um 20.37.53-s.pngBildschirmfoto 2010-08-25 um 20.38.34-s.png

Ich möchte nun am Beispiel von Google Mail zeigen, dass man die Anzeige der IMAP-Ordner sehr wohl in Mail konfigurieren kann.

Dazu besucht man als erstes sein Google Webmail-Konto und navigiert in den GMail-Einstellungen zum Reiter ‚Labs‘.

Bildschirmfoto 2010-08-25 um 20.49.24-s.png

Dort angekommen, scrollt man etwas runter, bis die Option ‚Erweiterte IMAP-Steuerelemente‘ erscheint. Genau diese Option muss jetzt aktiviert und übernommen (ganz nach unten scrollen) werden.

Bildschirmfoto 2010-08-25 um 20.50.33-s.png

Anschließend hat man in den Gmail-Einstellungen unter ‚Labels‘ die Möglichkeit einzelne Ordner durch einen Haken ‚In IMAP anzeigen‚ zu lassen oder auch nicht.

Bildschirmfoto 2010-08-25 um 20.51.32-s.png

Diese Einstellungen werden nach einem Neustart der Mail.app anstandslos übernommen. Allerdings muss man auch sagen, dass diese Einstellungen auch von jedem anderen eMail-Client adoptiert werden. Ein großes Kompliment auch an Google, wie tief man wichtige Funktionalitäten verstecken kann…

Bleibt zu hoffen, dass Apple in Zukunft die deaktivierte ‚Abonnenten‘-Option in Mail aktiv schaltet oder eine andere Möglichkeit zum abonnieren von IMAP-Ordnern schafft.

(via Twitter)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

11 Kommentare

  1. Deaktiviert ist die Abo Funktion in Mail nicht! Scheinbar muss der Server aber bestimmte Bedingungen erfüllen, damit man das nutzen kann.
    Ich habe hier bei uns einen Dovecot Server aufgesetzt. Damit kann ich in Mail die IMAP Ordner abbonieren, die mir ein anderer Nutzer freigegeben hat. Von den eigenen IMAP Ordnern synchronisiert Mail aber trotzdem immer alle …

  2. Und genau das meine ich doch: Für eigene Ordner gibt es in Mail nirgends eine Option für das Abonnement. Man muss die Ordner praktisch direkt beim Provider „hart codieren“, sonst wird alles angezeigt, was da ist.

  3. Ein großes Kompliment auch an Google, wie tief man wichtige Funktionalitäten verstecken kann…

    Standardmässig werden alle Labels per IMAP als Ordner ausgeliefert, was für die meisten Benutzer ausreichend sein dürfte.

    Schade übrigens, dass man nur via IMAP Ordner ausblenden kann, via ActiveSync/Exchange muss man sich alle Ordner anzeigen lassen.

  4. Pingback: Google Mail Labels in Apple Mail

  5. Die Lösung über Google-Mail ist super. Wo aber finde ich die erweiterten IMAP-Steuerelemente im GMX-Interface?

    Danke für Nachricht!