Artikelformat

MacScan bis morgen um 9 Uhr kostenlos

Ich bin mir ziemlich, dass diesmal alles mit rechten Dingen zugeht und niemand Post von Chad bekommt ;) #Insider

Heute gibt es MacScan kostenlos.

Bildschirmfoto 2010-09-20 um 16.56.18-s.png

Dabei handelt es sich um einen Spyware-Scanner für den Mac, der normalerweise 29,99 US$ kostet.

Ich möchte jetzt auch keine Diskussion über eine Spyware- oder Viren-Gefahr auf dem Mac anfangen, die faktisch nicht existiert ;) aber das Programm gibt es für lau und da frag ich nicht nach.

Was ist zu tun?

Als erstes den Webshop von MacScan besuchen und den grünen Purchase-Knopf drücken.

Bildschirmfoto 2010-09-20 um 17.07.06-s.png

Im anschließenden Dialog wählt man als Währung US DOLLAR (besser, da durch komische Umrechnungskurse am Ende vielleicht doch 1 Cent übrig bleibt) und gibt den Coupon Code

PIRATE

ein.

Bildschirmfoto 2010-09-20 um 16.58.28-s.png

Ein paar persönliche Daten später klickt man einfach auf Checkout und bekommt seine kostenlose Lizenz per E-Mail zugeschickt.

Das Angebot ist von MacScan (Download, Installation und Registrierung) auf den heutigen Tag begrenzt und endet am 20. September 2010 um Mitternacht PST (Pacific Standard Time), was UTC-8 entspricht.

Das heißt für Deutschland, dass das Angebot bis morgen, den 21. September 2010 um 09:00 Uhr gültig ist.

LINKS
http://macscan.securemac.com/
(via)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

8 Kommentare

  1. Nutzloses Stück Software. Es gibt keine Viren und Trojaner auf Mac OS X. Wer etwas anderes behauptet, lügt!

  2. Dankeschöön… Mac verbreitet sich immer mehr… und auch VirenEntwickler finden langsam gefallen dran. Ich denke da kann man das gut gebrauchen….

  3. Danke für den Tip, schaue ich mir mal an.
    Stefan – entschuldige, aber das ist Blödsinn. Es gibt ein paar wenige Mac-Trojaner. Die meisten sind (noch) harmlos und die Nutzer sind wohl immer selbst schuld durch ihren Leichtsinn und die Beteuerungen, daß Macs unverwundbar seien, ignorieren würde ich das aber nicht.

  4. Es ist sinnlos, aber es ist gratis, also muss man es haben? Was für ein Schwachsinn… Die füttern dann die Volksverdummungsmedien mit ihren tollen Downloadstatistiken und die können damit mal wieder eine nicht existierende Gefahr aufbauschen. NICHT UNTERSTÜTZEN!

  5. Sinnlos. Die wollen doch nur, dass man das Teil installiert. Wer weiß, wie tief es sich ins System reininstalliert. Bekommt man sicher nie wieder weg. Warum kann man nicht kaufen, ohne zu installieren?

    Trotzdem danke für den Tipp.

  6. Ok vergessts! Wer lesen kann ist klar im vorteil =) Gilt ja nur bis um 9 ^^

    @Admin kannst meine Kommentare löschen.